Kia e-Niro Torque App

Re: Kia e-Niro Torque App

menu
dh2rl
folder Mo 21. Jan 2019, 10:15
Hallo ZOEJojo,

Also meine Frage war die Selbe wie von fabbec.
Hat schon einer Torque Profil data für Torque?

Entschuldige, ich steh wohl auf dem Schlauch....
Anzeige

Re: Kia e-Niro Torque App

menu
ZOEJojo
    Beiträge: 117
    Registriert: Di 6. Mär 2018, 12:12
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Mo 21. Jan 2019, 11:45
Hallo

Wenn du mit "Torque Profil data" die PIDs meinst, dann findest du einige in dem Link vom ABetterRoutePlanner.
https://forum.abetterrouteplanner.com/b ... tructions/
Mit denen kannst du Torque füttern und die PIDs entsprechend darstellen und aufzeichnen.

Gruß

Re: Kia e-Niro Torque App

menu
dh2rl
folder Mo 21. Jan 2019, 13:17
Ja, genau danke!!
Muss nur noch heraus finden, wo ich die PID-Daten unter Torque in der App abspeichern muss.
Das finde ich aber auch noch heraus.

Gruss!!

Re: Kia e-Niro Torque App

menu
ZOEJojo
    Beiträge: 117
    Registriert: Di 6. Mär 2018, 12:12
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Mo 21. Jan 2019, 13:19
Steht alles in den Links von oben.
Mein Smartphone ist bereits konfiguriert und wartet nur noch auf den e-Niro.

Gruß

Re: Kia e-Niro Torque App

menu
elviajero
    Beiträge: 49
    Registriert: Do 23. Nov 2017, 19:17
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 14. Nov 2019, 12:54
Hallo!

Einige der Links funktionieren nicht, jedenfalls funktioniert das mit den eigenen PID's in Torque nicht.

Hat jemand eine aktuelle Anleitung und Links oder die PID's?

Danke im Voraus!
KIA e-Niro :-)

Re: Kia e-Niro Torque App

menu
elviajero
    Beiträge: 49
    Registriert: Do 23. Nov 2017, 19:17
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 14. Nov 2019, 13:35
Hallo!

PID's soeben gefunden:

https://github.com/JejuSoul/OBD-PIDs-fo ... tendedpids

Man muss auf den Dateinamen klicken, dann rechts darüber auf "RAW" und dann rechtsklick "Speichern unter ..."

Werds nun im Auto testen ...
KIA e-Niro :-)

Re: Kia e-Niro Torque App

menu
Der_Maulwuff
    Beiträge: 115
    Registriert: So 5. Mai 2019, 16:26
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder Do 14. Nov 2019, 21:46
kann TorquePro Daten live exportieren? Am besten irgendwie an einen Webservice senden?
edit: laut HP von TorquePro kann er das: "Upload live OBD2 data to your webserver or the torque web viewer in realtime " 8-)

Und für home assistant gibt's auch die nötigen Integrationspunkte
https://www.home-assistant.io/integrations/torque/

Wochenende ist gesichert 😎
Seit Juni 2019: Kia e-Niro Vision 64kWh in plutobraunmetallic

Re: Kia e-Niro Torque App

menu
te1000
    Beiträge: 63
    Registriert: Sa 22. Dez 2018, 13:09
    Hat sich bedankt: 17 Mal
    Danke erhalten: 41 Mal
folder Fr 15. Nov 2019, 07:38
Das habe ich seit ein paar Tagen stabil am Laufen: eine Auswahl an PIDs mit Torque auslesen und via Webservice nach Hause senden. Zusätzlich zu den verlinkten PIDs habe ich noch Tachostand, Reifendrücke/Temperaturen und Parameter des Onboard Chargers. Wenn ich am Wochenende Einwendung Zeit habe, schreibe ich da Mal was zusammen.
Kia e-Niro 64kwh Spirit

Re: Kia e-Niro Torque App

menu
te1000
    Beiträge: 63
    Registriert: Sa 22. Dez 2018, 13:09
    Hat sich bedankt: 17 Mal
    Danke erhalten: 41 Mal
folder Fr 15. Nov 2019, 22:24
Hier wie versprochen einige Infos. Zunächst habe ich von https://github.com/JejuSoul/OBD-PIDs-fo ... tendedpids die zusätzlichen PID Definitionen heruntergeladen und im .torque Verzeichnis abgelegt.
Zusätzlich habe ich auf der Basis der Infos von https://docs.google.com/spreadsheets/d/ ... =587742707 weitere PIDs definiert, und zwar für TPMS Druck und Temperatur pro Reifen, Daten zum OBC Lader und Tachostand.
In Torque Pro (mit englischer Spracheinstellungen) habe ich die PIDs unter "Manage extra OIDs/Sensors" -> "Add predefined List" die Definitionen importiert. Dann unter "Data Logging & Upload" die von mir gewünschten PIDs eingestellt.
Zumdem die Optionen "Log when Torque is started", "Only when OBD connected" sowie "Upload to webserver" gesetzt. Als Webserver habe ich IP/Port eines Servers bei mir zu Hause eingetragen.
Dazu muss ich sagen, dass das Smartphone im Auto über einen OpenVPN Tunnel mit meinem Netzwerk zuhause verbunden ist. Auf dem Server wartet ein Java Programm auf einkommende Daten und sendet sie via MQTT zu meiner Hausautomation.
Das Smartphone (ein Nexus 5) liegt in der Mittelkonsole und ist dort an der USB Buchse angeschlossen. Es startet automatisch, wenn Strom an der USB Buchse anliegt (= das Auto an ist). Torque wird dann automatisch gestartet und sendet die Daten nach Hause.
Liegt keine Spannung mehr an, wartet das Nexus 5 noch 5 Minuten, ob das Laden gestartet wird. Wird nicht (mehr) geladen, fährt das Smartphone wieder runter. Diese Logiken habe ich mit Tasker umgesetzt.
Zu meiner openWB Wallbox sende ich den SOC mit einem selbst geschriebenen Modul.
Mein OBD2 Dongle ist das blaue MotoDIA (bekannt aus dem EVNotify Thread) und ist dauerhaft angesteckt, bisher ohne Probleme mit der 12V Batterie.

Das ganze System läuf nun seit einigen Tagen stabil. Aber ein Problem habe ich noch: Wenn das Laden gestartet wird, nachdem das Nexus 5 runtergefahren ist, wird natürlich nichts übertragen. Ich muss dann das Nexus 5 manuell starten.
Perfekt wäre es, eine Leitung zu finden, die Spannung führt, wenn das Auto an ist oder wenn geladen wird. Tips sind jederzeit willkommen.

Folgende Daten habe ich nun immer online verfügbar:
SOC, SOH, Akku Spannung, Min/Max Zellenspannungen, Akku-Ladestom, Akku Temperaturen, Gesamtenergie geladen/entladen, Spannung und SOC 12V Batterie, OBC Ladespannung/Strom, OBC Temperatur, Pilotsignal, Reifendrücke/Temperaturen, Tachostand, GPS Koordinaten

Hier noch meine zuätzlichen PID Dfinitionen:
010_TMPS VL Temp,TPMS VL Temp,0x22C00B,f-50,0,100,C,7a0
010_TMPS VL PSI,TPMS VL PSI,0x22C00B,e/5,0,1000,psi,7a0
010_TMPS VR Temp,TPMS VR Temp,0x22C00B,j-50,0,100,C,7a0
010_TMPS VR PSI,TPMS VR PSI,0x22C00B,i/5,0,1000,psi,7a0
010_TMPS HR Temp,TPMS HR Temp,0x22C00B,n-50,0,100,C,7a0
010_TMPS HR PSI,TPMS HR PSI,0x22C00B,m/5,0,1000,psi,7a0
010_TMPS HL Temp,TPMS HL Temp,0x22C00B,r-50,0,100,C,7a0
010_TMPS HL PSI,TPMS HL PSI,0x22C00B,q/5,0,1000,psi,7a0
011_ODO,ODO,0x22B002,(g<16)+(h<8)+i,0,999999,km,7c6
012_OBC Temp,OBC Temp,0x2101,(aq/2)-40,0,100,C,7e5
012_AC Current,AC Current,0x2103,((e<8)+f)/100,0,50,A,7e5
012_AC Voltage,AC Voltage,0x2101,at,0,300,V,7e5
012_Pilot,Pilot,0x2101,((ab<8)+ac)/10,0,100,,7e5

Hier noch eine Beschreibung, wie man das automatische Starten des Nexus 5 einstellen kann: https://forum.xda-developers.com/google ... e-t2826382. Ob das auch bei anderen Smartphones funktioniert, kann ich nicht sagen
Kia e-Niro 64kwh Spirit

Re: Kia e-Niro Torque App

menu
Der_Maulwuff
    Beiträge: 115
    Registriert: So 5. Mai 2019, 16:26
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 29 Mal
folder Sa 16. Nov 2019, 12:39
wenn du eh schon so "krass" drauf bist, vielleicht geht was mit dem OBD-Port? Es gibt so flache Zwischenstecker, die man dafür vielleicht verwenden kann?
Danke auf jeden Fall für die PIDs ;-)
Seit Juni 2019: Kia e-Niro Vision 64kWh in plutobraunmetallic
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia e-Niro“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag