Leaf2 Langstrecke Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Leaf2 Langstrecke Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks

USER_AVATAR
read
100 lt. GPS ist meine Standard-Geschwindigkeit auf der Autobahn.
Hinter einem LKW manchmal auch <90.
Man gewöhnt sich recht schnell daran....
8-)
Seit 11.11.2015 Leaf Tekna 24 kWh (EZ 03/2015), 116.000 gefahrene Kilometer, und
seit 14.08.2018 Leaf Acenta 30 kWh (EZ 07/2016), 28.000 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Sion Referral-Link
Anzeige

Re: Leaf2 Langstrecke Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks

USER_AVATAR
  • joschka
  • Beiträge: 705
  • Registriert: Mo 7. Nov 2016, 06:19
  • Wohnort: Göppingen
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
mal zwischenrein gefragt ... und auf die gefahr hin dass ich es überlesen habe

wäre es nicht relativ einfach und kostengünstig möglich das mangelnde temperaturmanagement (das ja so wie ich gelesen habe ausschließlich via fahrtwind arbeitet) durch einen an entsprechende stelle nachzurüstenden ventilator nachträglich herzustellen, der im stand ... bei schnellladung ... eine gewisse luftkühlung herstellt

das sollte doch die temperatur ein wenig senken und die schnellladung länger oder häufiger möglich machen ... zumindest verbessern
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

tesla model x 90 bei drivetesla.eu
tesla model☰ 10.2019 ... ordered :D
smart 451 - 22kw 09.2019


need a tesla ... https://ts.la/martin37532

Re: Leaf2 Langstrecke Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks

USER_AVATAR
read
Das größte problem ist die spreizung zwischen kern und außenhülle....haben wir nicht unterschiede von 15‘C gesehen?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Leaf2 Langstrecke Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks

USER_AVATAR
  • joschka
  • Beiträge: 705
  • Registriert: Mo 7. Nov 2016, 06:19
  • Wohnort: Göppingen
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 34 Mal
read
naja ... klar ... ist ja nur so eine idee ...
an der "spreizung" kann man spontan eben sicherlich nix ändern

wenn der akku aber grundsätzlich mittels fahrtwind "belüftet" wird würde ein ventilator eben im stand weiterlüften ..... und das ohne grossen aufwand und kleinvieh macht ja bekanntlich auch mist...........
gruesse aus dem sueden 8-)
joschka

tesla model x 90 bei drivetesla.eu
tesla model☰ 10.2019 ... ordered :D
smart 451 - 22kw 09.2019


need a tesla ... https://ts.la/martin37532

Re: Leaf2 Langstrecke Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks

USER_AVATAR
read
Die kernschmelze bedeutet halt...alle zellen in der akkumitte sterben schneller...ein lüfter im akkugehäuse wäre sicher nützlicher.

Mein tip für die langstrecke wäre soviel wie möglich mit ac zu laden...ein 11 kw ac lader würde helfen — nach knapp 3 stunden pause ist der akku beinahe voll, ohne nennenswerte temperatur erhöhung
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit

Re: Leaf2 Langstrecke Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks

USER_AVATAR
read
Umbauten am Fahrzeug mit zusätzlichen Lüfter, eine eigene Aufrüstung auf 11 kW-Lader oder sonstige Verbesserungsvorschläge finden in eigenen Threads sicherlich interessierte Leser.
Hier geht es um den Umgang mit dem Leaf2 auf Langstrecke basierend dem aktuellen Auslieferungsstand.
Wäre schön, wenn wir beim Thema bleiben könnten.
Gruß Reinhard
------------------------
Kia Soul EV seit April 2015
Nissan Leaf 2. Zero Edtion seit Juni 2018

Re: Leaf2 Langstrecke Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks

USER_AVATAR
  • Robi
  • Beiträge: 699
  • Registriert: Di 17. Dez 2013, 19:03
  • Wohnort: Hamburg
read
Hallo
Meine Erfahrung bei Langstrecke ist die folgende.
Der Akku mag keine größer Leistungsabgabe + oder - 20 kw.
Wenn der Wert größer wird , steigt die Akku Temperatur.
Beim fahren bevorzuge ich Tempo kleiner 100 kmh.
Damit reduziere ich die Leistungsabgabe auf unter 16 kW.
An Steigungen fahre ich ohne Tempomat. Zur Not eben langsamer den Berg rauf. Runter versuche ich ohne Reku auszukommen.
Das Laden ist am 50 kW Lader jedoch eine Herausforderung.
Dieses löse ich mit frühzeitigen Laden bereist bei 60 % SOC.
Dann wird nur sehr kurz mit 40 KW geladen. Bei 70 % sind es nur noch 34 kW und bei 80 % 28 kW.
Klar steigt die Temperatur hier geringfügig an. Jedoch Schafe ich es bis zum nächsten Stopp die Temperatur wieder zu senken.
Auf der letzten Etappe fahre ich den Akku dann leer.
So sind Stecken von mehr als 600 km kein Problem. Vorausgesetzt wir haben keine extrem hohen aussen Temperaturen.
Und logischerweise ist der Akku vor Abfahrt über Nacht an AC vollgeladen worden.
Gruß Dirk
Zoe 12/2013 - 04/2016, Twizy ab 01/2015, Leaf ab 04/2016, Smart ED 453 ab 06/2017, 10 KWP Solar Anlage ab 11/2013, Stromtankstelle 43 KW Typ 2, Ladepunkt mit CEE rot 22 KW und Schuko, 24 Std. zugänglich. Mittlerweile 14 Länder elektrisch bereist :D

Re: Leaf2 Langstrecke Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7446
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
  • Website
read
Ich bin am Freitag nach Zell am See zur Ionica gefahren, Außentemperatur 30C.
Erster Ladehalt Himmelkron, geladen mit 45kw; zweiter Ladehalt Greding, Ladegewischwindigkeit ca. 20kW, dritter Ladehalt Fürholzen, 18kW. Letzter Ladehalt Kiefersfelden, nur genug bis zum Ziel geladen, Ladeleistung 17kW.
Gefahren bin ich mit ca. 110kmh.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Leaf2 Langstrecke Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks

USER_AVATAR
  • Tho
  • Beiträge: 7446
  • Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
  • Wohnort: Drebach/Erzgebirge
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
  • Website
read
Rückfahrt Sonntag bei 14-18C, Tempo 110kmh: Start Zell am See, Ziel Drebach/Erzgeb.
Erster Ladehalt Holzkirchen Nord, 45kW. Zweiter Ladehalt Köschinger Forst, 30kW, dritter Ladehalt Himmelkron, 18kW.
Vierter Ladehalt Zwickau Autohof, 14kW.
Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Leaf2 Langstrecke Erfahrungsaustausch, Tipps und Tricks

USER_AVATAR
read
Schon abstruss auf reku zu verzichten, damit der Akku kein Fieber bekommt. Viel Segeln, dafür aus der Kurve fliegen...

Der Tip im oberen Drittel zu laden ist ein workaround....aber nach verbrauch von 12 kwh wieder an die säule fahren zu müssen, ein schrecklicher gedanke...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 52000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 62 kwh....akkurex in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE1 - Batterie, Reichweite“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag