Von Landsberg in den Norden von Hannover

Von Landsberg in den Norden von Hannover

menu
Ahvi5aiv
    Beiträge: 1471
    Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
folder Fr 30. Nov 2018, 15:22
Hallo,

ich habe heute Mittag meinen neuen Tekna in Landsberg abgeholt.
Ich wollte also auch mal einen Erfahrungsbericht zu dieser über 650 km langen Tour schreiben.
Gerade die Diskussion mit dem Ladelimits haben mich doch aufhorchen lassen, wenn man viele Schnelladungen durchführt.
Die Strecke geht immer Richtung Norden. Die ersten 280 km nur Bundesstraße (hauptsächlich B2) und dann letztendlich A7 bis mindestens Hildesheim. Vermutlich dann B6 weiter. So ganz genau habe ich den Rest der Strecke nicht geplant. Aus den ursprünglich 3 Ladehalten habe ich dann 6-7 eingeplant um die Temperaturerhöhung beim Laden gering zu halten. Dazu versuche ich das Laden zwischen 50 und 90 % einzuschränken da das ein guter von James ermittelter Raum zu sein scheint. Die max. Reisegeschwindigkeit versuche ich bei Tacho 100 km/h fest zu machen.
Aus Vergesslichkeit habe ich leider mein Dongle vergessen. Daher kann ich nicht mit Werten aus LeafSpyPro glänzen und muss mich auf Screenshots und Ablesungen des Informationssystems beschränken. Das ist wirklich ärgerlich aber jetzt auch nicht mehr zu ändern.
Für die Temperatur der Batterie habe ich nur den Balken im Tachobereich gefunden. Falls jemand eine genauere Methode kennt, immer her damit.
Anzeige

Re: Von Landsberg in den Norden von Hannover

menu
c2j2
    Beiträge: 1119
    Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
    Wohnort: Allensbach/Bodensee
    Hat sich bedankt: 40 Mal
    Danke erhalten: 49 Mal
folder Fr 30. Nov 2018, 15:29
Ich habe immer noch nicht ganz verstanden, wieso man ein Optimum an Zeit herausschlagen will, anstatt länger zu laden, da für seltener. Da kann man doch gemütlich lesen, und es ist warm und trocken.

Ob ich nun 4 mal eine halbe Stunde oder 3 mal länger werdend 1/2, 3/4 und 1 Stunde lade, da finde ich Letzteres sogar angenehmer (und man hat weniger Risiko von unbenutzbaren Säulen).

Ernst gemeint.
Seit 12. Oktober 2018 mit einem roten Leaf im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom...

Re: Von Landsberg in den Norden von Hannover

menu
Benutzeravatar
    Blue shadow
    Beiträge: 7879
    Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
    Wohnort: Im wald von waldbröl
    Hat sich bedankt: 109 Mal
    Danke erhalten: 161 Mal
folder Fr 30. Nov 2018, 15:42
Leaf spy is the answer....haste aber selber verbockt. Und da der Einfluss auf die Akkutemperatur durch den Fahrer gering ist, kann der Blick auf die Fieberkurve eher verstören....es geht halt nur um Zeit

Gute Fahrt....und der vorredner hat recht....mit schleichen stellst du die Weichen zum enspannten Gleiten
ExKonsul leaf blau winterpack ca 50000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh in der Unendlichkeit....akkurex in Plannung muxsan.com...ewölfchen arrived...Konzertsaal auf Rädern

Re: Von Landsberg in den Norden von Hannover

menu
Ahvi5aiv
    Beiträge: 1471
    Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
folder Fr 30. Nov 2018, 15:59
So, während ich den ersten und diese Nachricht schreibe sitze ich auf dem Beifahrersitz und meine Freundin fährt das Auto auf der B2 Richtung Nürnberg.
An dieser Stelle möchte ich mich auch bei Herrn Schaller für die Gedult bedanken. Leider schmälert die Freude ein kleiner Kratzer an der Einstiegskante der Fahrerseite. Ich habe Ihn um einen Lackstift gebeten den Er mir nachsenden wird. Es ist zwar etwas ärgerlich aber wer weiss was ich noch für Kratzer fabrizieren werde. Da ist das eine Kleinigkeit.
Wir sind um 13 Uhr mit 99 % losgefahren bei 4° C Außentemperatur und trockenen Straßen nach Donauwörth über Land. Um genau 14 Uhr sind wir an der Ladesäule am Rathaus mit 66 % nach ca. 90 km angekommen. Der Verbrauch lag bei 17 kWh/100km.
Die Strecke bin ich selber gefahren und habe den PoPiloten sehr genossen. Ich war doch überrascht wie einfach das alles ist. Ein wenig vermisse ich die lange Armablage meines alten Leaf.
In Donauwörth sind wir kurz was beim Bäcker essen gewesen und ich musste eine Toilettengang hinter mich bringen. Daher hat es 45 Min. gedauert bis wir wieder am Auto waren und die Ladung bei 94 % und knapp 11 kWh beendet haben. Bilder der Temperaturanzeige folgen.
Das nächste Ziel ist jetzt eine Ladesäule bei Nissan in Weihenzell in ca. 30 min. Die Strecke sind ca. 150 km und die Abfahrttemperatur war 2° bei leichtem Nieselregen. Im Moment sind wir auf der A6.

Re: Von Landsberg in den Norden von Hannover

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7722
    Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands
    Hat sich bedankt: 34 Mal
    Danke erhalten: 43 Mal
folder Fr 30. Nov 2018, 16:33
Junge, kurz was beim Bäcker gegessen und dann 45 lang auf der Schüssel? Was gab's denn gestern? Und wie hast du das mit der fehlenden Aerodynamik Abdeckung an deinem Unterboden geregelt?
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Am Lager: 2x LEAF TEKNA 30kWh, 1x e-NV200 Evalia 24kWh. 1x ZOE ZEN Kamera ZE40!, 1x i-MiEV 22Tkm.

Re: Von Landsberg in den Norden von Hannover

menu
Ahvi5aiv
    Beiträge: 1471
    Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
folder Fr 30. Nov 2018, 19:54
p.hase hat geschrieben:Junge, kurz was beim Bäcker gegessen und dann 45 lang auf der Schüssel? Was gab's denn gestern? Und wie hast du das mit der fehlenden Aerodynamik Abdeckung an deinem Unterboden geregelt?
Nein zusammen erst kurz ineinen Buchladen, dann zum Bäcker nen getoastetes Sandwich essen und mal kurz auf dem Klo und zurück laufen und noch Fotos machen. Das waren 45 Min.

Keine Abdeckung da da das Reserverad drunter klebt. Ich habe nene Tekna gekauft.
Die Fußambienteist nett da man dannauch mal runtergefallene Dinge ohne Taschenlampe findet und die Kofferraumbeleuchtungsoption ist auch gut. Endlich mal etwas Licht. :-)

Re: Von Landsberg in den Norden von Hannover

menu
Benutzeravatar
    kyloe
    Beiträge: 334
    Registriert: Fr 29. Dez 2017, 18:34
    Wohnort: ja
    Hat sich bedankt: 8 Mal
    Danke erhalten: 6 Mal
folder Fr 30. Nov 2018, 19:59
Weiterhin gute Fahrt. (cooler Leafstream)^^
Leaf Zero Edition in schwarz | bestellt 28.12.2017 - geleafert 23.10.2018 | 22kW IFEU Ladebox (LAN/WLAN/BT) mit PV-Manager :mrgreen:

Re: Von Landsberg in den Norden von Hannover

menu
Ahvi5aiv
    Beiträge: 1471
    Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
folder Fr 30. Nov 2018, 20:16
Wir sind 16:25 dann beim Nissan Händler Vogel in Weihenzell gewesen mit 33%. Fahr da mal rein von mir an meine Freundin und ich bekam eine Antwort "Du bist wohl besch... :-)" Ja es war eng, aber ich habe es geschafft (Bild folgt).
Mit 90 % nach 40 min und 20 kWh gings dann nach weiteren 5 min umprogrammierzeit über Land weiter nach Schweinfurt zum Aldi Süd.

Re: Von Landsberg in den Norden von Hannover

menu
Ahvi5aiv
    Beiträge: 1471
    Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
folder Fr 30. Nov 2018, 20:19
Ganz vergessen: 16.3 kWh/100 km und 122 km gefahren.

Re: Von Landsberg in den Norden von Hannover

menu
Ahvi5aiv
    Beiträge: 1471
    Registriert: Mi 18. Mär 2015, 06:32
folder Fr 30. Nov 2018, 20:24
Um 19:10 mit 25 % nach 112 km beim Aldi in Schweinfurt angekommen und die beiden Seiten (DC und AC) sind rot. Das Display tut so unschuldig, laden dort nicht möglich. Aber hinterm McDonalds sind ja auch noch Säulen mit Zahloption. Also dort hin.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE1 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag