KIA e-Niro Licht und Schatten

Re: KIA e-Niro Licht und Schatten

menu
Elerian
    Beiträge: 28
    Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:13
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder So 23. Jun 2019, 12:16
Am Klima sollte es nicht gelegen haben. Gestern hats zeitweise etwas geregnet, war aber die meiste Zeit trocken bei um die 20°C. Ich hab auch mit EV Notify die Akkutemperatur gecheckt und - wenn ich mich richtig erinnere - waren es 29-31°C (Min/Max) und etwas weniger am Einlass (Stecker). Sieht für mich nicht nach einem thermischen Problem des Akkus aus, könnte aber ein Problem des Wandlers sein. Allerdings hätte ich da eine Fehlermeldung erwartet.
Anzeige

Re: KIA e-Niro Licht und Schatten

menu
Ektus
    Beiträge: 48
    Registriert: Sa 12. Jan 2019, 14:39
    Hat sich bedankt: 23 Mal
    Danke erhalten: 25 Mal
folder So 23. Jun 2019, 12:33
Es könnte doch theoretisch auch ein Problem im Bereich des linken Paddle-Schalters sein. Ich warte noch auf meinen e-Niro, daher kann ich nichts probieren, aber wenn der "kleben" sollte, könnte es vielleicht auch so einen Effekt haben. Fehlercodes auslesen (lassen) dann weiß man vielleicht mehr.

Re: KIA e-Niro Licht und Schatten

menu
Helfried
folder So 23. Jun 2019, 13:50

Elerian hat geschrieben: 1) Beim Fahrsicherheitstraining passierte es in einigen Situationen daß die EPB Leuchte während der Fahrt anging auch wenn die Parkbremse nicht aktiv war.
Ich bin nicht sicher, aber das liegt wohl an der Fahrweise und bedeutet keinen Defekt.
Es gibt z. B. Autos, da leuchtet die Lampe, wenn die Bremsflüssigkeit herumschwappt.

Re: KIA e-Niro Licht und Schatten

menu
Elerian
    Beiträge: 28
    Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:13
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder So 23. Jun 2019, 21:48
Der Punkt 1) mag am Traning gelegen haben. Leider hat sich Punkt 3) heute noch drastisch verschlimmert: Nach dem Herunterbremsen bis fast 0 hat er kein Gas genommen, hat dann begonnen zurück zu rollen (stand leicht bergauf) und hat beim nochmaligen Druck auf das Pedal rückwärts beschleunigt obwohl er auf D stand. Ich werden den Wagen also vorerst nicht mehr fahren :(

Hab für das Thema mal einen eigenen Thread angefangen: viewtopic.php?f=141&t=49430.

Re: KIA e-Niro Licht und Schatten

menu
elviajero
    Beiträge: 42
    Registriert: Do 23. Nov 2017, 19:17
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 24. Jun 2019, 17:14
Hallo!

Nach fast 4000 km ist keines der beschriebenen Probleme bei mir aufgetreten - alles bestens!

Beim Schnelladen (an einer 100 kW Ladestation) hat er auch max. 75 kW geladen, aber ich denke das liegt (auch) daran dass von den 100 kW die die Ladestation liefert halt 75 kW in der Batterie ankommen ... netto sozusagen ;-)
Und da ist mir lieber der angezeigte Wert ist real und nicht theoretisch!

Wie auch die angezeigte Rest-Reichweite real ist, anhand des bisherigen Verbrauchs, und nicht geschönt wird.

Beim AC laden kommen übrigens von theoretisch 3,7 kW auch nur 3,5 im Auto an ...

Am Auto selbst kann ich also absolut nichts kritisieren, wohl aber an den Ladestationen, die sind mal besetzt oder haben Störungen :-(
KIA e-Niro :-)

Re: KIA e-Niro Licht und Schatten

menu
Benutzeravatar
    softikuss
    Beiträge: 47
    Registriert: Di 15. Jan 2019, 16:47
    Wohnort: Saarland/Lothringen
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 24. Jun 2019, 17:45
Ich habe bislang keine nennenswerte Qualitätsmängel bei meinem e-Niro 64kW. Stand heute rund 11000km.
Kia e-Niro 64kWh / Premium SWP Mitte Januar 2019 bestellt - am 28.3.2019 geliefert.

Re: KIA e-Niro Licht und Schatten

menu
Benutzeravatar
folder Mi 26. Jun 2019, 13:58
elviajero hat geschrieben:
Mo 24. Jun 2019, 17:14
Beim Schnelladen (an einer 100 kW Ladestation) hat er auch max. 75 kW geladen, aber ich denke das liegt (auch) daran dass von den 100 kW die die Ladestation liefert halt 75 kW in der Batterie ankommen ... netto sozusagen ;-)
Das hat nichts mit brutto oder netto zu tun, dann gäbe es ja 25kW Verluste. :shock:
Die Ladesäule kann bis(!) zu 100kW liefern.
Wenn Du 75kW Ladeleistung hast, dann liegt das daran weil das BMS da so (und nicht mehr) von der Ladesäule anfordert.
AMP+-ERA-e seit 02/2018
Bild (gemäß OBD-II LastCharge) 86 tkm
Zoe Q210 08/2016 - 02/2018 mit Klima- (0803-0810) und Batterieupdate (0852/0853)
Bild (ab Ladeanschluß) 54 tkm
(Diesel 07/2017 verkauft)

Re: KIA e-Niro Licht und Schatten

menu
elviajero
    Beiträge: 42
    Registriert: Do 23. Nov 2017, 19:17
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 27. Jun 2019, 12:18
Das hab ich auch gehört - um die Batterie zu schonen nimmt er nicht mehr als 75 kW.

Macht ja auch Sinn, schliesslich soll sie ja hoffentlich länger halten als die Garantie ;-)
KIA e-Niro :-)

Re: KIA e-Niro Licht und Schatten

menu
SWERNER
    Beiträge: 296
    Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 17 Mal
folder Do 27. Jun 2019, 20:34
Bild

Bin gestern fast 1200 Km mit dem Niro gefahren- sehr entspannt- dank der ganzen Baustellen auf der A3 aber kein hohe Durchschnittsgeschwindigkeit erreicht.

Dabei habe ich den Sensor für das Wischwasser entdeckt- war mir in der Anleitung gar nicht aufgefallen.

Was für ein Fortschritt gegenüber der Zoe aus 2013


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ZOE Zen seit 02.2013 / i3 94Ah bis 04.2019 / Kia e-Niro seit 01.2019
Hauskraftwerk E3DC S10 / Batteriespeicher 9,2 KWh / PV Anlage 8,67 KW

Re: KIA e-Niro Licht und Schatten

menu
Elerian
    Beiträge: 28
    Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:13
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Fr 28. Jun 2019, 22:34
elviajero hat geschrieben:
Do 27. Jun 2019, 12:18
Das hab ich auch gehört - um die Batterie zu schonen nimmt er nicht mehr als 75 kW.
Ich habe gehört daß der verbaute Lader auf 200 A ausgelegt ist. Macht bei einer Akkuspannung von 400 V exakt 80 kW. Da die Akkuspannung beim fast leeren Akku etwa 350V ist und während des Ladevorgangs steigt bewegt sich auch die Ladeleistung in den ersten 50% von 70 bis knapp unter 80 kW.
Bei 53% wird dann scheinbar auf 150 A reduziert und bei 73% dann auf 100A.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia e-Niro“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag