Leaf 2 40kWh Zellen, balancieren, Ladevorgang

Leaf 2 40kWh Zellen, balancieren, Ladevorgang

menu
i-MiEVBJ2010
    Beiträge: 156
    Registriert: Sa 30. Jan 2016, 05:41
    Wohnort: Schweiz
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Mi 29. Aug 2018, 18:24
Ich fahre seit bald 8 Jahren einen Mitsubishi i-MiEV, von dem ich alle technischen Details kenne (dank Kontakten zu Mitsubishi Japan über Familienangehörige).
Jetzt warte ich auf meinen bestellten Leaf2 Tekna und bin etwas enttäuscht über die spärlichen Informationen von Nissan zur Technik des Leaf.

Vielleicht können mir hier Leaf Kenner einige Fragen klären.
1. Aus wie vielen Zellen besteht der 40kWh Akku?
2. Wieviele Ah hat eine Zelle?
3. Wie /wann werden die Zellen spannungsmässig ausbalanciert?
4. Wo sind die offiziellen Temperaturgrenzen der Zellen (Minus- und Plus- Temperaturen)?
5. Ab welcher Minustemperatur kann man den Akku nicht mehr laden?
6. Kann man die Temperatur jeder einzelnen Zelle auslesen (OBD)?
7. Wie wird der Akku beheizt? (gekühlt wird er ja leider nicht im Gegensatz zu meinem i-MiEV, der dafür die Klimaanlage einsetzt bei CHAdeMO Ladung)

Grundsätzliche Frage: Gibt es irgendwo Zugang zu einem technischen Manual des Fahrzeugs?
i-MiEV 88 LiMn2O4-Zellen, Akku seit 11.2010 in Betrieb, WAECO MagicSpeed MS 880, Li-Ion POWERBLOC 12V / 18AH, DAB+-Radio, nie Defekte, jetzt max.95km
Nissan Leaf TEKNA 40kWh, mit AXIS-Unfalldatenschreiber, Dashcam zum Eigenschutz
Anzeige

Re: Leaf 2 40kWh Zellen, balancieren, Ladevorgang

menu
Anderl
    Beiträge: 2
    Registriert: Fr 2. Feb 2018, 18:28
folder Mi 29. Aug 2018, 22:11
i-MiEVBJ2010 hat geschrieben:Ich fahre seit bald 8 Jahren einen Mitsubishi i-MiEV, von dem ich alle technischen Details kenne (dank Kontakten zu Mitsubishi Japan über Familienangehörige).
Jetzt warte ich auf meinen bestellten Leaf2 Tekna und bin etwas enttäuscht über die spärlichen Informationen von Nissan zur Technik des Leaf.

Vielleicht können mir hier Leaf Kenner einige Fragen klären.
1. Aus wie vielen Zellen besteht der 40kWh Akku?
192 Zellen: 24 Module mit je 8 Zellen, 2 parallel, 2 in Reihe und das Ganze 2Mal

2. Wieviele Ah hat eine Zelle?
Laut Herstreller 56,3Ah. Leafspy zeigt bei mir ca. 114Ah Kapazität an (sid ja 2 parallel), Tendenz sinkend.

3. Wie /wann werden die Zellen spannungsmässig ausbalanciert?
Kontinuierlich (zumindest beim Fahren und Laden) werden ab einer Differenz von ca 12mV die höchsten Zellen mit hochohmigem Widerstand entladen.

4. Wo sind die offiziellen Temperaturgrenzen der Zellen (Minus- und Plus- Temperaturen)?
Ich habe bei bis zu 39°C Lufttemperatur bisher nur die oberen Temperaturbereiche erfahren.

5. Ab welcher Minustemperatur kann man den Akku nicht mehr laden?
?

6. Kann man die Temperatur jeder einzelnen Zelle auslesen (OBD)?
Mit einer Android / IPhone App namens Leafspy und einem passenden ODB2 - Bluetooth-Adapter kann man die 3 Temperatursensoren und alle 96 Zellspannungen auslesen und vieles mehr. Kostet zusammen ca 40 -50€ und lohnt sich schon weil man da den blöden Rüchwärtsfahrwarnton abschalten kann ;-)

7. Wie wird der Akku beheizt? (gekühlt wird er ja leider nicht im Gegensatz zu meinem i-MiEV, der dafür die Klimaanlage einsetzt bei CHAdeMO Ladung)
eine PTC-Heizmatte unten in der Batterie. Ob die bei allen eingebaut ist oder nur in den nördlichen Ländern ist noch nicht ganz sicher.

Grundsätzliche Frage: Gibt es irgendwo Zugang zu einem technischen Manual des Fahrzeugs?
Batterien sind von AESC:
http://www.eco-aesc-lb.com/en/product/liion_ev/

Manual zumindest für Kanadische Version findet sich im Netz
https://www.nissan.ca/content/dam/nissa ... n-LEAF.pdf

Grüße
Andreas
Nissan Leaf 2.Zero Farbe Frühlingswölkchen seit 06.07.2018

Re: Leaf 2 40kWh Zellen, balancieren, Ladevorgang

menu
i-MiEVBJ2010
    Beiträge: 156
    Registriert: Sa 30. Jan 2016, 05:41
    Wohnort: Schweiz
    Hat sich bedankt: 4 Mal
    Danke erhalten: 4 Mal
folder Fr 31. Aug 2018, 07:17
Vielen Dank für die beiden Links.
Im Gegenzug habe ich noch dies gefunden https://www.nissan-global.com/EN/TECHNO ... on_ev.html
Den Kanada-Link kannte ich bereits. Dort sieht man auch, dass der Leaf für Kanada u.a. einen grösseren Wassertank für die Scheibenwaschanlage besitzt :o
i-MiEV 88 LiMn2O4-Zellen, Akku seit 11.2010 in Betrieb, WAECO MagicSpeed MS 880, Li-Ion POWERBLOC 12V / 18AH, DAB+-Radio, nie Defekte, jetzt max.95km
Nissan Leaf TEKNA 40kWh, mit AXIS-Unfalldatenschreiber, Dashcam zum Eigenschutz
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE1 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag