Leaf2, Chademo versus CCS versus V2G, ausgelagert w. OT

Re: Leaf2, Chademo versus CCS versus V2G, ausgelagert w. OT

menu
Odanez
    Beiträge: 1728
    Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal

folder Mi 4. Jul 2018, 08:25

Ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass die Optik so entscheidend ist. Es gibt so viele hässlichere Autos auf dem Markt, einige auch relativ beliebt - es gibt viele Leute, die nicht nach der Optik entscheiden.

Der alte Leaf hat mir anfangs auch nicht gefallen, inzwischen aber schon, wie gesagt, ich finde es gibt vieles auf dem Markt, auch neue, die deutlich hässlicher sind. Ich habe schon mit vielen Leuten gesprochen, auch Mitfahrgelegenheiten, und als ich die Optik des Autos ansprach, und dass viele diesen ja nicht mögen, fanden eigentlich alle das Auto mindestens OK bis sogar gut aussehend. Vielleicht wollten die aber auch nur höflich sein ;)
Anzeige

Re: Leaf2, Chademo versus CCS versus V2G, ausgelagert w. OT

menu
Benutzeravatar

folder Mi 4. Jul 2018, 08:39

Der alte Leaf sieht polarisierend aus, aber nicht zwangsläufig hässlich.
Das war halt damals die Designsprache - siehe Nissan Juke.
Und innen ist er auch in Ordnung - für damals.

Vieles davon findet sich ja im 40er Leaf genauso.

Also ich habe den Japan Leaf damals für unter 20.000 EUR gekauft, aber gebraucht (2 Jahre alt) und das war es absolut Wert, denn der Leaf ist super zuverlässig.
Ich höre selten vom alten Leaf, dass es Probleme gibt.

Beim neuen haben wir schon Frontradar und Antennen-Empfang...
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service:
https://www.nic-e.shop - Angebot: NRGkick jetzt -50 EUR - somit ab 769 EUR inkl. MwSt.

Re: Leaf 40kWh, Bedenken w. Schnellladefähigkeit,Zelltemp.

menu
150kW
    Beiträge: 2832
    Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 10 Mal

folder Mo 9. Jul 2018, 22:26

AbRiNgOi hat geschrieben:Beim PLC (Power Line Comunication) muss aber die Power Line aktiv sein, d.h. das Steuergerät darf nicht schlafen. Ein CAN Controller der WakeUp fähig ist, kann den Stabi (5V Versorgung des Steuergerätes) aktiveren und so ein abgeschaltetes schlafendes Steuergerät wecken, dieser würde aber bei PLC gar nichts bekommen, weil die PLC eben nicht aktiv ist.

Da die Steuergeräte noch 20-40W Leistung ziehen, wäre ein PLC am aktiven Steuergerät eine gute Möglichkeit nach einigen Tagen die 12V Batterie platt zu kriegen.

CCS, sehr gut gedacht, aber die Umsetzung ist teilweise noch sehr schlecht.

Um ein PLC zu versorgen, müsste die CCS über die 12V Leitung das Lade Steuergerät versorgen und so die 12V Batterie des Fahrzeugs stützen. Ansonsten schläft das Fahrzeug nach einigen Stunden sehr tief... der Griff zum Defi wäre unumgänglich.
Verstehe ich nicht. Was solll das mit 5- und 12V zu tun haben? Die 5V müssen auch aus der Batterie kommen. Hier ist also nur der Strom- und somit die Leistung entscheident.
PLC = HomePlug Green PHY, sollte auch Wake On Lan unterstützen. Vollkommen "hochgefahren" müsste der PHY also nicht sein.
Ich gehe zwar auch davon aus das CAN etwas sparsamer ist, aber auch die PLC Lösung kann man sparsam bauen.

Re: Leaf2, Chademo versus CCS versus V2G, ausgelagert w. OT

menu
zitic
    Beiträge: 2388
    Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
    Danke erhalten: 8 Mal

folder Do 12. Jul 2018, 13:03

Im Standard stehen etwas zum Sleep-Mode und Wake-Up, der ohne aktives PLC auskommt. Da habe ich ja vor ein paar Posts erst drauf hingewiesen:
Mal nebenbei: ISO 15118-3, die die "Physical and data link layer requirements" regelt, hat eine Punkt "7.6 Sleep mode and wake-up".

Im Sleep Mode wird PLC abgeschaltet. Und dann klingt das schon sehr Typ 2-artig über CP (EV im "b state"). Vielleicht kann das mal einer anschauen, der sich damit wirklich auskennt und Zugriff auf den Standard hat.
nissan-leaf-ze1-laden-laden/leaf2-chade ... ke#p744041

Re: Leaf2, Chademo versus CCS versus V2G, ausgelagert w. OT

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 6474
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 1 Mal

folder Fr 13. Jul 2018, 16:51

Ed sheeran schallert sich einen ....dank Nissan....arena amsterdam

https://www.golem.de/news/cruijff-arena ... 35290.html
ExKonsul leaf blau winterpack ca 47000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived

Re: Leaf2, Chademo versus CCS versus V2G, ausgelagert w. OT

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7130
    Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands
    Danke erhalten: 2 Mal

folder Mo 28. Jan 2019, 14:09

Blue shadow hat geschrieben:Ed sheeran schallert sich einen ....dank Nissan....arena amsterdam

https://www.golem.de/news/cruijff-arena ... 35290.html
@blue shadow: geiler fund! wo kriegen die die ganzen leaf batterien her???

http://www.spiegel.de/wissenschaft/tech ... 43229.html
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neu

Re: Leaf2, Chademo versus CCS versus V2G, ausgelagert w. OT

menu
Benutzeravatar
    chrissy
    Beiträge: 954
    Registriert: Fr 14. Feb 2014, 09:15
    Wohnort: Landsberg am Lech
    Website

folder Mo 28. Jan 2019, 14:44

Blue shadow hat geschrieben:Ed sheeran schallert sich einen ....dank Nissan....arena amsterdam
Schönes Wortspiel :P
Nissan Leaf und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Von Deutschlands größtem Nissan-EV-Händler. http://www.nissan-schaller.de

Re: Leaf2, Chademo versus CCS versus V2G, ausgelagert w. OT

menu
zitic
    Beiträge: 2388
    Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
    Danke erhalten: 8 Mal

folder Mo 28. Jan 2019, 17:25

[quote="p.hase"]@blue shadow: geiler fund! wo kriegen die die ganzen leaf batterien her???/quote]
Das kommt schnell zusammen. Siehe die dort angemerkten Beispiele von Daimler und BMW. Das geht dann schon in den zweistelligen Bereich. Selbst Audi kommt da auf MWh-Überschüsse, obwohl man momentan nur PHEV-Akkus bastelt. Ausschuss, Garantie/Ersatz, Testflotte, Rückläufe über Totalschaden. Da wird sich in Zukunft einiges ansammeln. Gerade auch bei NIssan kommen dann in der Vergangenheit auch noch Überschüsse hinzu. Zell- und Batteriefertigung ist ohnehin extremst automatisiert. Da lässt man dann oft wahrscheinlich einfach weiterlaufen, auch wenn die Module vielleicht nicht immer im Auto benötigt werden. Die Verwertung für entsprechende Regelleistungen etc. ist dann die bessere Alternative.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE1 - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag