Lackierung/Farbunterschiede

Lackierung/Farbunterschiede

ssnl17
  • Beiträge: 102
  • Registriert: So 5. Nov 2017, 13:21
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Bei meinem Leaf in Solid White (Ende Nov. 21 abgeholt) gibt es stärkere Farbabweichungen. Kunststoffteile, wie Stoßfänger, erscheinen heller als die Blechteile.
Der Verkäufer meint, das wäre kein Mangel sondern technisch bedingt. Wäre bei allen Fahrzeugen so, würde aber bei Weiß mehr auffallen.
Daher meine Frage, insbesondere an alle die einen weißen Leaf fahren: Sind euch auch Farbunterschiede aufgefallen?
Dateianhänge
Zwischenablage01.jpg
07/2018 bis 11/2021 Leaf 2.Zero; 11/2021 bis ?? Leaf e+,
02/2022 bestellt: e‑up! Style „Plus”
Anzeige

Re: Lackierung/Farbunterschiede

Dr. Evil
  • Beiträge: 56
  • Registriert: Mi 19. Jan 2022, 15:09
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 16 Mal
read
Das ist ganz normal und bei allen Fahrzeugen so.
Der Unterschied kommt zustande, weil der Lack auf Kunststoff und Metall anders scheint.

Da ist nichts falsch gelaufen bei der Lackierung.

Re: Lackierung/Farbunterschiede

USER_AVATAR
  • Johnny
  • Beiträge: 275
  • Registriert: So 3. Dez 2017, 11:29
  • Hat sich bedankt: 56 Mal
  • Danke erhalten: 51 Mal
read
Jo, ist bei mir auch so. Wäre mir ehrlich gesagt gar nicht aufgefallen. Wenn du genau hinguckst im Sonnenlicht und den Kopf hin und herbewegst, dann siehst du, dass das Plastikteil einfach weniger reflektiert

Re: Lackierung/Farbunterschiede

ssnl17
  • Beiträge: 102
  • Registriert: So 5. Nov 2017, 13:21
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Habt Dank für die Rückmeldungen, das beruhigt mich etwas.
Mein letzter Verbrenner war ein weißer Honda, da waren mir übrigens keine Farbunterschiede aufgefallen.
07/2018 bis 11/2021 Leaf 2.Zero; 11/2021 bis ?? Leaf e+,
02/2022 bestellt: e‑up! Style „Plus”

Re: Lackierung/Farbunterschiede

Newcomer74
  • Beiträge: 40
  • Registriert: Mi 18. Aug 2021, 16:58
  • Hat sich bedankt: 37 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Honda ist allerdings qualitativ etwas höher anzusetzen. Dort könnte die Grundierung schon eine andere sein, damit der Unterschied nicht so auffällt.
Nissan Leaf E+ N-Connecta blue metallic, bestellt 08.2021 - abgeholt 03.2022

Re: Lackierung/Farbunterschiede

Zwergi
  • Beiträge: 92
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 09:26
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Ist bei unserem Leaf auch so (dunkelgrau-metallic oder so), ist mir jetzt auch erst durch deinen Post aufgefallen :-D
Nissan Leaf ZE1 MY19
181 W/km inkl. Ladeverluste (hauptsächlich AC)
147 W/km laut BC

Re: Lackierung/Farbunterschiede

USER_AVATAR
  • Romulus
  • Beiträge: 713
  • Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
  • Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL
  • Hat sich bedankt: 303 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Auch unser Leaf in Silbermetallic hat diesen Unterschied, besonders zwischen Heckschürze und das Blech davor. Ich bilde mir ein dass es durch eine Neulackierung nachdem mir jemand hinten rein gefahren ist, stärker sichtbar wurde, habe aber davor nicht so darauf geachtet.

Der Effekt ist indertat auch bei anderen Kfz bekannt. Markantes Beispiel ist der quietschgelbe Audi A2 color.storm in Imolagelb, wo die Kotflügel aus Kunststoff gegen die Alu Karosse auch immer zu einem Farbunterschied neigen.
Von 05-19: 54.500+ km im Leaf N-Connecta MY2019 (40 kWh) in Silver Grey
Von 12-15 bis 05-19: 73.362 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE1 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag