Kona Electric & AHK möglich?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
read
@Sundance_879
Ja die haben eine Werkstatt und innerhalb von 5 Stunden war die AHK montiert - man erhält für die Zeit einen kostenlosen Leihwagen (Seat mij).
8 Uhr gebracht, 13 Uhr wieder abgeholt, 1a Service.
Nissan Leaf Acenta 24 (2015) & Hyundai Kona Trend 64 (2019)
Anzeige

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Manfredo52
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 04:12
  • Wohnort: 24629 Kisdorf
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
Leaf-2015-03 hat geschrieben: Hallo Manfred,

sorry für das späte Feedback !
Die AHK ist nicht von Brink, hat aber eine sehr gute Qualität. Meine Tochter hat sich gestern eine Brink AHK an Ihrem Duster in Essen einbauen lassen, diese ist aber schwer einzurasten. Daher Beeken (AHK Preisbrecher) als Empfehung !

https://www.ahk-preisbrecher.de/Anhaeng ... 59641.html
Jawoll ! Nächste Woche Termin dort - Danke - verbunden mit Verwandtenbesuch dort in der Gegend.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

USER_AVATAR
read
Leaf-2015-03 hat geschrieben: @Sundance_879
Ja die haben eine Werkstatt [...]
Vielen Dank! Dann wird das sicher auch mein Mittel der Wahl sein :)
Sehe ich aktuell nur Vorteile, vor allem kann ich meinen bereits vorhandenen Fahrradträger sicher nutzen. Neben den höheren Kosten für die "Hyundai-Kupplung" hätte es doch einigermaßen geschmerzt, wenn ich auch noch den Träger neu kaufen müsste.
Mit freundlichen Grüßen
Tobi

Bild Kona 64kWh 05/20 mit S.K. AHK und 1.300kg eingetragen
R135 ZE50 bestellt
JuiceBooster 2, NRG Kick
Stevens E-CAYOLLE Human-Hybrid; SoFlow SO6

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Ronny89
  • Beiträge: 444
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Angeblich wirklich möglich
Screenshot_20200303-205028.png

Re: Kona Electric & AHK möglich?

MKL
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Sa 13. Mai 2017, 13:02
  • Wohnort: NRW
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Ronny89 hat geschrieben: Angeblich wirklich möglich
Glaube ich erst, wenn ich es sehe ... Es handelt sich hier um eine Kupplung, die an den Verbrenner + EV passt.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Ronny89
  • Beiträge: 444
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Explizit der elektro mit erwähnt
Hab leider noch kein coc das ich hinschicken kann, müsste vllt mal jemand machen der schon Besitzer ist und so etwas will

1300€ für ne AHK sind allerdings auch ne Ansage ;)

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Dg62
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Mi 20. Dez 2017, 13:36
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
So wie ich das sehe, ist das noch eine Einzelabnahmen für jedes Fahrzeug. Also Ja das ist möglich. Sowas hatte ich auch mit meinem Motorrad. Man muss es halt finanziell wollen. ;-). Da ich aber bereits 2 Fahrzeuge mit AHK in der Familie habe, bin ich mir mit dieser Investition nicht ganz so sicher.

1300,-Eus da ist das Gutachten dabei. Dann geht es ja noch weiter:

muss noch eingebaut werden
und
muss noch per Einzelabnahme vom TÜV abgenommen werden
und
muss noch vom Straßenverkehrsamt in den Brief eingetragen werden...

Wie gesagt, ich kenne das von meinem Moped. Das billigste war das Straßenverkehrsamt ;-)

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Ronny89
  • Beiträge: 444
  • Registriert: Sa 1. Feb 2020, 13:43
  • Hat sich bedankt: 151 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Finde einfach 1300€ für ne Nachrüstahk sportlich :D soviel kostet in einem oberklasse bmw eine elektrisch schwenkbare vom hersteller :D

Re: Kona Electric & AHK möglich?

De Hitzi
  • Beiträge: 515
  • Registriert: Di 7. Mai 2019, 09:25
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 116 Mal
read
Dann doch lieber die Version von AHK-Preisbrecher, die deutlich drunter liegt, für den Fahrradträger und ... ;-)
bis 02/2020: MB C-Klasse T-Modell, Diesel, EURO 6 mit Ad-Blue und Schummelsoftware
ab 02/2020: KONA Elektro MJ 2020, Premium, Dark Knight
aktuell 12.200km - Gesamtdurchschnittsverbrauch ab 1.Km = 15,4 kWh

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Manfredo52
  • Beiträge: 100
  • Registriert: Di 24. Sep 2019, 04:12
  • Wohnort: 24629 Kisdorf
  • Hat sich bedankt: 19 Mal
  • Danke erhalten: 21 Mal
read
De Hitzi hat geschrieben: Dann doch lieber die Version von AHK-Preisbrecher, die deutlich drunter liegt, für den Fahrradträger und ... ;-)
Würde dringend von "und ..." abraten. Die Folgen, die aus Situationen enstehen können, die man nicht haben will, können verheerend sein. Bitte solche Sachen für sich behalten. Danke.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag