Model 3 günstiger und besser als e-Niro?

Re: Model 3 günstiger und besser als e-Niro?

menu
UliK-51
    Beiträge: 665
    Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
    Hat sich bedankt: 77 Mal
    Danke erhalten: 51 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 19:17
PapaCarlo hat geschrieben:
Fr 17. Mai 2019, 14:50
Die Reku von e-Niro scheint tatsächlich besser zu sein, zumal ja auch ein AUTO Modus existiert.
Während einer Probefahrt im e-Niro hatte ich bemerkt, daß die Reku Einstellung etwas schwierig zu sein schien, hatte aber nicht Gelegenheit, mich näher damit zu befassen.
Kann mir bitte jemand erklären, wo die Unterschiede zu meinem Ioniq sind?
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.
Anzeige

Re: Model 3 günstiger und besser als e-Niro?

menu
UliK-51
    Beiträge: 665
    Registriert: Mo 25. Sep 2017, 11:19
    Hat sich bedankt: 77 Mal
    Danke erhalten: 51 Mal
folder Sa 18. Mai 2019, 19:18
Twizyflu hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 08:53
Weil Seltene Erden beim eNiro Antrieb gebraucht werden?
Seltene Erden heißen so, sind es aber nicht.
Ioniq28
Der Mensch. Die Krone der Schöpfung, des Denkens nicht fähig, zum handeln geboren.

Re: Model 3 günstiger und besser als e-Niro?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 18. Mai 2019, 23:33
UliK-51 hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 19:18
Twizyflu hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 08:53
Weil Seltene Erden beim eNiro Antrieb gebraucht werden?
Seltene Erden heißen so, sind es aber nicht.
Jep, das weiß ich - darum schrieb ich es auch groß.

Deren Förderung steht aber oft in der Kritik, handelt es sich doch meist um Neodym-Eisen-Bor...

Die Reku ist wie im IONIQ mit den Paddles.
Die Maximale Reku ist höher und die Smart Rekuperation nutzt eben das Frontradar mit.
Der Kona macht es genauso.

Die maximale Reku ist beim Model 3 deutlich geringer aber dafür verzögert das Auto eben auch weniger stark.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Für Forenmitglieder 20 EUR Rabatt (ab 100 EUR Einkauf) mit Code: goingelectric19
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Model 3 günstiger und besser als e-Niro?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 18. Mai 2019, 23:39
PapaCarlo hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 16:55
Das einzige was am eNiro effizienter ist, ist die Wärmepumpe.
Auch da hast du recht deswegen schneidet der Niro ja auch bei den Praxistest besser ab. Aber wo der Niro am welten besser ist ist der Kofferraum. Die Luke vo m Tesla ist ja ein Witz dagegen.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, 2021 EQC oder Crozz, PlugIn-PV Anlage
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Model 3 günstiger und besser als e-Niro?

menu
Benutzeravatar
folder Sa 18. Mai 2019, 23:43
Die Luke ist in echt aber nicht so klein wie viele meinen. Die Lichte ist ok. Mühsam ist es wenn man was schweres hinein hieven muss - vor allem dann wenn es tief verstaut werden muss ...

Aber:

a) tiefer als eNiro
b) vorderer Kofferraum
c) große Mulde hinten unter dem Kofferraumboden
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Für Forenmitglieder 20 EUR Rabatt (ab 100 EUR Einkauf) mit Code: goingelectric19
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Model 3 günstiger und besser als e-Niro?

menu
PapaCarlo
    Beiträge: 904
    Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
    Hat sich bedankt: 28 Mal
    Danke erhalten: 50 Mal
folder So 19. Mai 2019, 10:09
Twizyflu hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 23:43
Die Luke ist in echt aber nicht so klein wie viele meinen. Die Lichte ist ok. Mühsam ist es wenn man was schweres hinein hieven muss - vor allem dann wenn es tief verstaut werden muss ...

Aber:

a) tiefer als eNiro
b) vorderer Kofferraum
c) große Mulde hinten unter dem Kofferraumboden
Genau so ist es. In echt ist der Kofferraum echt groß. Der Kofferraum ist eigentlich größer und ich konnte sogar ein kleines Fixie Damen-Fahrrad reinklemmen, von hinten gepushed und dann von vorne rein gezogen.

Ja, es wäre besser, wenn das Teil nicht im Glas verbaut war und das mit dem Regenwasser ist auch suboptimal, aber vom Raum her, hat das Model 3 mehr Raum als der Niro.

Re: Model 3 günstiger und besser als e-Niro?

menu
Der-Kieler
    Beiträge: 343
    Registriert: Di 15. Jan 2019, 10:56
    Hat sich bedankt: 128 Mal
    Danke erhalten: 115 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 13:42
Der Kofferraum des M3 ist wirklich nicht so toll zugänglich, aber besser als erwartet: Beim meiner Probefahrt am Donnerstag habe ich ihn mir intensiv angeguckt und die Ladekante ist niedrig (aber vorhanden) und die Breite ist auch super. Leiglich die Höhe ist eingeschränkt.
Wenn man sich aber andere Limousinen mit Kofferraum anguckt, dann ist der M3 besser als die meisten seiner Klasse. - Aber ein Passat Kombie ist und bleibt natürlich eine andere Hausnummer. :-)
KIA E-Niro Spirit bestellt Anfang Januar (storniert)
TESLA Model LR RWD seit 04.06.19.
Ich helfe jedem gern, auch per PM.
Referral Code für Tesla-Bestellung für 1500 Km freies Supercharger laden https://ts.la/lorenz75577

Re: Model 3 günstiger und besser als e-Niro?

menu
midget77
    Beiträge: 1046
    Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
    Wohnort: DC Ladewüste
    Hat sich bedankt: 10 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Mo 20. Mai 2019, 19:35
https://insideevs.com/reviews/350496/vi ... v-comparo/

Ab Minute 05:25 Reichweitenvergleich!

Model 3 : 1 9 2 Meilen im Praxistest (240 lt. EPA)

Kia eNiro: 2 4 0 Meilen im Praxistest (239 lt. EPA)

eNiro hat somit 4 8 Meilen (ca. 7 7 km) mehr Praxisreichweite als Model 3SR+
In der DC-Ladewüste :roll: gilt: 3 phasiger AC-Lader = P f l i c h t in jedem E-Auto!
1phasiges "Schnarchladen" = bei Serienfahrzeugen (hoffentlich) bald Schnee von gestern...

Re: Model 3 günstiger und besser als e-Niro?

menu
Benutzeravatar
folder Mo 20. Mai 2019, 19:48
midget77 hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 19:35
https://insideevs.com/reviews/350496/vi ... v-comparo/

Ab Minute 05:25 Reichweitenvergleich!

Model 3 : 1 9 2 Meilen im Praxistest (240 lt. EPA)

Kia eNiro: 2 4 0 Meilen im Praxistest (239 lt. EPA)

eNiro hat somit 4 8 Meilen (ca. 7 7 km) mehr Praxisreichweite als Model 3SR+
64 kWh netto sind eben mehr als 55 kWh.
Es kommt ja auf viele Faktoren an.
Aber klar ist: Entschieden wird das bei all diesen neuen Autos an der Ladestation.
Und du weißt was das bedeutet.

Der eNiro ist neben dem IONIQ ganz sicher am meisten Auto fürs Geld.
Aber es hilft alles nichts, da du den eNiro quasi nicht mehr bekommst. Punkt.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Für Forenmitglieder 20 EUR Rabatt (ab 100 EUR Einkauf) mit Code: goingelectric19
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696

Re: Model 3 günstiger und besser als e-Niro?

menu
Benutzeravatar
folder Mo 20. Mai 2019, 19:49
Der-Kieler hat geschrieben:
Mo 20. Mai 2019, 13:42
Der Kofferraum des M3 ist wirklich nicht so toll zugänglich, aber besser als erwartet: Beim meiner Probefahrt am Donnerstag habe ich ihn mir intensiv angeguckt und die Ladekante ist niedrig (aber vorhanden) und die Breite ist auch super. Leiglich die Höhe ist eingeschränkt.
Wenn man sich aber andere Limousinen mit Kofferraum anguckt, dann ist der M3 besser als die meisten seiner Klasse. - Aber ein Passat Kombie ist und bleibt natürlich eine andere Hausnummer. :-)
Dafür hast du aber auch eine Kofferraummulde, die sehr groß ist und den Frunk vorne :)
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Für Forenmitglieder 20 EUR Rabatt (ab 100 EUR Einkauf) mit Code: goingelectric19
Referral-Code: https://ts.la/stefan78696
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia e-Niro“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag