Windgeräusche durch Dachträger

Windgeräusche durch Dachträger

menu
Chef123
    Beiträge: 17
    Registriert: Mo 4. Mär 2019, 17:20
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 13. Jan 2020, 08:56
Hab mir von der Fachwerkstätte die Original-Dachträger montieren lassen. Sitzt, passt, alles ok. Bei 70 km/h hat man aber ordentliche Windgeräusche. Ist das normal? Hab vorher nie Dachträger, so dass ich das nicht vergleichen kann zu vorher.
Anzeige

Re: Windgeräusche durch Dachträger

menu
xilinx
    Beiträge: 9
    Registriert: Mo 11. Mär 2019, 10:08
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 13. Jan 2020, 09:50
Ist bei mir auch so - fängt so ca. bei 50kmh an - erstaunlicherweise gibt es keine Geräusche mehr, wenn die Dachbox montiert ist - dürfte die Strömung positiv beinflussen.

Und was man auch bedenken muss ist, dass es ja keine Motorengeräusche gibt - also die Geräusche vom Dachträger v.a. bei niedrigeren Geschwindigkeiten eher auffallen

Re: Windgeräusche durch Dachträger

menu
Benutzeravatar
    xtron99
    Beiträge: 85
    Registriert: Di 26. Jan 2016, 22:17
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Mo 13. Jan 2020, 15:33
Hab die gleiche Erfahrung gemacht! Nur dass auch mit Dachbox (große Box mit 1,8m Länge) die Pfeifgeräusche noch mehr werden.

Auch der Verbrauch steigt deutlich.
Zoe R240 Zen BJ2016. 41kWh Update 2019
mit B3200 und 5kW PV
Kia Niro 64kWh BJ2018 seit 11/19

Re: Windgeräusche durch Dachträger

menu
Chef123
    Beiträge: 17
    Registriert: Mo 4. Mär 2019, 17:20
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 16. Jan 2020, 10:44
was ist deutlich? Was verbrauchst du denn dann mehr?

xtron99 hat geschrieben:
Mo 13. Jan 2020, 15:33
Hab die gleiche Erfahrung gemacht! Nur dass auch mit Dachbox (große Box mit 1,8m Länge) die Pfeifgeräusche noch mehr werden.

Auch der Verbrauch steigt deutlich.

Re: Windgeräusche durch Dachträger

menu
Benutzeravatar
    xtron99
    Beiträge: 85
    Registriert: Di 26. Jan 2016, 22:17
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Do 16. Jan 2020, 16:26
Konnte noch nicht zuverlässig bei gleichen Rahmenbedingungen vergleichen, aber +10% geschätzt auf AB 130.
Zoe R240 Zen BJ2016. 41kWh Update 2019
mit B3200 und 5kW PV
Kia Niro 64kWh BJ2018 seit 11/19

Re: Windgeräusche durch Dachträger

menu
Ceelight
    Beiträge: 43
    Registriert: So 10. Feb 2019, 13:31
    Hat sich bedankt: 30 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mo 20. Jan 2020, 16:28
Aber das wundert Euch jetzt nicht wirklich, oder? ;-)

Re: Windgeräusche durch Dachträger

menu
haffi
    Beiträge: 2
    Registriert: Mo 3. Feb 2020, 21:42
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 9. Feb 2020, 08:02
Hat jemand Erfahrungen mit dachträgern von den etwas günstigeren Marken?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia e-Niro“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag