Charging e-Niro, der e-Niro Ladethread

Re: Charging e-Niro, der e-Niro Ladethread

menu
Ektus
    Beiträge: 64
    Registriert: Sa 12. Jan 2019, 14:39
    Hat sich bedankt: 32 Mal
    Danke erhalten: 35 Mal
folder Sa 16. Nov 2019, 19:38
Okay, dann ist das Produktbild beim 32A Kabel verkehrt.
Anzeige

Re: Charging e-Niro, der e-Niro Ladethread

menu
Benutzeravatar
folder So 24. Nov 2019, 10:49
Ich habe mal eine Frage.

Woher soll man eigentlich wissen, ob man nun ein einphasiges Kabel bestellt, oder doch lieber ein teureres dreiphasiges?

Keiner weiß, welcher E-Niro ausgeliefert wird. Weder der Händler, noch Kia Motors Deutschland.Alle halten sich bedeckt.

Das im Kia Zubehör angebotene Kabel ist einphasig, was ja für das alte Modell auch o.k. wäre.

Als Auslieferungstermin wird zwar von vielen Händlern Q1 genannt, aber niemand kann einem sagen ob nun ein- oder dreiphasiges Onboard Ladegerät verbaut wird.
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes hängt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter hindurch laufen kann.

Re: Charging e-Niro, der e-Niro Ladethread

menu
ggansde
    Beiträge: 34
    Registriert: Mo 21. Okt 2019, 10:09
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal
folder So 24. Nov 2019, 11:09
stefanelectric hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 10:49
Ich habe mal eine Frage.

Woher soll man eigentlich wissen, ob man nun ein einphasiges Kabel bestellt, oder doch lieber ein teureres dreiphasiges?

Keiner weiß, welcher E-Niro ausgeliefert wird. Weder der Händler, noch Kia Motors Deutschland.Alle halten sich bedeckt.

Das im Kia Zubehör angebotene Kabel ist einphasig, was ja für das alte Modell auch o.k. wäre.

Als Auslieferungstermin wird zwar von vielen Händlern Q1 genannt, aber niemand kann einem sagen ob nun ein- oder dreiphasiges Onboard Ladegerät verbaut wird.
Was für eine Frage? Wenn ich weiss, welches Modell ich bekomme, bestelle ich mir das passende Kabel.

Re: Charging e-Niro, der e-Niro Ladethread

menu
Benutzeravatar
folder So 24. Nov 2019, 11:35
Das weiß ich aber nicht und sonst auch niemand und es sieht auch nicht so aus, dass man das in Erfahrung bringen kann, auch nicht in Zukunft.

Bisher sind alle Versuche gescheitert.
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes hängt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter hindurch laufen kann.

Re: Charging e-Niro, der e-Niro Ladethread

menu
Ektus
    Beiträge: 64
    Registriert: Sa 12. Jan 2019, 14:39
    Hat sich bedankt: 32 Mal
    Danke erhalten: 35 Mal
folder So 24. Nov 2019, 13:01
Darum wartet man mit der Beschaffung des Kabels, bis das Auto da ist. Mache ich auch so. In der Firma ist ein Kabel an der Wallbox angeschlagen, da brauche ich kein eigenes, und zuhause wird erst einmal das Notladekabel getestet. Das "große" Kabel kann warten.

Re: Charging e-Niro, der e-Niro Ladethread

menu
Kalle01
    Beiträge: 22
    Registriert: Di 21. Aug 2018, 15:00
    Wohnort: Mettmann
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 24. Nov 2019, 16:48
Mit dreiphasig bist Du besser bedient. Damit kannst Du dann unabhängig von Kia auch andere Fahrzeuge laden.

Re: Charging e-Niro, der e-Niro Ladethread

menu
Kalle01
    Beiträge: 22
    Registriert: Di 21. Aug 2018, 15:00
    Wohnort: Mettmann
    Danke erhalten: 1 Mal
folder So 24. Nov 2019, 16:50
Mit dreiphasig bist Du besser bedient. Damit kannst Du dann unabhängig von Kia auch andere Fahrzeuge laden.
Das gilt auch für die Wallbox.
Wenn die Batterien weiter so wie bisher an Kapazität gewinnen, wird dreiphasig Pflicht.

Re: Charging e-Niro, der e-Niro Ladethread

menu
Benutzeravatar
    dermichel
    Beiträge: 49
    Registriert: Do 17. Jan 2019, 20:46
    Wohnort: Sauerland
    Hat sich bedankt: 77 Mal
    Danke erhalten: 36 Mal
folder So 24. Nov 2019, 17:13
Mal ne grundsätzliche Frage zum einphasigen Laden.

Würde an den öffentlichen 22kw Säulen ein einphasiger Niro mit den vollen 7,2kw laden oder gilt dort auch die Schieflastgeschichte wie in der heimischen Garage?

Re: Charging e-Niro, der e-Niro Ladethread

menu
Falkor
    Beiträge: 109
    Registriert: So 6. Jan 2019, 17:35
    Wohnort: Niederrhein
    Hat sich bedankt: 69 Mal
    Danke erhalten: 44 Mal
folder So 24. Nov 2019, 17:14
dermichel hat geschrieben:
So 24. Nov 2019, 17:13
...
Würde an den öffentlichen 22kw Säulen ein einphasiger Niro mit den vollen 7,2kw laden oder gilt dort auch die Schieflastgeschichte wie in der heimischen Garage?
Er lädt dort mit 7,2kW.

Re: Charging e-Niro, der e-Niro Ladethread

menu
ComputerEgo
    Beiträge: 224
    Registriert: Mi 14. Nov 2018, 15:20
    Hat sich bedankt: 15 Mal
    Danke erhalten: 55 Mal
folder So 24. Nov 2019, 18:15
Kann ich auch bestätigen, da gehen 7.2 kw. Wobei ich meist über Nacht lade und da dann auf minimale Ladeleistung im Auto begrenze, was dann 4,5 kw sind. Da ist er von ca. 20% auf 80% in 11 Stunden wieder aufgeladen. Passt bei mir ganz gut.
KIA e-Niro 64 kWh, Spirit, Graphit Metallic, Innenraum Schwarz und Lederpaket ab 9/2019
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia e-Niro“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag