Kona Electric & AHK möglich?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kona Electric & AHK möglich?

De Hitzi
  • Beiträge: 512
  • Registriert: Di 7. Mai 2019, 09:25
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
„Bitte solche Sachen für sich behalten“ ? Bitte nicht mit einer Art Zensurkeule kommen.

Jeder ist für sein Verhalten verantwortlich und es bedauerlich, wenn Dritte eventuell drunter leiden müssen - da bin ich bei Dir.

Aber wo fangen wir dann an und hören auf? LED-Leuchtmittel ohne Zulassung? Oder bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung, wo der Reaktions- und Bremsweg länger wird?

Mir geht es z.B. auch um die Nutzung eines Wildträgers. Dieser ist bei 80kg gut nutzbar und an der Original-AHK nicht montierbar.
bis 02/2020: MB C-Klasse T-Modell, Diesel, EURO 6 mit Ad-Blue und Schummelsoftware
ab 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight
aktuell 12.200km - Gesamtdurchschnittsverbrauch ab 1.Km = 15,4 kWh
Anzeige

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • petera
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Mo 16. Nov 2015, 08:04
  • Wohnort: Kreis Wolfenbüttel
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Die originale Hyundai AHK hat nur eine Stützlast von 60 kg. Trotzdem lassen sich 2 E-Bikes transportieren. Für die Nutzung des Wildträgers habe ich mir eine 2. Kugelstange besorgt und bin für fast alle Eventualitäten gerüstet.
von Sangl ab 19,12,2018 in Tangerine Comet unterwegs

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • aklimke
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 15. Sep 2019, 20:08
  • Wohnort: Rheine
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
petera hat geschrieben: Die originale Hyundai AHK hat nur eine Stützlast von 60 kg. Trotzdem lassen sich 2 E-Bikes transportieren. Für die Nutzung des Wildträgers habe ich mir eine 2. Kugelstange besorgt und bin für fast alle Eventualitäten gerüstet.
Hast Du die 2. Kugelstange direkt bei Hyundai geordert?
KONA Elektro Dark Knight - großer Akku + Style Paket, zugelassen 07/2020
ZOE R240 als Stadtflitzer seit 08/2020
9,9 kWp PV-Anlage mit 6,5kWh E3/DC Speicher

Re: Kona Electric & AHK möglich?

De Hitzi
  • Beiträge: 512
  • Registriert: Di 7. Mai 2019, 09:25
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Das wäre auch meine Frage! Wenn das möglich ist, dann kann ich mir den Weg in den Norden sparen!
bis 02/2020: MB C-Klasse T-Modell, Diesel, EURO 6 mit Ad-Blue und Schummelsoftware
ab 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight
aktuell 12.200km - Gesamtdurchschnittsverbrauch ab 1.Km = 15,4 kWh

Re: Kona Electric & AHK möglich?

MKL
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Sa 13. Mai 2017, 13:02
  • Wohnort: NRW
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
petera hat geschrieben: Die originale Hyundai AHK hat nur eine Stützlast von 60 kg. Trotzdem lassen sich 2 E-Bikes transportieren. Für die Nutzung des Wildträgers habe ich mir eine 2. Kugelstange besorgt und bin für fast alle Eventualitäten gerüstet.
Siehe bei MVG, die bauen die AHKs für Hyundai:

https://www.mvg-ahk.de/Anhaengerkupplun ... J-02-2018/
https://www.mvg-ahk.de/Ersatzteile-mvg/ ... -2040.html

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Porsche911727
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 25. Nov 2018, 10:13
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Hallo zusammen,
habe beim Huyndai Händler eine Original Huyndai AHK ( Fahrradträger) für den Kona EV bestellt, diese liegt auch schon vor Ort bereit....
aber, lt. Händler ist seit Mitte Feb. ein Schreiben im Umlauf das ein Einbau nicht mehr freigegeben ist !?
Frage:
was ist da los? wer hat hier eine Info für mich ?

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • petera
  • Beiträge: 122
  • Registriert: Mo 16. Nov 2015, 08:04
  • Wohnort: Kreis Wolfenbüttel
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
aklimke hat geschrieben:
petera hat geschrieben: Die originale Hyundai AHK hat nur eine Stützlast von 60 kg. Trotzdem lassen sich 2 E-Bikes transportieren. Für die Nutzung des Wildträgers habe ich mir eine 2. Kugelstange besorgt und bin für fast alle Eventualitäten gerüstet.
Hast Du die 2. Kugelstange direkt bei Hyundai geordert?
Ich weiß nicht ob die 2. Kugelstange bei Hyundai zu bekommen ist. MKL hat die Frage beantwortet. MVG ist der Hersteller.
von Sangl ab 19,12,2018 in Tangerine Comet unterwegs

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
  • aklimke
  • Beiträge: 17
  • Registriert: So 15. Sep 2019, 20:08
  • Wohnort: Rheine
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Porsche911727 hat geschrieben: Hallo zusammen,
habe beim Huyndai Händler eine Original Huyndai AHK ( Fahrradträger) für den Kona EV bestellt, diese liegt auch schon vor Ort bereit....
aber, lt. Händler ist seit Mitte Feb. ein Schreiben im Umlauf das ein Einbau nicht mehr freigegeben ist !?
Frage:
was ist da los? wer hat hier eine Info für mich ?
Dann soll Dir Dein Händler doch einfach das Schreiben (von wem, dem deutschen Importeur?) zeigen was der wahre Grund für den Zurückzug der Freigabe ist! Das ist ja so langsam echt ein Drama mit dem Haken...
Ich frage mal morgen bei meinen Händler nach was es damit auf sich hat.
KONA Elektro Dark Knight - großer Akku + Style Paket, zugelassen 07/2020
ZOE R240 als Stadtflitzer seit 08/2020
9,9 kWp PV-Anlage mit 6,5kWh E3/DC Speicher

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
read
Hallo, der Kona kommt für mich nur in Frage, wenn ich einen leichten Hänger damit 3x im Jahr ziehen kann. Hält die Mechanik das aus? Hat jemand Erfahrungen und auch schon etwas gezogen? (wenn ja, welcher AHK Hersteller?)
Ich weiß, es ist nicht legal - für die paar Einsätze im Jahr riskiere ich es.
Nissan Leaf ZE1 Zero-Edition schwarz (seit 05.03.2018-einer der ersten in AT)
Wallbox mit Phoenix Contact EM-CP-PP-ETH Ladesteuerung
PV 5,4kWp, Hausautomation zur PV Eigenverbrauchsoptimierung und Wallboxansteuerung.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Kasch
  • Beiträge: 42
  • Registriert: So 27. Jan 2019, 16:55
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Technisch ganz einfach: Solange du dezent beschleunigst und ausschließlich mit der Bremse (Reku 0) nicht schlagartig verzögerst, ist das überhaupt kein Problem. Bei Reku 3 und digital betätigtem Strompedal zieht man sich unweigerlich Schäden im Antriebsstrang zu - deshalb werden Garantieansprüche wertlos.

Die AuKup in Augsburg montiert eine voll funktionsfähige AHK zum Verbrennerpreis - Aufkleber "keine Zuglast" drauf - fertig.

Ich vermute allerdings, dass alle Lastszustände des Kona über die gesamte Laufzeit protokolliert werden und jederzeit über ODB ausgelesen werden können !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag