AHK mit Zugmasse und Stützmasse?

Re: AHK mit Zugmasse und Stützmasse?

menu
Der_Maulwuff
    Beiträge: 113
    Registriert: So 5. Mai 2019, 16:26
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Fr 12. Jul 2019, 20:28
bei mir sieht das so aus:
Fzg-Schein (13) Stützlast in kg: "-"
Seit Juni 2019: Kia e-Niro Vision 64kWh in plutobraunmetallic
Anzeige

Re: AHK mit Zugmasse und Stützmasse?

menu
AlKl
    Beiträge: 185
    Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
    Wohnort: GU
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Mo 22. Jul 2019, 10:15
So, jetzt hab ich doch noch eine positive Rückmeldung erhalten, in Wien Simmering wäre der Einbau der Brink AHK (663245) über A.T.U. möglich, kostet aber 1373€. Nicht gerade ein Sonderangebot :-)

Re: AHK mit Zugmasse und Stützmasse?

menu
AlKl
    Beiträge: 185
    Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
    Wohnort: GU
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Mi 24. Jul 2019, 09:04
Abgesehen vom Preis gibt es in Österreich auch noch das Problem mit der Garantie beim Einbau einer AHK.

Zitat Kia Autria:
laut letzter Information wird es für die E-Modelle keine AHV geben.

Ebenso ist auch nicht vorgesehen eine Stützlast für Heckfahrradträger freizugeben.

Es mag sein, daß am freien Markt AHV’s für die E-Modelle angeboten werden, aber seitens des Herstellers gibt es keine Freigabe.

Jede Montage erfolgt auf eigenes Risiko und hat einen Verlust der Garantie zur Folge.
Glaub das werd ich nicht riskieren...

Re: AHK mit Zugmasse und Stützmasse?

menu
Overtacted
    Beiträge: 16
    Registriert: Sa 13. Apr 2019, 23:52
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Mi 24. Jul 2019, 21:10
Mal ins blaue reingeraten:

in NL wird die AHK mit Stützlast für Fahrradträger angeboten.

Kann man die denn nicht von KIA selbst in den Niederlanden nachrüsten lassen, ohne den Garantieverlust?

Re: AHK mit Zugmasse und Stützmasse?

menu
ollli
    Beiträge: 30
    Registriert: Di 6. Nov 2018, 18:24
    Hat sich bedankt: 20 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Mi 28. Aug 2019, 12:33
Dömu hat geschrieben:
Di 11. Dez 2018, 08:07
Zusätzlich nervt mich die künstliche Verknappung der Autos.
Was darf ich darunter verstehen? Welche Firmen machen das und vor allem weshalb?

Danke
OLI

Re: AHK mit Zugmasse und Stützmasse?

menu
Der_Maulwuff
    Beiträge: 113
    Registriert: So 5. Mai 2019, 16:26
    Hat sich bedankt: 9 Mal
    Danke erhalten: 26 Mal
folder Fr 25. Okt 2019, 10:05
Hier gibts was für den e-Niro:
https://www.aukup.de/AHK-PKW/Kia:::1_424.html

https://www.aukup.de/AHK-PKW/Kia/Anhaen ... :6892.html
"Anhängerkupplung für den Kia e-Niro hat eine Stützlast von 60kg. und ist für eine Anhängelast von 0 kg "
System Vertikales System vollautomatik vollversenkt absperrbar , von unten gesteckt

https://www.aukup.de/AHK-PKW/Kia/Anhaen ... :6910.html
"Anhängerkupplung für den Kia e-Niro hat eine Stützlast von 60kg. und ist für eine Anhängelast von 0 kg"
System geschraubt
Seit Juni 2019: Kia e-Niro Vision 64kWh in plutobraunmetallic

Re: AHK mit Zugmasse und Stützmasse?

menu
shuffleralf
    Beiträge: 1
    Registriert: Do 22. Nov 2018, 17:45
    Hat sich bedankt: 2 Mal
folder Fr 25. Okt 2019, 11:47
Habe da auch was in YT gefunden. Das läßt hoffen.

https://www.youtube.com/watch?v=_IecdwwQZ-4&t=1s
Die Krankheit, alles in Plastikdosen zu packen, nennt man Tupperkulose.

Re: AHK mit Zugmasse und Stützmasse?

menu
Helmut71
    Beiträge: 25
    Registriert: Mo 1. Jul 2019, 16:32
    Danke erhalten: 2 Mal
folder So 17. Nov 2019, 12:08
Ich hol jetzt das Thema rauf, weils mich immer noch interessiert: hat jemand dazu etwas neues zu berichten, gibt es (interen) Infos seitens Kia?

Soweit ich das bisher überblicke, bieten zwar einzelne Firmen den Einbau einer AHK an, das hätte aber in jedem Fall den Verlust von Garantie // Gewährleistung zur Folge.

Re: AHK mit Zugmasse und Stützmasse?

menu
ggansde
    Beiträge: 26
    Registriert: Mo 21. Okt 2019, 10:09
    Danke erhalten: 5 Mal
folder Di 19. Nov 2019, 08:47
Ich habe mal gehört, dass es nicht an KIA liegt, sondern an einer fehlenden Freigabe von AHK für Elektroautos seitens KBA. Die Deichseln von marktüblichen Anhängern sollen wohl den Zugkräften nicht standhalten.

Re: AHK mit Zugmasse und Stützmasse?

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 8359
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 149 Mal
    Danke erhalten: 222 Mal
folder Di 19. Nov 2019, 08:53
Oh eine neuer Schwarzer Peter...wo ist der Ironiesmily.

Der Niro hat im Stand schon probleme das Drehmoment auf die Strasse zu bekommen...da tauchen keine „Neuen“ Kräfte auf.
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia e-Niro“

Gehe zu arrow_drop_down