Neue Leaf App für 2019 Model (Leaf e+)

Re: Neue Leaf App für 2019 Model (Leaf e+)

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8851
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
mein e+ ist total geil: ich habe im märz auf 2500km nur 0,31kWh verbraucht laut app. gekostet haben mich die 2500km laut app nur 10 cent. ausser heizen/kühlen/hupen ist sie für die tonne. :-)
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020
Anzeige

Re: Neue Leaf App für 2019 Model (Leaf e+)

RaimundM
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 07:54
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich verwende sie eigentlich auch nur ganz selten zum Heizen und Kühlen wenn das funktioniert. War ja Ende letzten Jahres ja auch nicht mehr so zuvelässig wie im Juli als ich den Wagen bekam.

Nachdem die Standortabfrage auch nicht zuverlässig ist kann man sie gar nicht dazu verwenden um zu kontrollieren wo die Frau unterwegs ist damit man die Freundin rechtzeitig wegschickt! :twisted:
Grüße
Raimund

NISSAN Leaf 62kWh 3.Zero e+ ; NRGkick 32A Ladekabel mit Bluetooth

Re: Neue Leaf App für 2019 Model (Leaf e+)

USER_AVATAR
  • p.hase
  • Beiträge: 8851
  • Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
  • Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 131 Mal
read
die standortabfrage ist bei mir sowas von exakt, immer, das ist erschreckend. mrs. p.hase hat keine chance mehr länger als nötig schuhläden etc. anzusteuern. :P
VERKAUFE: Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, Taycan, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
VERKAUFE günstig: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm, 1x LEAF e+ 02/2020

Re: Neue Leaf App für 2019 Model (Leaf e+)

RaimundM
  • Beiträge: 66
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 07:54
  • Hat sich bedankt: 10 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Wenn die Standortabfrage funktioniert dann ist sie wirklich recht genau! Hatte aber Anfang des Jahres oft den Fall dass ich bereits zuhause war und in der App stand das Auto noch immer im Büro. Komisch war dass der Akkustand aber korrekt war. Also war definitiv der Standort falsch übermittelt, da ja eine Kommunikation mit dem Auto und die Übermittlung anderer Daten funktionierte. Das war aber auch die Zeit in der das Heizen nur sporadisch funktioniert hat.
Vielleicht hat Nissan das ja jetzt auch wieder im Griff.

Sollte eigentlich so sein, weil wenn ich mir auf der Nissan Homepage die Infos über das Connect ansehe stehen dort für gewisse Service Preise (nach den 3 Jahren kostenlos) die aus meiner Sicht nicht so billig sind wenn man alles Funktionen zusammenzählt. Wenn dann etwas nicht klappt werden denen mehrere User nahetreten und forderungen stellen.
Grüße
Raimund

NISSAN Leaf 62kWh 3.Zero e+ ; NRGkick 32A Ladekabel mit Bluetooth

Re: Neue Leaf App für 2019 Model (Leaf e+)

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 1632
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 105 Mal
  • Danke erhalten: 139 Mal
read

p.hase hat geschrieben:mein e+ ist total geil: ich habe im märz auf 2500km nur 0,31kWh verbraucht laut app.
Das kann nur sein, weil es mit Dir bergab geht Bild
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: Neue Leaf App für 2019 Model (Leaf e+)

wakhangli
  • Beiträge: 28
  • Registriert: So 10. Feb 2019, 17:05
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
p.hase hat geschrieben:
mein e+ ist total geil: ich habe im märz auf 2500km nur 0,31kWh verbraucht laut app. gekostet haben mich die 2500km laut app nur 10 cent. ausser heizen/kühlen/hupen ist sie für die tonne. :-)
Kommt mir bekannt vor. Im März bei 77 Fahrten mit 464km 16,4kWh Gesamtverbrauch, davon 16,3 regeneriert. Also habe ich 0,1kWh für 464 km gebraucht.

Nur sagt meine Ladeabrechnung, dass ich 130kWh nachgeladen habe. Und das obwohl 2 mal gut 50kWh nicht auftauchen, weil die Säule nach der Freischaltung Alzheimer bekam. Angeblich stand das Auto nur jeweils 1 Minute an der Säule. Da fehlen auch ein paar Fahrten und definitv mehr als 1000km...

Ähnliche Schnitzer sind Dezember - Februar.
Februar bei >300kWh geladen und > 2000km zeigt die App nur 28 Fahrten mit 412 km an. Und nur 8,18 kWH, davon 8,11 regeneriert.

Das Backend ist seit Mitte Dezember eine Trümmerlandschaft für den e+

Re: Neue Leaf App für 2019 Model (Leaf e+)

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 1632
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 105 Mal
  • Danke erhalten: 139 Mal
read
Das gibt auch Nissan zu, "es gab Probleme zwischen Dezember und März", die angeblich behoben sind (vom Support).

Beim ZE1 definitiv nicht.

Nur der Spy ist unbestechlich korrekt.
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Leaf ZE1 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag