Interpretation der LeafSpy-Infos

Interpretation der LeafSpy-Infos

menu
guenny
    Beiträge: 7
    Registriert: Fr 22. Feb 2019, 14:50
    Hat sich bedankt: 5 Mal
folder
Hallo Forum,

ich bin neu hier und auch erst seit 2 Wochen Besitzer meines ersten Batterieautos. Wie unschwer zu erkennen ist, handelt es sich um einen Nissan Leaf. ;)
Da ich hier bereits einige Tage lese, erstaunt bemerkt habe, dass hier total gute Verbrauchswerte ermittelt wurden, habe ich mir den Luxus gegönnt und mir leafspy zugelegt. Natürlich auch, um einiges von dem was ihr geschrieben habt, nachvollziehen zu können.
Jetzt macht mich die Anzeige über den Batteriestatus meines Leafs ein wenig nervös. Ich hoffe, es klappt, wenn ich das Bild hier hochlade (shit geht nicht, also dropbox).
https://www.dropbox.com/s/ain3z09372o77 ... e.jpg?dl=0
Ansonsten muss ich kurz beschreiben, worum es mir geht:
Bei den Bilder, die ich hier und anderswo bzgl. der Batteriezellen gesehen habe, sind alle Zellen soweit als blaue Balken dargestellt, nur ab und zu tauchen mal rote auf. Bei meinem Auto wechseln sich rote mit blauen Zellen ab. Dabei wird eine Differenz von 19mV angezeigt.
Könntet ihr mir mitteilen, ob es da ggf. ein Problem gibt bei meinem Leaf?
Vielen Dank.

guenny
Anzeige

Re: Interpretation der LeafSpy-Infos

USER_AVATAR
folder
Sieht bei mir gleich aus.
(Leaf Spy Log Daten, nur anderst dargestellt)
attach_fileLog_190212_BattDetail_all.pdf
Batterie Details
(671.3 KiB) 91-mal heruntergeladen
Entweder misst Leafspy Mist, oder die Shunts sind tatsächlich fleissig am arbeiten.
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE1 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag