Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

USER_AVATAR
  • Romulus
  • Beiträge: 715
  • Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
  • Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL
  • Hat sich bedankt: 307 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
p.hase hat geschrieben: Dir rote Kurve ist nicht vom e+.
Doch, könnte schon passen. Nach Fastned Diagramm ist der Knickpunkt bei etwa 70%:
Bild
Von 05-19: 54.500+ km im Leaf N-Connecta MY2019 (40 kWh) in Silver Grey
Von 12-15 bis 05-19: 73.362 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY
Anzeige

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

p.hase
read
also ich lade am 125A delta charger z.b. in tübingen durchgängig mit bis zu 50,5kW und er geht bei 80% langsam runter, ähnlich der blauen kurve oben. die fastned lader sind mit die langsamsten am markt. ich kann mir die aussage erlauben, mir gehört so ein e+ sogar. :-)

aber ist schön, daß sich die gebetsmühle gelohnt hat und steter tropfen nun den stein höhlt und das in deutschland totzuschlagende pferd chademo weiter geritten wird.

wenn nun alle ein bischen am "king of altbau enbw" stänkern könnten und fragen warum sie bei 1.000.000€ invest am HPC absichtlich den alten 125A stecker installieren, dann wird ein schuh draus. es ist ja nicht so, daß man dadurch nicht einen USP hätte... der tipp war kostenlos! :)

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

USER_AVATAR
read
Dann gibt der Delta Lader aber mehr als die 125 A frei, für die der Stecker spezifiziert ist. Denn Ladeleistung ergibt sich immer noch aus Spannung x Strom.
Think PIV4 von 2012-2015 || VW e-up! von 2016-2018
nextmove Fahrzeuge 2018-2020 || ab 04/2021: unterwegs im Renault Twingo Electric Vibes

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

p.hase
read
schon möglich. in tettnang, tübingen, stuttgart, uni vaihingen, etc... alle same same +-50kW, nicht nur beim 62er, auch beim 30er.

die meisten delta-lader haben eine andere besonderheit: sie schalten beim i-miev nicht bei 82% ab. das ist toll.

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

drilling
read
In Italien gibt es jetzt auch die erste Chademo HPC Ladestation, 4 Säulen mit 200A Steckern, direkt am Gardasee:
https://www.forumelettrico.it/forum/hpc ... 28-10.html
Sobald der Forumadministrator die Meldung freischaltet wird sie auch im GE Verzeichnis vorhanden sein.

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

p.hase
read
muss ich hin! wollte ich schon lange hin! danke drilling!

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

SpeedyGinkgo
  • Beiträge: 20
  • Registriert: Fr 23. Jun 2017, 16:15
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Bei mir waren es bisher 74.3 kw siehe Foto (Offenbach)...
Dateianhänge
7D5CCEBF-B30E-412A-A71E-76156A410114.jpeg

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

RM8-6
  • Beiträge: 250
  • Registriert: Mi 31. Jan 2018, 18:35
  • Hat sich bedankt: 220 Mal
  • Danke erhalten: 175 Mal
read
Hallo SpeedyGinkgo,
:danke: für das Foto der Ladegeschwindigkeit!

Kannst du uns die genaue Adresse des Chargers verraten?
Warum zeigt denn das Display (japanische) Schriftzeichen an?

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

p.hase
read
Honda GerMoney?

Re: Leaf e+ - Schnellladung größer DC50

electic going
  • Beiträge: 2288
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 93 Mal
  • Danke erhalten: 411 Mal
read
Dannstadt Ost wollte nur 57 kW rausrücken. War aber auch Akku über 35°. Wobei die Säulen via App ohnehin nur CCS starten wollten, wohl ein Fehler im Setting dort. Karte ging.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE1 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag