Landsberg - Florenz/Toscana

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

menu
Helfried
folder So 14. Apr 2019, 16:29

chrissy hat geschrieben: Ich denke, das ist ein Fehler in der Software und werde das nächste Woche gleich an Nissan weitergeben.
Das dient wohl eher der Schonung des Akkus. Schwächere Akkus kann man nicht über mehrere Kilometer stark aufpumpen per Rekuperation.
Anzeige

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

menu
Benutzeravatar
folder So 14. Apr 2019, 17:19
electic going hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 11:05
Könntest du bei langen Bergabfahrten mal den Limiter testen, ob der aktiv bremst?
Hab es getestet, der Limiter bremst überhaupt nicht. Das Fahrzeug wird immer schneller.

@boelkow: war hoch zum Stilfser Joch.
Wenn dich Außentemperatur usw. interessieren schick mir eine PN, dann bekommst du ein Protokoll.

@helfried: das ist gut möglich, doch der Akku war nur zu 2/3 voll.
Nissan Leaf und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Von Deutschlands größtem Nissan-EV-Händler. http://www.nissan-schaller.de

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

menu
jamesbond0
    Beiträge: 49
    Registriert: Di 12. Feb 2019, 10:24
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 8 Mal
folder So 14. Apr 2019, 17:41
Boelkow hat geschrieben:
Sa 13. Apr 2019, 19:38
Und der 2019er Leaf mit 60 kWh Batt kommt für mich zu spät - den hätte ich nach den Rapidgate - Erfahrungen auch nicht blind geordert, sondern erst nachdem Erfahrungen aus der Praxis vorliegen und ich ihn auch selbst gefahren bin. Das kann ich auch nur jedem raten.
Ja, ich hätte vlt. auch erst Praxiserfahrungen abwarten sollen, allerdings fahre ich auch selten lange Strecken und selbst mit einmal Nachladen sollte ich 500KM weit kommen. Für weitere Strecken setze ich mich dann doch lieber in den Zug, trotz ProPilot ist es dort wesentlich entspannter.
Im Sommer werde ich hoffentlich selber testen können ...

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

menu
Helfried
folder So 14. Apr 2019, 19:00

chrissy hat geschrieben: @helfried: das ist gut möglich, doch der Akku war nur zu 2/3 voll.
Da geht es um die erlaubte Stromstärke, nicht um drohende Überspannung!

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

menu
Benutzeravatar
folder So 14. Apr 2019, 22:20
So. Zurück nach 1.511 km.
Durchschnittsverbrauch 14,9 kWh/100 km.
20190414_211719.jpg
Nissan Leaf und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Von Deutschlands größtem Nissan-EV-Händler. http://www.nissan-schaller.de

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 7492
    Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
    Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands
    Hat sich bedankt: 22 Mal
    Danke erhalten: 23 Mal
folder So 14. Apr 2019, 22:22
chrissy da ist nix defekt. die bremsen stinken. es sind stinknormale baugleiche hobbybremsen aus anderen nissans.

e-pedal = 100% bremsleistung mit ein paar gramm rekuperiation. generell ist das e-pedal ein richtiger dreck, ein reiner werbegag. wir fahren immer mit B, eventuell kurz + scharf manuell anbremsen oder das e-pedal als notbremse nutzen.

es gibt aber einen anderen bug im e-pedal, daß es manchmal ins leere pumpt und gar nicht bremst. oder daß es noch hält obwohl ich an der ampel gas gebe und nicht vom fleck kommt. wie auch immer - kann nissan behalten. :mrgreen:
Notladekabel RENAULT 10/14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 295€! neuwertig.
Am Lager: 2x LEAF TEKNA 30kWh, 1x LEAF TEKNA 40kWh, 2x i-MiEV

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

menu
Hell
    Beiträge: 158
    Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:08
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 10:03
p.hase hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 22:22
[...]
es gibt aber einen anderen bug im e-pedal, daß es manchmal ins leere pumpt und gar nicht bremst. oder daß es noch hält obwohl ich an der ampel gas gebe und nicht vom fleck kommt. wie auch immer - kann nissan behalten. :mrgreen:
Kannst Du das mal genauer konkretisieren, wann und wie dieser vermeintliche Bug auftaucht?

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

menu
electic going
    Beiträge: 761
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 46 Mal
folder Mo 15. Apr 2019, 11:24
chrissy hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 17:19
electic going hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 11:05
Könntest du bei langen Bergabfahrten mal den Limiter testen, ob der aktiv bremst?
Hab es getestet, der Limiter bremst überhaupt nicht. Das Fahrzeug wird immer schneller.
Oha. Dann hatte ich bei meinem Test - nur kleiner Berg - wohl Glück oder Zufall: Limiter auf 30km/h gestellt, Stufe D. Hielt sich dann bei 35km/h und hat auch laut Verbrauchanzeige stärker rekuperiert als bei D ohne Limiter. Zumindest scheint der Limiter die Reku zu erhöhen aber dann wohl nicht ausreichend stark.

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

menu
Benutzeravatar
folder Di 16. Apr 2019, 16:38
p.hase hat geschrieben:
So 14. Apr 2019, 22:22
e-pedal = 100% bremsleistung mit ein paar gramm rekuperiation. generell ist das e-pedal ein richtiger dreck, ein reiner werbegag.
Das mag jeder für sich entscheiden. Ich benutze es regelmäßig in der Stadt, vor allem in Tempo 30 Zonen mit Rechts-vor-Links Regelung.
Es ist für mich ein wirklicher Vorteil gegenüber dem ZE0.
Nissan Leaf und Nissan e-NV 200 zu günstigen Konditionen bestellen?
Von Deutschlands größtem Nissan-EV-Händler. http://www.nissan-schaller.de

Re: Landsberg - Florenz/Toscana

menu
electic going
    Beiträge: 761
    Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 46 Mal
folder Di 16. Apr 2019, 16:57
Mancher labert, andere lesen: dass das e-Pedal sehr gut rekuperiert und kaum die Reibebremse nutzt, wurde schon mehrfach belegt: http://daveinolywa.blogspot.com/2018/11 ... -mode.html
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE1 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag