Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
caipitonio
    Beiträge: 312
    Registriert: Di 17. Jan 2017, 01:39
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Do 27. Dez 2018, 12:40
Haben eben diesen Bericht gesehen:
https://insideevs.com/video-nissan-leaf ... em-solved/

1. Was sagt Chrissy dazu, oder ist er nur hier weil er Autos verkaufen will? Sorry, hat leider den Anschein Bild. Also WAS würde geändert?
2. Hat jemand den Vergleich zu frühem und aktuellem Leaf?

Wäre zu einer vergleichsfahrt mit meinem aus März 2018 bereit.
Umgebung Augsburg,Landsberg.

Sollte das rapidgate bei bestandsfahrzeugen gelöst werden, würde ich den Leaf nicht im Frühjahr verkaufen...
Grüße aus LL, toni
Anzeige

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
electic going
    Beiträge: 989
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 100 Mal
folder Do 27. Dez 2018, 13:14

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Zerodevil
    Beiträge: 151
    Registriert: Di 13. Sep 2016, 09:17
    Wohnort: Nürnberger Land
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Do 27. Dez 2018, 18:57
Da bin ich mal gespannt? Wissen die Händler schon mehr @ Chrissi ?

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Twister
    Beiträge: 189
    Registriert: Fr 28. Mär 2014, 22:20
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 11 Mal
folder Do 27. Dez 2018, 19:00
Habe nachgeschaut, im Händlerportal gibts noch nichts zu ner Software

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 8369
    Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
    Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
    Hat sich bedankt: 76 Mal
    Danke erhalten: 83 Mal
folder Do 27. Dez 2018, 19:23
am 21.12. beginnt der kalendarische winter. deswegen lädt der leaf auch schneller, weil er sich über satellit das datum zieht!
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Am Lager: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ MY2020

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Benutzeravatar
    STEN
    Beiträge: 2911
    Registriert: Sa 30. Jun 2012, 15:15
    Wohnort: 90763 Fürth, DE
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Do 27. Dez 2018, 19:45
Eine Lösung dieses Problemes via Software käme den Nacharbeiten der DE-Automobilhersteller gleich das Dieselgate
zu bewältigen. Dabei würde meiner Ansicht nach der Akku geschädigt werden.

Für den Fall, dass dies die Lösung sein sollte, würde ich für immer die Finger von diesem
Fahrzeug lassen.
Es ist nie falsch das richtige zu tun.

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Benutzeravatar
    E_Birne
    Beiträge: 218
    Registriert: Mi 4. Apr 2018, 12:54
    Wohnort: Hannover
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Do 27. Dez 2018, 22:45
Wenn jetzt noch 2. bzw. 3. YouTuber/Nutzer dies bestätigen könnten, wäre das schon sehr gut.

Die Ladeleistungen sind definitiv höher! :)

Bei Björn bzw. anderen hochgeladenen Winterladungen bei denen vergleichbare Außentemperaturen herrschten (sowie SOC identisch), sind bei Akkutemperaturen von 34°C (auch aus eigenen Erfahrungen & meiner Temperatur/Ladeleistung Tabelle) zwischen 32-35kW möglich, laut diesem Video nun 42kW.
Bei einer Akku-Temperatur von 43°C sind bislang bei mir 25-27kW möglich gewesen und laut Video nun 38 kW.

Klar erhöht sich die Temperatur dann schneller, in mein UseCase aber nicht dramatisch, da ich nie mehr als 2 Schnellladungen vornehme.

Ich würde das Update sofort nehmen.

PS: Mein Fahrzeug ist Anfang Sep. gebaut
Längere Praxis-Erfahrungen: i-MiEV, 1stAmpera, ZOE R21 &R90, BMW i3 60&94Ah
Probefahrten: e-Golf 190 & 300, e-up, Ioniq, Leaf 24 & 40

Bestellt 27.03.18: Nissan Leaf 40 kWh Tekna (NewRed)
Auslieferung: 05.10.18
Lieferzeit: 192 Tage

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Benutzeravatar
    AndreR
    Beiträge: 959
    Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
    Wohnort: Crailsheim
    Hat sich bedankt: 26 Mal
    Danke erhalten: 30 Mal
folder Fr 28. Dez 2018, 06:40
STEN hat geschrieben:Eine Lösung dieses Problemes via Software käme den Nacharbeiten der DE-Automobilhersteller gleich das Dieselgate
zu bewältigen. Dabei würde meiner Ansicht nach der Akku geschädigt werden.

Für den Fall, dass dies die Lösung sein sollte, würde ich für immer die Finger von diesem
Fahrzeug lassen.
Das kann man nicht pauschalisieren! Nissan hat bisher die Akkutemperatur zu Beginn des Ladevorgangs als Maßgabe genommen, um die Ladegeschwindigkeit einzustellen. Nach meiner persönlichen Beobachtung wurde dabei nicht einmal die tatsächliche Erwärmung des Akkus berücksichtigt. Das war quasi ein fester Faktor, mit dem man die normale Ladekurve multipliziert hat.

Meine Vermutung ist, dass man das Ganze jetzt so umgestrickt hat, dass permanent die Akkutemperatur beachtet wird und die Ladekurve sich entsprechend dynamisch anpasst.

Das Ganze sollte sich auch belegen lassen, indem man bei einer dieser neuen Auslieferungen mal bei hoher Akkutemperatur absteckt, unmittelbar einen neuen Ladevorgang beginnt und dann die Ladeleistung vor und nach dem Stop vergleicht. Ich würde fest wetten, dass die nun identisch sind. Bei unserem Leaf ist es hingegen so, dass man bei 43 kW absteckt (Akku schon heiß) und beim erneuten Start plötzlich nur noch 20 kW bekommt.
Besuche JelectricA auf YouTube

Unser Fuhrpark: Nissan Leaf ZE1 Zero Edition (*18) + Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17)
Sonst so gefahren: Hyundai i30; Smart Fortwo; Renault Mégane III; Mégane 4 BOSE Edition EDC

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Benutzeravatar
    ViperX7777
    Beiträge: 218
    Registriert: Mi 17. Jan 2018, 15:25
    Wohnort: Köln
    Danke erhalten: 8 Mal
folder Sa 29. Dez 2018, 14:43
ich habe meinen Händler gebeten, sich mal zu informieren, ob diese Software für ältere Fahrzeuge zur Verfügung gestellt wird. Gleichzeitig Nissan Deutschland angeschrieben mit der Bitte um Infos.
Ich werde später die Softwareversion am Fahrzeug auslesen. Vielleicht hat jemand seine Version eines neueren Fahrzeugs zum vergleich parat.
Mein Leaf wurde im März 18 ausgeliefert. 2.ZERO.
Seit März 2018 im Leaf 2.Zero unterwegs
Mein YouTube Kanal:
https://www.youtube.com/c/EMan1979

Re: Rapidgate per Softwareupdate Vergangenheit!?

menu
Benutzeravatar
    ViperX7777
    Beiträge: 218
    Registriert: Mi 17. Jan 2018, 15:25
    Wohnort: Köln
    Danke erhalten: 8 Mal
folder So 30. Dez 2018, 15:37
ich habe heute mal die Version ausgelesen. Hier die beiden Screenshots:
20181230_101516.jpg
20181230_101525.jpg
Könnt ihr mal eure Versionen und den Auslieferungszeitpunkt eures Leafs hier reinschreiben bitte?
In das Diagnosemenü kommt ihr, in dem ihr 3 x Map, 2 x Power am Radio und 1 x Map drückt. Dann auf Versionsinformationen. Postet gerne Screenshots, damit wir alle Unterschiede erkennen können.

Hier mein Video zum Thema:
https://youtu.be/5-rYhL8mLAU
Seit März 2018 im Leaf 2.Zero unterwegs
Mein YouTube Kanal:
https://www.youtube.com/c/EMan1979
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE1 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag