Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
caipitonio
    Beiträge: 294
    Registriert: Di 17. Jan 2017, 01:39

folder Mi 23. Jan 2019, 10:52

Der link funktioniert nicht?
Anzeige

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Khor
    Beiträge: 5
    Registriert: Di 28. Aug 2018, 06:59

folder Mi 23. Jan 2019, 12:41

caipitonio hat geschrieben:Der link funktioniert nicht?
Hab nur das gefunden: https://www.electrive.net/2019/01/23/ni ... er-update/

Da kommt der gequotete Text aber nicht vor.

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
caipitonio
    Beiträge: 294
    Registriert: Di 17. Jan 2017, 01:39

folder Mi 23. Jan 2019, 13:13

Khor hat geschrieben:
caipitonio hat geschrieben:Der link funktioniert nicht?
Hab nur das gefunden: https://www.electrive.net/2019/01/23/ni ... er-update/

Da kommt der gequotete Text aber nicht vor.
Passt so, Danke!

Gesendet von meinem Redmi Note 5 mit Tapatalk

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Benutzeravatar

folder Mi 23. Jan 2019, 14:06

caipitonio hat geschrieben:Der link funktioniert nicht?
Merkwürdig, als ich den Link gepostet hatte war er noch online, hier ist der Screenshot meines RSS Readers mit dem Text vom Electrive RSS Feed:
rapidgate.jpg

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Maxicko
    Beiträge: 52
    Registriert: Do 15. Okt 2015, 20:17

folder Mi 23. Jan 2019, 17:00

drilling hat geschrieben:Nissan Leaf erhält Software-Update gegen „Rapigate“
https://www.electrive.net/2019/01/22/ni ... -rapigate/
Das Update wird für alle vom 08.12.2017 bis 09.05.2018 produzierten Leafs
angeboten. Fahrzeuge mit späterem Produktionsdatum verfügen bereits über die
aktuelle Software-Version. Dies teilte ein Nissan-Sprecher gegenüber
electrive.net mit.
Schwache Leistung von Nissan. Das Update ist laut Pressesprecher bereits seit Mai draussen und erst jetzt wird das kommuniziert?
Jeder, der zu den ersten Käufern gehört (inklusive mich) muss sich doch verarscht vorkommen.
Wenigstens eine Nachricht an alle Käufer mit alter Softwareversion sollte man da schon erwarten!

VG
Max

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Benutzeravatar

folder Mi 23. Jan 2019, 17:19

Möglicherweise wollte Nissan erst mal Erfahrung sammeln wie sich die neue Software in der Praxis bewährt bevor auch die älteren 40kWh Leafs sie bekommen können.

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Athlon
    Beiträge: 480
    Registriert: So 29. Okt 2017, 13:35
    Wohnort: Zwickau
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Mi 23. Jan 2019, 18:01

Is doch wie bei jedem anderen Hersteller auch.... Alte Zoes vor 2015 haben eine fehlerhafte BMS Software. Renault weiß das und spielt trotzdem nichts von sich aus auf beim Service sondern erst auf "Wunsch" des Fahrzeugbesitzers.

Es sind halt keine innovativen Fahrzeuge wie die von Tesla.
Dieser Post kann Spuren von Sarkasmus und nicht ganz ernst gemeinten Bemerkungen enthalten :!:

Zoe Q210 11/14

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Benutzeravatar
    E_Birne
    Beiträge: 194
    Registriert: Mi 4. Apr 2018, 11:54
    Wohnort: Hannover

folder Mi 23. Jan 2019, 18:02

Nicht nur für den Käufe wäre es besser gewesen, sondern auch für Nissan.

Ich denke auch, dass sie erst einmal Erfahrung sammeln wollten, bevor Sie ins nächste Fettnäpfchen treten.
Längere Praxis-Erfahrungen: i-MiEV, 1stAmpera, ZOE R21 &R90, BMW i3 60&94Ah
Probefahrten: e-Golf 190 & 300, e-up, Ioniq, Leaf 24 & 40

Bestellt 27.03.18: Nissan Leaf 40 kWh Tekna (NewRed)
Auslieferung: 05.10.18
Lieferzeit: 192 Tage

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Benutzeravatar

folder Fr 25. Jan 2019, 13:03

Vermutlich war es halt wichtig zu sehen, wie sich die schnellere Ladung auf die Degradation auswirkt.
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Angebot: NRGkick jetzt -50 EUR - somit ab 769 EUR inkl. MwSt.

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7112
    Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

folder Sa 26. Jan 2019, 00:08

Heute musste ich dreimal schnellladen weil ein Amperafahrer bei Kaufland kein DC freigeben wollte. Es gäbe kein Schild dass man hier was kaufen müsse also sass er mit seiner Frau im Wagen und hat gewartet bis kurz vor 90%. Es gab einen Riesen Ärger.

Akku etwa -5 Grad Celsius. Erste Ladung 45kw. Zweite Ladung 45kw. Dritte Ladung 31,5kW an einem 150kw Lader, barrierefrei in Tettnang. So jetzt das spannende. Stecker raus. Stecker rein. Nur paar Sekunden dazwischen: 25kw. Danach dasselbe Spielchen : raus rein 25kw. Na sowas.

Der Akku war kaum mehr als halb warm. Das heisst also Nissan zählt die Tagesladungen und nicht die Temperatur. Ich könnte mir also mühelos das Update aufspielen lassen und müsste keine Angst vor degradation haben.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neu
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE1 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag