KIA e-Niro - Ausstattungsvarianten und Preise - 05.12.2018

Re: KIA e-Niro - Ausstattungsvarianten und Preise - 05.12.20

menu
nomoreD
    Beiträge: 239
    Registriert: So 8. Okt 2017, 22:23
    Hat sich bedankt: 36 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Fr 7. Dez 2018, 12:38
Ich hatte heute eine kleine Probefahrt mit dem Hybrid und auch wenn der Kofferraum den Zahlen nach größer als der des Ioniq Elektro ist, so ist der letztere zumindest für mich besser nutzbar. Ich brauche Platz für Rollstuhl und Gepäck, das bietet der eNiro im Gegensatz zum Ioniq nicht, ich habe den eher kleineren Rollstuhl kaum rein bekommen, für die abmontierten Räder (24") war kein Platz mehr. Wie das mit dem größeren Kinderwagen funktioniert habe ich nicht testen können, da wir so einen nicht mehr haben.

Dabei sind mir noch weitere negativen Punkte aufgefallen: beim aussteigen wird die äußere Sitzwange stark reingedrückt, was wohl eher kürzere Lebensdauer bescheren wird (Sitz war in der tiefsten möglichen Position) und kleinere Personen müssen damit rechnen, dass die Kleidung (Hosenbeine) beim Aussteigen dreckig werden. Meine Frau hat sich mit dem Wagen gar nicht anfreunden können, wobei mir das Fahren eigentlich (bis auf den Verbrenner) ganz gut gefallen hat. Auch im Fond ist es angenehm zu sitzen, große Türen machen es Familien mit kleinen Kindern leichter.

Mein Fazit: wer nicht gerade klein ist und damit leben kann, dass die äußeren Sitzwangen früher oder später nicht mehr schön aussehen werden und keine Rollstühle oder ähnliches zu transportieren hat, kann mit dem eNiro, wenn der Preis akzeptiert wird, zufrieden werden.

Wir bleiben dann beim Ioniq, da scheint der Innenraum auch wertiger zu sein, zumindest im Vergleich zum Niro Hybrid.
Ich bin auf den Neo gespannt, obwohl ich da auch keine große Hoffnung bezüglich des Kofferraums habe.

Allen künftigen Käufern wünsche ich kurze Wartezeit und viel mit Spaß mit dem neuen BEV :thumb:
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit 06.2018 20.000 km
https://www.ews-schoenau.de/
https://utopia.de/
KEIN Amazon Kunde
Anzeige

Re: KIA e-Niro - Ausstattungsvarianten und Preise - 05.12.20

menu
AgV8DdmU
folder Fr 7. Dez 2018, 12:49
nomoreD hat geschrieben: […]
Wir bleiben dann beim Ioniq, da scheint der Innenraum auch wertiger zu sein, zumindest im Vergleich zum Niro Hybrid.
Ich bin auf den Neo gespannt, obwohl ich da auch keine große Hoffnung bezüglich des Kofferraums habe.

Allen künftigen Käufern wünsche ich kurze Wartezeit und viel mit Spaß mit dem neuen BEV :thumb:
Man kann den doppelten Boden auch ausbauen und ca. 10-12cm mehr Höhe gewinnen. Wurde dies auch getestet?

Es wäre auch hilfreich, die genauen Ausstattungslinien von Niro HEV und Ioniq EV mit anzugeben.

Danke.

Re: KIA e-Niro - Ausstattungsvarianten und Preise - 05.12.20

menu
Justus65
    Beiträge: 746
    Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Fr 7. Dez 2018, 13:29
So einfach ist das nicht mit dem doppelten Boden. Man kann zwar die Styroporschale entfernen aber es bleibt noch ein fest verbauter Plastikeinsatz, der nur über Schrauben zu entfernen ist. Was dann passiert weiß ich nicht. Ob der Boden dann noch passt?
Was ich gut finde, dass ich mit dem kompletten Technikpaket nicht unbedingt Ledersitze mit Sitzlüftung und elektrischer Verstellung kaufen muss. Wir hatten bis jetzt immer Autos mit Stoffsitzen, da braucht man keine Sitzlüftung und im Gegensatz zu Leder bekommen sie auch keine Risse. Da ich alleine fahre, wird der Sitz einmal eingestellt und das war es für die nächsten 10 Jahre. Schlecht finde ich die Farbpalette. Die Auswahl erinnert mich an eine Szene aus Ödipussi. Wir hätten da ein Mausgrau oder darf´s ein frisches Steingrau sein?
Ebenso schlecht finde ich die nicht vorhandene Tieferlegungsmöglichkeit des Kofferraumbodens.
Den Rest muss man sich ansehen und Probe fahren.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)

Re: KIA e-Niro - Ausstattungsvarianten und Preise - 05.12.20

menu
nomoreD
    Beiträge: 239
    Registriert: So 8. Okt 2017, 22:23
    Hat sich bedankt: 36 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Fr 7. Dez 2018, 14:10
Leider hätte die Tieferlegung des Kofferraum, was bei Edition 7 Standard ist und ab Vision durch abschrauben der Kunststoffteile machbar, auch nichts gebracht, zumindest in meinem "speziellen" Fall. Familien mit Kinderwagen und allen anderen, die nicht gerade nicht faltbare Rollstühle transportieren möchten/ müssen, wird es aber, zusammen mit einem Hunde-/ Gepäckgitter (wird an den Kopfstützen montiert), weiter helfen können, wodurch man auch sehr gutes Familienauto, einen guten Erstwagen bekommt.

Nach der Tieferlegung des Kofferraumbodens hat man m.M.n. 2 Möglichkeiten den Boden schön zu haben:
1. aufwendige Variante: eine dünne Spannplatte zurechtschneiden, mit Dämmflies einerseits und KFZ-Teppich auf der anderen bekleben, reinlegen: habe fertig
2. einfacher: bei Kia Vertragspartner Kofferraumbodenmatte der Einstiegsversion Edition7 kaufen, reinlegen: habe fertig

Die Sitze und die Rücksitzbank sind schon als Stoff-Teil-Kunstleder angenehm, Leder muss man nicht haben (meine Meinung), auch das kleinere Navi (7" Display) ist gut ables- und bedienbar. Platz hat man sowohl vorne als auch hinten reichlich, wenn man bedenkt, dass der Wagen keine 4,40 m lang ist. Der lange Radstand macht das Auto auch komfortabler. Der Hybrid steht allerdings auf 16" Rädern.

Uns haben eben nur die bereits angesprochenen Sachen nicht gefallen, ich bin 1,80 meine Frau 1,65: sie kommt beim Aussteigen gegen die Schwellerverkleidung/ den Schweller, und wir beide drücken die äußeren Seitenwangen der Sitzflächen beim aussteigen stark rein, wodurch das Kunstleder auch irgendwann rissig wird und natürlich der Kofferraum. Ich saß auch hinter dem auf mich eingestellten Fahrersitz und hatte reichlich Platz.

Sonst sollte sich jeder selbst ein Bild davon machen, hier vielleicht auch den Kofferraum der Edition7 testen, falls man eh das tieferlegen vorhat, und wenn es passt, ist das ein schönes, empfehlenswertes Auto, was im gegensatz zum Kona auch für lange Familienreisen taugt.
Zuletzt geändert von nomoreD am Fr 7. Dez 2018, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit 06.2018 20.000 km
https://www.ews-schoenau.de/
https://utopia.de/
KEIN Amazon Kunde

Re: KIA e-Niro - Ausstattungsvarianten und Preise - 05.12.20

menu
harlem24
    Beiträge: 5630
    Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 90 Mal
folder Fr 7. Dez 2018, 14:30
Und der Kofferraum beim BEV ist deutlich größer als beim PHEV und beim Hybrid!
Der PHEV hat 324l und der Hybrid 427.
Der EV hat 450L und das ist schon ein deutlicher Unterschied.
Gruß

CHris, unterwegs mit e-flat.com Zoe ZE40

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: KIA e-Niro - Ausstattungsvarianten und Preise - 05.12.20

menu
Wiese
    Beiträge: 1043
    Registriert: Di 14. Mär 2017, 18:01
    Wohnort: Stutensee
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 82 Mal
folder Fr 7. Dez 2018, 14:41
Ist es tatsächlich so, dass es für den kleinen Akku keine Wärmepumpe gibt? Das wäre ja ziemlich blöd, denn gerade da bringt sie prozentual gesehen am meisten.
Umweltrelevantes: ab 2007 5,76 kWp PV, ab 2008 Naturstromkunde, ab 2009 20m² Thermie, ab Mai 2006 Honda Civic Hybrid
Eine Frau, 2 Kinder, 3 Enkel, eine Katze :old:

Re: KIA e-Niro - Ausstattungsvarianten und Preise - 05.12.20

menu
Justus65
    Beiträge: 746
    Registriert: Di 6. Sep 2016, 12:42
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Fr 7. Dez 2018, 18:00
harlem24 hat geschrieben:Und der Kofferraum beim BEV ist deutlich größer als beim PHEV und beim Hybrid!
Der PHEV hat 324l und der Hybrid 427.
Der EV hat 450L und das ist schon ein deutlicher Unterschied.
Aber ein Großteil der Kofferraumvergrößerung befindet sich unter dem Kofferraumboden in den Fächern darunter. Im Normalfall finde ich den Kofferraumboden oben ganz gut - besser zu laden und entladen, kann mann gut reinsitzen um Schuhe zu wechseln (z.B. beim Wandern). Bei der Fahrt in den Urlaub bekomme ich aber bei dem hohen Boden keine zwei Koffer übereinander unter das Kofferraumrollo, so dass dann eine Tieferlegung des Bodens gut wäre (wie beim Kona).
Hab ich das in einem YT-Video richtig gesehen, hinten gibt es keine Steckdose wie beim Verbrenner???
Ich bin immer noch unschlüssig: Die Kona-Reservierung ziehen, den komfortableren Niro wählen, auf den stylischen Soul warten oder noch länger warten bis VW mehr Infos über den Neo rauslässt.
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)

Re: KIA e-Niro - Ausstattungsvarianten und Preise - 05.12.20

menu
nirokona
    Beiträge: 82
    Registriert: Mi 13. Jun 2018, 11:18
    Hat sich bedankt: 33 Mal
    Danke erhalten: 13 Mal
folder Mo 10. Dez 2018, 06:32
Justus65 hat geschrieben: Ich bin immer noch unschlüssig: Die Kona-Reservierung ziehen, den komfortableren Niro wählen, auf den stylischen Soul warten oder noch länger warten bis VW mehr Infos über den Neo rauslässt.
Genauso gehts mir auch. Das Bessere ist des guten Feind. Kann man irgendwo den Kia unverbindlich reservieren?
1992 - 2006 Benziner, 2006 -2019 Diesel, ab 2019 elektrisch ?

Re: KIA e-Niro - Ausstattungsvarianten und Preise - 05.12.20

menu
nomoreD
    Beiträge: 239
    Registriert: So 8. Okt 2017, 22:23
    Hat sich bedankt: 36 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Mo 10. Dez 2018, 10:02
für effiziente und ansehnliche Nutzung des Kofferraumvolumens kann das eventuell eine gute Adresse sein: https://www.carfitbags.com/ger_m_AUTOTA ... -5558.html
Hyundai IONIQ Elektro Premium seit 06.2018 20.000 km
https://www.ews-schoenau.de/
https://utopia.de/
KEIN Amazon Kunde

Re: KIA e-Niro - Ausstattungsvarianten und Preise - 05.12.20

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 7353
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 70 Mal
    Danke erhalten: 95 Mal
folder Mo 10. Dez 2018, 19:37
Und? Any news? Wer konnte heute bestellen?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 50000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived...Konzertsaal auf Rädern
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia e-Niro“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag