Habe bestellt - Neueste Infos

Re: Habe bestellt - Neueste Infos

menu
Benutzeravatar
folder Mo 25. Feb 2019, 01:04
Ich denke, die Analyse ist mehr oder weniger abgeschlossen. Vielen Dank für die vielen klugen Gedanken...
Klar ist: Der e-Niro ist ein Marketingobjekt, der primär Interesse an der Marke Kia wecken soll und nicht unbedingt Interesse an der E-Mobilität.
Es ist eine Schweinerei, aber sie wird aufgehen und die anderen außer Tesla (produktbedingt) sind auch nicht besser. Alle verschieben sie und produzieren in homöopathischen Mengen. Cost weiß doch ganz genau, dass Tesla nur für wenige eine Alternative sein wird und kann. Diejenigen, die nur interessiert an E-Autos sind, kaufen dann einen Verbrenner, ein Teil davon der Marke Kia. Diejenigen, die stark interessiert sind, kaufen einen Hybrid oder PHEV, ein Teil davon der Marke Kia. Diejenigen die super interessiert sind und festgelegt auf BEV werden mangels Alternativen einfach warten und kaufen dann auch einen Kia. Alle drei Varianten sind von Kia gern gesehen, da man in allen drei Varianten sich Verkäufe erhofft. Man hat ja gute Verbrenner, gute PHEV und gute BEVS. Nur wenn das Bewusstwerden der Marketingstrategie eine nachhaltige Abkehr von Kia forcieren würde, wäre es ein Gau. Das wird aber nicht passieren. Wenn VW an der Dieselaffäre nicht pleite geht, geht Kia auch nicht an einem Marketing-Gate zu Grunde.
Ob sie die Autos nun nach Norwegen bringen oder nicht oder sonstwohin, spielt für die Analyse, dass es primär um Marketing geht, nicht so die Hauptrolle.
Ich glaube einfach dem, was im Video gesagt wird: Es sollen Probefahrten generiert werden und gezeigt werden, wie innovativ Kia ist. Dieser Glanz soll dann auf alle Autos abstrahlen. Insofern wird es eben als wichtiger betrachtet, dass in jedem Autohaus ein Vorführwagen ist, als dass ein paar wenige Kunden diese Autos fahren. Außerdem war es doch bisher bei jedem E-Auto so: die Meldung, dass der Wagen "ausverkauft" ist, führt nicht zu Augenbrauenrunzeln sondern zu Finger lecken: das will ich auch haben! Ein Auto als Vorführer im Markt zu haben und 5 Kunden damit auszustatten (damit es nicht als Fata Morgana gilt) weckt eher Begierde als Verärgerung. Die Presse schreibt von unendlicher Nachfrage usw.... Das größte Marketinginstrument für Apple waren die Schlangen, drei Tage bevor die neuen iPhones erschienen. Davon hat die Autoindustrie gelernt und weitet die Schlangen auf 18 Monate aus.
Das geht alles so lange exakt auf, bis ein Wettbewerber das Paradies zu nichte macht. Diesen gäbe es , wenn Tesla 10.000 billiger wäre. Bis dahin lebt man bei allen Konzernen im Schlaraffenland der Margen. Man hat einen Image-Leuchtturm, bewirbt ihn auf allen Kanälen und zeigt ihn der ganzen Welt und verkauft am Ende vielleicht Sonnendächer, so wie Tesla. Es muss noch nicht mal ein Auto sein.
Ich habe übrigens auch 2 e-Niro bestellt. Und da ich BEV haben will, bleibe ich erst mal dabei. Wenn es den Streetscooter als PKW mit schöner Ausstattung geben würde, dann hätte ich dahin gewechselt so lange er noch nicht zur Post gehörte hätte. Aber auch dieser Traum - vorbei....
Toyota Prius 2 - 540.000 km (ab 03/19 mit neuem gebrauchten Verbrenner) - Mitsubishi Outlander PHEV 260.000 km (ab 05/19 mit neuer Batterie) - ab Baujahr 2019 bleiben die neuen Verbrenner auf der Halde, genug ist genug
Anzeige

Re: Habe bestellt - Neueste Infos

menu
Norris.1981
    Beiträge: 49
    Registriert: Mo 4. Feb 2019, 12:17
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 18 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 07:10
taxipionier hat geschrieben:
Mo 25. Feb 2019, 01:04
Ich denke, die Analyse ist mehr oder weniger abgeschlossen. Vielen Dank für die vielen klugen Gedanken...
Klar ist: Der e-Niro ist ein Marketingobjekt, der primär Interesse an der Marke Kia wecken soll und nicht unbedingt Interesse an der E-Mobilität.
Es ist eine Schweinerei, aber sie wird aufgehen und die anderen außer Tesla (produktbedingt) sind auch nicht besser. Alle verschieben sie und produzieren in homöopathischen Mengen. Cost weiß doch ganz genau, dass Tesla nur für wenige eine Alternative sein wird und kann. Diejenigen, die nur interessiert an E-Autos sind, kaufen dann einen Verbrenner, ein Teil davon der Marke Kia. Diejenigen, die stark interessiert sind, kaufen einen Hybrid oder PHEV, ein Teil davon der Marke Kia. Diejenigen die super interessiert sind und festgelegt auf BEV werden mangels Alternativen einfach warten und kaufen dann auch einen Kia. Alle drei Varianten sind von Kia gern gesehen, da man in allen drei Varianten sich Verkäufe erhofft. Man hat ja gute Verbrenner, gute PHEV und gute BEVS. Nur wenn das Bewusstwerden der Marketingstrategie eine nachhaltige Abkehr von Kia forcieren würde, wäre es ein Gau. Das wird aber nicht passieren. Wenn VW an der Dieselaffäre nicht pleite geht, geht Kia auch nicht an einem Marketing-Gate zu Grunde.
Ob sie die Autos nun nach Norwegen bringen oder nicht oder sonstwohin, spielt für die Analyse, dass es primär um Marketing geht, nicht so die Hauptrolle.
Ich glaube einfach dem, was im Video gesagt wird: Es sollen Probefahrten generiert werden und gezeigt werden, wie innovativ Kia ist. Dieser Glanz soll dann auf alle Autos abstrahlen. Insofern wird es eben als wichtiger betrachtet, dass in jedem Autohaus ein Vorführwagen ist, als dass ein paar wenige Kunden diese Autos fahren. Außerdem war es doch bisher bei jedem E-Auto so: die Meldung, dass der Wagen "ausverkauft" ist, führt nicht zu Augenbrauenrunzeln sondern zu Finger lecken: das will ich auch haben! Ein Auto als Vorführer im Markt zu haben und 5 Kunden damit auszustatten (damit es nicht als Fata Morgana gilt) weckt eher Begierde als Verärgerung. Die Presse schreibt von unendlicher Nachfrage usw.... Das größte Marketinginstrument für Apple waren die Schlangen, drei Tage bevor die neuen iPhones erschienen. Davon hat die Autoindustrie gelernt und weitet die Schlangen auf 18 Monate aus.
Das geht alles so lange exakt auf, bis ein Wettbewerber das Paradies zu nichte macht. Diesen gäbe es , wenn Tesla 10.000 billiger wäre. Bis dahin lebt man bei allen Konzernen im Schlaraffenland der Margen. Man hat einen Image-Leuchtturm, bewirbt ihn auf allen Kanälen und zeigt ihn der ganzen Welt und verkauft am Ende vielleicht Sonnendächer, so wie Tesla. Es muss noch nicht mal ein Auto sein.
Ich habe übrigens auch 2 e-Niro bestellt. Und da ich BEV haben will, bleibe ich erst mal dabei. Wenn es den Streetscooter als PKW mit schöner Ausstattung geben würde, dann hätte ich dahin gewechselt so lange er noch nicht zur Post gehörte hätte. Aber auch dieser Traum - vorbei....
Ich finde Deine Aussagen kann man wohl so unterschreiben.

Nur muss jeder seine eigene Konsequenz aus diesem Wissen ziehen. Meine Konsequenz wird die Stornierung meiner Bestellung sein. Ich lasse mich nicht vor diesem Marketing - Zug spannen und einen Hybrid aufschwatzen, noch nicht mal als Übergangslösung. Sollte es zu einer Verlängerung meines Liefertermins kommen (bis jetzt habe ich immer noch die Info das die 41. KW 2019 mein Liefertermin ist), werde ich der Marke KIA den Rücken kehren. Ich kann eigentlich nur jedem raten, den gleichen Weg zu gehen. Anders verstehen diese Herren es nicht, dass so ein Verhalten gar nicht geht.

Ja ich weiß, wenn man auf ein vernünftiges eAuto wartet ist dieser Schritt schwer. Für mich hat dieses ganze Theater Tesla wieder deutlich interessanter gemacht und wenn ich diese teure Kröte schlucken muss, dann werde ich diese schlucken. Ich mache bei dieser Werbetour für ihre Verbrenner nicht mit. Mich hat einmal ein Autohersteller betrogen und das passiert mir nicht wieder.
Tesla Referal Link (1.500 km freiem SuperCharging): https://ts.la/marcel87213

Re: Habe bestellt - Neueste Infos

menu
JohnF
    Beiträge: 58
    Registriert: Fr 11. Jan 2019, 23:20
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 07:32
@Taxipionier: sehr schöne Beschreibung, danke! zutreffend für alle Autohersteller, wie die gerade umlaufenden Nachrichten zur "Verspätung" des Mercedes EQC wieder schön zeigen.
Tesla ist auch nur eine Ausnahme, weil sie gar keinen Verbrenner im Angebot haben... Viel ehrlicher ist ihr Marketing deswegen nicht, zumindest nicht solange in den Kaufpreis die erwartete Ersparnis an Benzin eingerechnet wird.

Für uns heißt: Wir wollen ein BEV, da gibt's keine geeigneten bezahlbaren Alternativen und wir haben noch bis zum Nächsten TÜV im August 20 Zeit, also heißt das warten...

Re: Habe bestellt - Neueste Infos

menu
Hamburger Jung2
    Beiträge: 197
    Registriert: Di 29. Nov 2016, 17:44
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 08:06
taxipionier hat geschrieben:
Mo 25. Feb 2019, 01:04
Das geht alles so lange exakt auf, bis ein Wettbewerber das Paradies zu nichte macht. Diesen gäbe es , wenn Tesla 10.000 billiger wäre.
Moin,

ich denke, dass das genau der Punkt ist wo Tesla ansetzen wird. Der Mid Range (mittlere Reichweite) wird kommen, dann mit einem Preis der die Leute locken wird. Denke für 50.000 Euro inklusive Autopiloten wird es ihn geben...

Re: Habe bestellt - Neueste Infos

menu
ComputerEgo
    Beiträge: 250
    Registriert: Mi 14. Nov 2018, 15:20
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 66 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 09:06
Video ist jetzt gelöscht worden ... die Kommentare hatten wohl doch eine gewisse Wirkung, wenn wohl auch nicht die von uns erhoffte ...
KIA e-Niro 64 kWh, Spirit, Graphit Metallic, Innenraum Schwarz und Lederpaket ab 9/2019

Re: Habe bestellt - Neueste Infos

menu
Hamburger Jung2
    Beiträge: 197
    Registriert: Di 29. Nov 2016, 17:44
    Hat sich bedankt: 35 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 09:23
Hätte man mal speichern sollen.... Mist...

Re: Habe bestellt - Neueste Infos

menu
Heavendenied
    Beiträge: 1521
    Registriert: Do 21. Nov 2013, 12:16
    Hat sich bedankt: 17 Mal
    Danke erhalten: 200 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 09:36
Ich hab mir gestern Abend noch gedacht, dass Kia das mit Sicherheit löscht, sobald bei denen wieder jemand arbeitet. Zum Glück kam mir der Gedanke noch gestern Abend...
Gruß,
Jürgen
(Citroen C-Zero, Hyundai Ioniq)

Re: Habe bestellt - Neueste Infos

menu
snowboard
    Beiträge: 32
    Registriert: So 30. Dez 2018, 20:10
    Wohnort: Berlin
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 09:54
Jetzt wissen wir das in der Marketingabteilung um 8:30 Uhr mit der Arbeit begonnen wird. Davor war das Video noch online.

Re: Habe bestellt - Neueste Infos

menu
Ludego
folder Mo 25. Feb 2019, 10:11
Gut, dass ich das Video gespeichert hatte. Kommt in meine Sammlung, wenn nochmal jemand fragt, warum wir die Reservierungen machen. Aber es werden sich demnächst wieder Hersteller herausreden. Wobei aktuell alles nach 2020 geschoben wird.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/

Re: Habe bestellt - Neueste Infos

menu
PapaCarlo
    Beiträge: 904
    Registriert: Di 25. Dez 2018, 23:31
    Hat sich bedankt: 28 Mal
    Danke erhalten: 50 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 10:33
Ludego hat geschrieben:
Mo 25. Feb 2019, 10:11
Gut, dass ich das Video gespeichert hatte. Kommt in meine Sammlung, wenn nochmal jemand fragt, warum wir die Reservierungen machen. Aber es werden sich demnächst wieder Hersteller herausreden. Wobei aktuell alles nach 2020 geschoben wird.
Kannst du das Video auf Vimeo oder DailyMotion posten?
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia e-Niro“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag