Und Tschüss !

Re: Und Tschüss !

menu
Benutzeravatar
folder Di 18. Jun 2019, 12:08
Twizyflu hat geschrieben:
Di 18. Jun 2019, 10:29
Die AGBs müssen ersichtlich und vorhanden sein.
Anders geht das gar nicht.

Lass dir die AGBs zeigen bzw. die Vertragsbestimmungen und dann einfach schriftlich eine Frist setzen nach deren Ablauf du dich an die Erfüllung des Vertrags nicht länger gebunden siehst.

Echt schade, dass das Kia jetzt so verbockt!?
Die AGB' s sind Vertragsbestandteil. Musst du bei jeder Online Bestellung als gelesen anklicken! Somit stimme ich diesem Zitat zu. Setze eine Frist! Verlange die AGB# s ansonsten bist du dich nicht an den Vertrag gebunden!
Lade dir mal vom ADAC alles zum Thema Autokauf. Oder im Internet gibt es 1000 Seiten mit Infos.
Der Händler muß Dir einen Termin nennen und Der darf nicht unendlich weit weg sein. Deshalb hätten "Alle" Frühbesteller das Recht sofort zu stornieren. Es gibt ja keine Lieferungsbemühungen in 2019. Das ist aber im Nachbarforum zum Fake Auto X mal durchgekaut, mußt viele Seiten zurück blättern.
Anzeige

Re: Und Tschüss !

menu
einser34
    Beiträge: 12
    Registriert: So 27. Jan 2019, 13:51
folder Di 18. Jun 2019, 13:22
Hallo,habe auch im Januar bestellt. Habe meinen Vertrag mal rausgesucht,da steht überhaupt kein Liefertrermin drin. Habe bloss eine Email wo die 25kw genannt wurde. Will eigentlich auch stornieren,wie sollte ich mich euer Meinung verhalten? BG

Re: Und Tschüss !

menu
Benutzeravatar
folder Di 18. Jun 2019, 13:34
Und die 25. Kalenderwoche ist kein Termin? :?
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 70 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
▒ 20.2 kWh/100km (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)

Re: Und Tschüss !

menu
Benutzeravatar
folder Di 18. Jun 2019, 14:03
einser34 hat geschrieben:
Di 18. Jun 2019, 13:22
Hallo,habe auch im Januar bestellt. Habe meinen Vertrag mal rausgesucht,da steht überhaupt kein Liefertrermin drin. Habe bloss eine Email wo die 25kw genannt wurde. Will eigentlich auch stornieren,wie sollte ich mich euer Meinung verhalten? BG
Schreib doch mal deinem Händler.... da du keine andere Info hast gehst du von einer pünklichen Lieferung bis Ende KW 25 Anfang KW 26 ;) aus und wartest nun auf seine Info zur Kaufabwicklung ...... Sagt Er es geht nicht, da bla bla usw. setze doch die Frist gleich KW 25 + 6 Wochen + Kulanz mit dem Hinweis das du den Vetrag als nicht erfüllt siehst. Rücktritt vom Vertrag.

Re: Und Tschüss !

menu
Ceelight
    Beiträge: 24
    Registriert: So 10. Feb 2019, 13:31
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Di 18. Jun 2019, 14:24
Wenn keine AGBs ausgehändigt wurden, sind diese auch nicht Bestandteil des Vertrages - demnach ist BGB anwendbar. So würde ich das sehen. BGB ist immer vorteilhafter, sonst würde es keine AGB benötigen. Also AGBs nicht anfordern, sondern nach BGB vom Vertrag zurücktreten.

Re: Und Tschüss !

menu
Pancake
    Beiträge: 9
    Registriert: Mo 17. Jun 2019, 17:47
    Wohnort: Köln
    Danke erhalten: 10 Mal
folder Mi 19. Jun 2019, 19:02
So, heute ist mein Schreiben mir der Fristsetzung an den Händler raus gegangen. Mal sehen was kommt.....Verkünde es hier sobald ich was neues hab :-)
Grüße
Pancake

Re: Und Tschüss !

menu
B0bby2019
    Beiträge: 2
    Registriert: Di 18. Jun 2019, 21:27
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 19. Jun 2019, 19:42
ich will jetzt hier niemanden bekehren oder streit anzetteln, aber fuer mich ist es eigentlich ganz gut, das so viele von ihren kaufverträgen zurücktreten. ich habe im mai bestellt mit lieferdatum KW30 2020 - ich wusste also auch, das eine lange wartezeit auf mich zukommt. die situation ist fuer mich also auch ein wenig anders als für alle die z.B. im januar bestellt haben mit lieferung im april und seit dem nur vertröstet werden.

aber je mehr vor mir von ihren verträgen zurücktreten, desto höher wird für mich die chance dann einen dieser wagen zu bekommen.
e-Niro Spirit 64kWh - Lieferdatum KW30 2020

Re: Und Tschüss !

menu
Benutzeravatar
folder Mi 19. Jun 2019, 20:40
Naja, wenn nichts kommt, kommt nichts. Für niemand.

Du hast hoffentlich gesehen, dass im Mai 11 Fahrzeuge gekommen sind??

Das wär noch ein kleiner Rest Vorführwagen.

Juni Auslieferung? Mein Tipp:

6 Fahrzeuge

😧

Ich hab eher Bedenken, dass aufgrund der vielen Stornierungen, der nun wachsenden Konkurrenz und der allgemein nun bekannten nicht Lieferfähigkeit, Kia mit den Preisen nächstes Jahr runter muss, um doch noch so ein paar tausend zu verkaufen, zwecks Vermeidung von hohen Strafen.

Außer nachhaltigem Image Verlust, verärgerten Kunden, verärgerten Händlern und vergeudetem Geld fürs Marketing, kommt dann noch ein hoher finanzieller Aufwand für Rabatte und Strafen dazu.

Nicht wirklich clever - in jeder Hinsicht.

Re: Und Tschüss !

menu
Benutzeravatar
folder Mi 19. Jun 2019, 21:19
stefanelectric hat geschrieben:
Mi 19. Jun 2019, 20:40
Naja, wenn nichts kommt, kommt nichts. Für niemand.Ich hab eher Bedenken, dass aufgrund der vielen Stornierungen, der nun wachsenden Konkurrenz und der allgemein nun bekannten nicht Lieferfähigkeit, Kia mit den Preisen nächstes Jahr runter muss, um doch noch so ein paar tausend zu verkaufen, zwecks Vermeidung von hohen Strafen.
Der Flottenverbrauch wird für die ganze EU+Norwegen berechnet, in Deutschland braucht Kia deshalb gar keine E-Autos verkaufen solange sie genug in den anderen Ländern absetzen (Norwegen, Niederlande, Frankreich).

Re: Und Tschüss !

menu
Benutzeravatar
folder Mi 19. Jun 2019, 21:41
Richtig.

Aber ob Tesla, Peugeot, Opel, VW das auch so versuchen?

Peugeot hat schon einen fast gleichwertigen Konkurrenten zum e-Niro, o.k. mit der kleinem Akku Version, am Start.

Kofferraum minimal kleiner.

https://www.presseportal.de/pm/6984/4301074

Tesla produziert pro Tag fast 1000 Fahrzeuge.

https://www.electrive.net/2019/06/17/te ... o-tag-aus/

Das wären dann in 10 Tagen soviel wie Kia im ganzen Jahr ausliefert.

1000 pro Tag (Tesla) vs. 27 pro Tag (Kia) weltweit.

Ja, Elektroautos, aber darum geht es ja hier und in Kürze überall.

Immerhin will man mit den ganz großen mithalten und das wird sehr schwierig, wie Kia auch unumwunden zugibt.

https://www.automobil-produktion.de/her ... n-363.html

Mit der aktuellen Kia Politik wird das jedenfalls nichts.

Die Produktion von relevanten Autos müsste extrem explosionsartig steigen.

Allein der Glaube daran fehlt mir.

Selbst unser heimatlicher Verzögerer und Betrüger plant für nächstes Jahr mit 30.000 Einheiten.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia e-Niro“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag