keine APP für e-niro

Re: keine APP für e-niro

menu
Petertenboer
    Beiträge: 11
    Registriert: Do 13. Sep 2018, 16:08
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Di 9. Jul 2019, 19:40
SWERNER hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 16:43
elviajero hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2019, 16:59
Cool! Kann man damit auch die Klimaanlage beim geparkten Auto laufen lassen?
Vielleicht gibt es einen Kollegen aus den Niederlanden, der dass beantworten kann. Vielleicht kann meine Frau was im niederländischen Forum posten - ich bin der Sprache nicht mächtig.
Ich besitze ein Niro E und komme aus die Niederlanden. Das was auf dem Website gezeigt wird is die App die wir alle in die Niederlanden gratis zu dem Niro bekommen. Im erste Jahr gibt es Funktionalitäten die Mann nach dem ersten jähr nicht mehr gratis bekommt. https://www.kia.com/nl/service/onderweg ... -services/

Um kurz zu gehen, alle Niro E Fahrer in die Niederlanden haben diese App und zahlen nicht seperat dafür.
Anzeige

Re: keine APP für e-niro

menu
AlKl
    Beiträge: 185
    Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
    Wohnort: GU
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Mi 10. Jul 2019, 06:26
Petertenboer hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 19:40
Um kurz zu gehen, alle Niro E Fahrer in die Niederlanden haben diese App und zahlen nicht seperat dafür.
Die Frage ist ob man mit der App auch die Klima aktivieren kann? Das wurde mit Zugriff auf den OBD-II Stecker noch nicht geschafft.
Anhand der Beschreibung der App würd ich aber sagen dass es nicht möglich ist?

Re: keine APP für e-niro

menu
SWERNER
    Beiträge: 300
    Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 17 Mal
folder Mi 10. Jul 2019, 09:13
AlKl hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 06:26
Die Frage ist ob man mit der App auch die Klima aktivieren kann? Das wurde mit Zugriff auf den OBD-II Stecker noch nicht geschafft.
Anhand der Beschreibung der App würd ich aber sagen dass es nicht möglich ist?
Vorklimatisierung würde ohne Ladekabel nicht funktionieren - da müsste der Wagen in den "utility" Modus gebracht werden. Etwas, dass Kia für 2020er Modelle anders programmiert hat.
Für mich würde es ausreichen, wenn man eine Info bei einem unerwarteten Lade Abbruch auf das Handy bekommen könnte / den aktuellen Ladezustand auf der Apple Watch sehen könnte.
ZOE Zen seit 02.2013 / i3 94Ah bis 04.2019 / Kia e-Niro seit 01.2019
Hauskraftwerk E3DC S10 / Batteriespeicher 9,2 KWh / PV Anlage 8,67 KW

Re: keine APP für e-niro

menu
Petertenboer
    Beiträge: 11
    Registriert: Do 13. Sep 2018, 16:08
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mi 10. Jul 2019, 09:58
AlKl hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 06:26
Petertenboer hat geschrieben:
Di 9. Jul 2019, 19:40
Um kurz zu gehen, alle Niro E Fahrer in die Niederlanden haben diese App und zahlen nicht seperat dafür.
Die Frage ist ob man mit der App auch die Klima aktivieren kann? Das wurde mit Zugriff auf den OBD-II Stecker noch nicht geschafft.
Anhand der Beschreibung der App würd ich aber sagen dass es nicht möglich ist?
Nein, ist nicht möglich.

Re: keine APP für e-niro

menu
AlKl
    Beiträge: 185
    Registriert: Do 11. Dez 2014, 13:27
    Wohnort: GU
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Do 11. Jul 2019, 14:03
SWERNER hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 09:13
Vorklimatisierung würde ohne Ladekabel nicht funktionieren - da müsste der Wagen in den "utility" Modus gebracht werden. Etwas, dass Kia für 2020er Modelle anders programmiert hat.
Woher hast du die Info dass da was anders programmiert wurde?
Ich glaube schon das es möglich ist. Man kann jetzt schon unterschiedliche Steuergeräte im Auto über CAN aufwecken und auch "Zündung ein" funktioniert über CAN. Ob da der Hochvoltakku schon zuschaltet weiß ich nicht, wenn ja würde man nur mehr ein Kommando für die Klima benötigen und es geht ab..
Technisch ist es über CAN ziemlich sicher möglich...

SWERNER hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 09:13
Für mich würde es ausreichen, wenn man eine Info bei einem unerwarteten Lade Abbruch auf das Handy bekommen könnte / den aktuellen Ladezustand auf der Apple Watch sehen könnte.
Die Info kriegst du schon z.B. mit OVMS.

Re: keine APP für e-niro

menu
Elerian
    Beiträge: 30
    Registriert: Sa 2. Feb 2019, 00:13
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder So 4. Aug 2019, 16:15
technisch ist es über CAN ziemlich ...
Ich dachte der CAN Bus ist beim Niro nicht mehr in OBD?

Re: keine APP für e-niro

menu
SWERNER
    Beiträge: 300
    Registriert: Do 19. Feb 2015, 15:37
    Hat sich bedankt: 12 Mal
    Danke erhalten: 17 Mal
folder Mo 5. Aug 2019, 21:07
AlKl hat geschrieben:
SWERNER hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 09:13
Vorklimatisierung würde ohne Ladekabel nicht funktionieren - da müsste der Wagen in den "utility" Modus gebracht werden. Etwas, dass Kia für 2020er Modelle anders programmiert hat.
Woher hast du die Info dass da was anders programmiert wurde?
Ich glaube schon das es möglich ist. Man kann jetzt schon unterschiedliche Steuergeräte im Auto über CAN aufwecken und auch "Zündung ein" funktioniert über CAN. Ob da der Hochvoltakku schon zuschaltet weiß ich nicht, wenn ja würde man nur mehr ein Kommando für die Klima benötigen und es geht ab..
Technisch ist es über CAN ziemlich sicher möglich...

SWERNER hat geschrieben:
Mi 10. Jul 2019, 09:13
Für mich würde es ausreichen, wenn man eine Info bei einem unerwarteten Lade Abbruch auf das Handy bekommen könnte / den aktuellen Ladezustand auf der Apple Watch sehen könnte.
Die Info kriegst du schon z.B. mit OVMS.
Keine App für die Apple Watch - wenn nichts besseres mehr kommt (EVNotify) dann probiere ich das aus.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
ZOE Zen seit 02.2013 / i3 94Ah bis 04.2019 / Kia e-Niro seit 01.2019
Hauskraftwerk E3DC S10 / Batteriespeicher 9,2 KWh / PV Anlage 8,67 KW
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Kia e-Niro“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag