Kona Electric & AHK möglich?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Kona Electric & AHK möglich?

pinky2304
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Do 28. Feb 2019, 18:47
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
@MKL
Bedienungsanleitung Seite 8 Bild 7 sagt folgendes: umpinnen der Stecker K und J beim Kona electric, die Anschlüsse B und L müssen an beiden Steckern getauscht werden. Das ist an beiden Steckern erfolgt.
Mittels Prüflampe und dem Schaltplan von Erich Jäger bin ich auf Fehlersuche gegangen. Ergebnis: Stecker K übernimmt das Signal vom Fahrzeug , gibt es an das Steuergerät weiter und vom Steuergerät geht das Signal zurück auf den Stecker J. Alle Signale auch Blinker links und Nebelschlussleuchte liegen am Stecker J an!!! Aber sobald mit dem Stecker J die Verbindung zum Fahrzeug hergestellt wird liegt kein Signal mehr an der Kombileuchte links an und das Infotainment meldet Fehler.
Es ist zum verrückt werden!!
Der einzige Trost ist, dass die Unterstützung von Erich Jäger aus Friedberg hervorragend ist. Bekomme morgen früh per Overnight-Express zwei Steuergeräte geschickt.Eines, was bereits LED tauglich ist, und ich werde sehen, ob ich mit einem Tausch Erfolg habe.
Wenn dies keinen Erfolg bringt, fahre ich nächste Woche zu Jäger nach Friedberg.
Anzeige

Re: Kona Electric & AHK möglich?

MKL
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Sa 13. Mai 2017, 13:02
  • Wohnort: NRW
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
pinky2304 hat geschrieben: @MKL
Bedienungsanleitung Seite 8 Bild 7 sagt folgendes: umpinnen der Stecker K und J beim Kona electric, die Anschlüsse B und L müssen an beiden Steckern getauscht werden. Das ist an beiden Steckern erfolgt.
Mittels Prüflampe und dem Schaltplan von Erich Jäger bin ich auf Fehlersuche gegangen. Ergebnis: Stecker K übernimmt das Signal vom Fahrzeug , gibt es an das Steuergerät weiter und vom Steuergerät geht das Signal zurück auf den Stecker J. Alle Signale auch Blinker links und Nebelschlussleuchte liegen am Stecker J an!!! Aber sobald mit dem Stecker J die Verbindung zum Fahrzeug hergestellt wird liegt kein Signal mehr an der Kombileuchte links an und das Infotainment meldet Fehler.
Es ist zum verrückt werden!!
Der einzige Trost ist, dass die Unterstützung von Erich Jäger aus Friedberg hervorragend ist. Bekomme morgen früh per Overnight-Express zwei Steuergeräte geschickt.Eines, was bereits LED tauglich ist, und ich werde sehen, ob ich mit einem Tausch Erfolg habe.
Wenn dies keinen Erfolg bringt, fahre ich nächste Woche zu Jäger nach Friedberg.
Gibt es den E-Satz direkt mit LED-tauglichem Steuergerät? Die meisten Anhänger / Fahrradträger haben heute schon LED. Wäre Blöd, wenn man das danach nochmals wechseln muss. Ich werde mal bei Erich-Jaeger anfragen.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

pinky2304
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Do 28. Feb 2019, 18:47
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
@MKL
Die bei den Händlern vorrätigen E-Sätze von Erich Jäger sind offenbar noch nicht mit einem LED tauglichen Steuergerät ausgerüstet. Kann dir morgen sicher
die Artikelnummer von dem LED tauglichen Gerät sagen.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

MKL
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Sa 13. Mai 2017, 13:02
  • Wohnort: NRW
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
pinky2304 hat geschrieben: @MKL
Die bei den Händlern vorrätigen E-Sätze von Erich Jäger sind offenbar noch nicht mit einem LED tauglichen Steuergerät ausgerüstet. Kann dir morgen sicher
die Artikelnummer von dem LED tauglichen Gerät sagen.
Steuergerät 321331 kann nur nachträglich dazu gekauft werden (siehe Bild 24). Wegen der geringen Nachfrage noch nicht in Serie. - Schade, muss man 20 Euro (das Original) weg schmeißen. Schlimm ist natürlich wenn man erst das Original einbaut und dann einen Fahrradträger mit LED kauft. -> Seitenwand wieder aufreißen!

Re: Kona Electric & AHK möglich?

pinky2304
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Do 28. Feb 2019, 18:47
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
@MKL
Habe zwei neue Steuergeräte bekommen, aber es hat sich nichts geändert,d.h. immer noch Ausfall der Kombileuchte links, obwohl alle Signale am Stecker vorhanden sind.Tippe auf ein Masseproblem, aber wo??
Wann steigt dein Einbau?

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Tom71Bombadil
  • Beiträge: 10
  • Registriert: So 26. Mai 2019, 10:15
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Die original Kupplung von Hyundai sieht aus, als wäre sie abnehmbar. Kann die dann einfach gegen eine vollwertige Kupplung getauscht werden, wenn das Genehmigungsverfahren abgeschlossen ist? Mir wurde gesagt, dass die Kupplung 1000€ kostet, was mir für ausschließlich Fahrradträger definitiv zu teuer ist.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

pinky2304
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Do 28. Feb 2019, 18:47
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Es geht bei dem Kona Elektro ausschließlich um eine Kupplung für einen Fahrradheckträger, etwas anderes ist momentan nicht möglich und seitens Hyundai auch nicht vorgesehen. Wie hier bereits im Forum mehrfach angesprochen bieten auch andere Hersteller Kupplungen für den Fahrradheckträger an. Bei ahk-preisbrecher bekommt man eine abnehmbare Kupplung von Bosstow für knapp 270 €. Der preiswerteste Elektro-einbausatz von Erich Jäger kostet knapp 100 €, macht in Summe ca 370 € reine Materialkosten. Wenn man sich die ganze Geschichte einbauen lässt muss man noch mal 380 € rechnen. Aber wie schon erwähnt: Anhängerbetrieb ist ein no go. Nur ein Fahrrad Heckträger ist zugelassen.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

Tom71Bombadil
  • Beiträge: 10
  • Registriert: So 26. Mai 2019, 10:15
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Entschuldigung, aber das beantwortet meine Frage nicht. Es geht um den Kopf mit Käfig, den man ja, wie auf dem Bild zu sehen ist, abnehmen kann. Die Frage ist, ob man, sofern das irgendwann erlaubt wird, diesen Kopf einfach gegen einen ohne Käfig tauschen kann. Dann würde ich dazu tendieren mir das Teil anbauen zu lassen und zu hoffen, dass es irgendwann eine Erweiterungs-Lösung gibt.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

MKL
  • Beiträge: 400
  • Registriert: Sa 13. Mai 2017, 13:02
  • Wohnort: NRW
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Tom71Bombadil hat geschrieben: Entschuldigung, aber das beantwortet meine Frage nicht. Es geht um den Kopf mit Käfig, den man ja, wie auf dem Bild zu sehen ist, abnehmen kann. Die Frage ist, ob man, sofern das irgendwann erlaubt wird, diesen Kopf einfach gegen einen ohne Käfig tauschen kann. Dann würde ich dazu tendieren mir das Teil anbauen zu lassen und zu hoffen, dass es irgendwann eine Erweiterungs-Lösung gibt.
Hier handelt es sich um eine MVG-Kupplung https://www.mvg-ahk.de/ . MVG liefert aber zum Kona-EV keine "Ersatzkugel". D.h. du musst eine für den Kona-Verbrenner bestellen. Wahrscheinlich auch nur über den Hyundai-Händler.Passen wird sie, aber ohne ABE.

Re: Kona Electric & AHK möglich?

pinky2304
  • Beiträge: 58
  • Registriert: Do 28. Feb 2019, 18:47
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Noch ein Wort zum Einbausatz von Erich Jäger. Es existieren noch Einbausätze bei Händlern, die einen Fehler enthalten und leider habe ich so einen erwischt. Der Fehler eines solchen Satzes ist erkennbar das an den Steckern K und J der PIN C nicht belegt ist. Das hat zur Folge, dass die Kombileuchte hinten links keine Masse bekommt und somit eine Fehlfunktion hat. Dieser Fehler wurde bei den neueren Einbausätzen von Erich Jäger korrigiert durch eine Brücke, die dem Stecker für die Linke kombileuchte die Masse liefert.
Bekomme jetzt von Erich Jäger diese Brücke zugeschickt und hoffe, dass dieses leidige Problem endlich vom Tisch ist.
Mein Einbausatz stammt übrigens von der Firma Aukup.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Kona - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag