Ladekurve 5 auf 100%

Re: Ladekurve 5 auf 100%

menu
USER_AVATAR
    HeinHH
    Beiträge: 1170
    Registriert: Di 14. Feb 2017, 10:48
    Wohnort: Hamburg
    Hat sich bedankt: 182 Mal
    Danke erhalten: 102 Mal
folder
Eautofahrer hat geschrieben: Verglichen mit der Ladetechnik von vor 2 Jahren ist das recht schnell, aber mit den kommenden Ladegeschwindigkeiten der Neuerscheinungen in 2019/20, ein Schnarchlader. :roll:
Bitte auch mal Renault für die neue Zoe mitteilen ...

Bye Thomas
Zoe ZE40 | Modell 2017
M3 LR AWD | Modell 2020 | midnight silver | AHK | 2020.4.1
1.500km Superchargen für "Umme": hier klicken
Anzeige

Re: Ladekurve 5 auf 100%

menu
roadghost
    Beiträge: 287
    Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danke erhalten: 68 Mal
folder
Hier das Video dazu....

https://youtu.be/SzKpy88kDxA

Leider stand die Kamera zu weit vom Display weg, die kleinen Zahlen sind leider kaum lesbar.

Ich mache in 2-4 Wochen einen neuen Versuch !
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 01-2019 seit dem 02.08.2019

Re: Ladekurve 5 auf 100%

menu
roadghost
    Beiträge: 287
    Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danke erhalten: 68 Mal
folder
Eautofahrer hat geschrieben: Verglichen mit der Ladetechnik von vor 2 Jahren ist das recht schnell, aber mit den kommenden Ladegeschwindigkeiten der Neuerscheinungen in 2019/20, ein Schnarchlader. :roll:
Er hört viel zu früh auf die möglichen 70KW zu halten. Bis 80% sollte die Ladung auf dem hohen Niveau (egal welche Grenze) bleiben, dann kann Sie absinken.
Ich würd sagen: abwarten.

Ob der ID3, der e208, und/oder andere Fahrzeuge in der Klasse bis 40.000 Euro bessere Ladekurven zeigen werden ?!

Ob der ID3 für die Massen, mit der kleinen Batterie, bis 80% SoC auf 150 kW Ladeleistung bleiben wird ?

Selbst Tesla hat beim SR+ bei 100 kW den Deckel draufgemacht. Die Koreaner sind hier sehr konservativ und mit Sicherheitspuffer unterwegs.

Ich fahre selten Langstrecke, maximal 2-3 mal im Jahr. Für mich passt die Ladeleistung. In fast allen anderen Fällen lade ich mit EVSE auf der Arbeit, oder mit der WB zu Hause.

Je mehr DC die Batterien abbekommen, desto mehr Degradation werden diese, früher oder später, haben. Kann man etwas an den Videos von Ove Kröger festmachen, er liest diese Werte bei den Tesla die er begutachtet, immer aus. Je mehr AC geladen wurde, desto mehr useable full package ist vorhanden.
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 01-2019 seit dem 02.08.2019

Re: Ladekurve 5 auf 100%

menu
USER_AVATAR
folder
roadghost hat geschrieben: [

Ob der ID3 für die Massen, mit der kleinen Batterie, bis 80% SoC auf 150 kW Ladeleistung bleiben wird ?
Nein definitiv nicht 150 KW für den ID3.x Nur der mit gr. Akku (Option) wird 125 KW laden können. Die Anderen max 100KW. Präsentationsgespräch vom 08.05.19 mit "Car Maniac" https://www.youtube.com/watch?v=eqaKczF4iwc&t=540s

Wichtig ist doch die Garantie bezgl. Akkukapazität und Ladezyklen, da ist es mir egal ob schnell oder langsam Laden. Langsam ist besser ( ;) auch beim Fahren) klar.
Was nicht geht, ein Update über Nacht durch den Hersteller, der gleich mal die Ladeleistung / Kapazität herabsetzt. :evil:
E-UP 03/2017 & Citigoe iV 01/2020 :)

Re: Ladekurve 5 auf 100%

menu
greath
    Beiträge: 291
    Registriert: Mi 9. Jan 2019, 12:43
    Hat sich bedankt: 53 Mal
    Danke erhalten: 52 Mal
folder
Ich bin mal gespannt was die Fahrzeuge so 2020 drauf haben noch bin ich skeptisch. Leider wird bei den meisten 100kW peak sein. Schade das nur Tesla
sich bisher mühe gibt. Ja der E-Tron lädt toll schnell, aber rechnet man das in km um die er lädt sieht es wieder mau aus.
Außerdem hat der E-Tron 150kw bei 90kwh Kapazität, Theoretisch müsste der E-Niro mit seinen Akku dann 100kW vertragen. Vielleicht beim Facelift welches man 2020 bestellen und 2022 abholen kann.

Re: Ladekurve 5 auf 100%

menu
roadghost
    Beiträge: 287
    Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danke erhalten: 68 Mal
folder
Neues Video ! Jetzt ist alles lesbar !

https://youtu.be/ZJXicmNKad8
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 01-2019 seit dem 02.08.2019

Re: Ladekurve 5 auf 100%

menu
USER_AVATAR
    E-lmo
    Beiträge: 1898
    Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
    Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
    Hat sich bedankt: 106 Mal
    Danke erhalten: 137 Mal
folder
roadghost hat geschrieben: Neues Video ! Jetzt ist alles lesbar !

https://youtu.be/ZJXicmNKad8
Vielen Dank für das neue Video.
Hier lädt der Niro von 5% biss 21% mit ca. 55kW und 22% bis 55% mit über 70kW.
Im letzten, leider etwas unscharfen Video war die Ladeleistung schon von Beginn an bei 70kW.
War der Akku beim ersten Video zum Beginn wärmer?

Gegenüber der bei Fastned dargestellten Ladekurve ist das 70kW-Plateau bei deinem scharfen Ladevorgang im Bereich von 54-56% wiederum sehr kurz.
https://support.fastned.nl/hc/de/articl ... Kia-e-Niro
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs

Re: Ladekurve 5 auf 100%

menu
USER_AVATAR
    E-lmo
    Beiträge: 1898
    Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
    Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
    Hat sich bedankt: 106 Mal
    Danke erhalten: 137 Mal
folder
Hier möchte ich noch die aus dem Video erstellte Ladekurve nachreichen:
eNiro.jpg
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs

Re: Ladekurve 5 auf 100%

menu
roadghost
    Beiträge: 287
    Registriert: Di 28. Feb 2017, 21:34
    Hat sich bedankt: 21 Mal
    Danke erhalten: 68 Mal
folder
E-lmo hat geschrieben:

Vielen Dank für das neue Video.
Hier lädt der Niro von 5% biss 21% mit ca. 55kW und 22% bis 55% mit über 70kW.
Im letzten, leider etwas unscharfen Video war die Ladeleistung schon von Beginn an bei 70kW.
War der Akku beim ersten Video zum Beginn wärmer?

Gegenüber der bei Fastned dargestellten Ladekurve ist das 70kW-Plateau bei deinem scharfen Ladevorgang im Bereich von 54-56% wiederum sehr kurz.
https://support.fastned.nl/hc/de/articl ... Kia-e-Niro
Hi,

ja - die Batterie war hier "kühler" als bei dem Video im Sommer. Gleiches hatte ich jetzt auf dem Weg zum 6. Hundai EV & Friends-Treffen auch.

Habe beim ersten Ladestop von 100 kW nur 47 erhalten.

Die letzten 20 Km vor der Ankunft (und sofortigen Laden an Ionity) habe ich stoff gegeben, und die Batterie hatte gut 30°C bei Ankunft - hat geholfen.

Ab Beginn sofort 68 kW Ladeleistung.
Ioniq Premium 14.02.2019 - 02.08.2019
Kia e-Niro 64 aus 01-2019 seit dem 02.08.2019

Re: Ladekurve 5 auf 100%

menu
Ceelight
    Beiträge: 43
    Registriert: So 10. Feb 2019, 13:31
    Hat sich bedankt: 30 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder
Wo sieht man denn die Batterietemperatur?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia e-Niro“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag