Bafa abgelehnt

Re: Bafa abgelehnt

menu
Benutzeravatar
folder So 16. Jun 2019, 14:05
kphklaus hat geschrieben:
So 16. Jun 2019, 13:24
Keine Panik, ich hatte ein ähnliches Problem. Dort anrufen. Die Damen sind nett und es ließ sich alles klären. Die Freigabe wurde noch am Telefon erteilt!
Bis man mit dem Telefon durchkommt muß man Geduld haben.
Viel Glück!
Geduld und sehr viel Glück muss man haben. Bei mir ist nie jemand ans Telefon gegangen!
Nissan Leaf ZE1 ZeroEdition in Spring Cloud
EZ 26.07.2018

2. Familienauto: Renault ZOE ZE40 in intenserot
Anzeige

Re: Bafa abgelehnt

menu
WentorferStromer
    Beiträge: 83
    Registriert: So 3. Feb 2019, 17:51
    Hat sich bedankt: 81 Mal
    Danke erhalten: 12 Mal
folder So 16. Jun 2019, 19:14
Mitte Februar 2019 beantragt. Bis heute keine Reaktion. Ist das normal?
Das erste mal Stromer seit 14.02.2019
Leaf N-Connecta, Winterpaket, LED, 40 KW, dark Grey
Spaßauto: Mazda MX5 Roadster

Re: Bafa abgelehnt

menu
Hell
    Beiträge: 258
    Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:08
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder So 16. Jun 2019, 19:25
Dito hier. Außer dem PDF-Beleg mit der Antragsnummer habe ich auch noch nichts bekommen. Telefonisch habe ich bislang auch noch niemanden erreichen können.

Re: Bafa abgelehnt

menu
wakhangli
    Beiträge: 14
    Registriert: So 10. Feb 2019, 17:05
    Danke erhalten: 1 Mal
folder Mo 17. Jun 2019, 10:37
Hmm. Das ist nicht normal.
Ich hatte im Januar beantragt, dann monatelang Spass wegen der Einsortierung, dann Ablehnung mit Aufforderung den Antrag mit dem jetzt im System vorhandenen ZE1MY19 neu einzureichen.
Mitte Mai habe ich den eingereicht und letzten Freitag den Bewilligungsbescheid. Es steht bei denen auch, dass sie bis zu 7 Wochen brauchen. Wenn dann nichts passiert ist, muss man nachhaken.

Re: Bafa abgelehnt

menu
Apagón
    Beiträge: 58
    Registriert: Mi 28. Nov 2018, 12:00
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Mo 17. Jun 2019, 16:10
Mein Antrag ist vom 18. April 2019. Außer der Eingangsbestätigung von diesem Tag nichts weiter gehört. In diese sieben Wochen sind aber Ostern, Pfingsten und diverse Brückentage gefallen. Wenn sieben Wochen "normal" ist, dann gilt das offensichtlich nicht für diese Jahreszeit.

Re: Bafa abgelehnt

menu
Apagón
    Beiträge: 58
    Registriert: Mi 28. Nov 2018, 12:00
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 7 Mal
folder Mi 19. Jun 2019, 15:00
Apagón hat geschrieben:
Mo 17. Jun 2019, 16:10
Mein Antrag ist vom 18. April 2019.
Habe heute den Zuwendungsbescheid vom 17.06.2019 bekommen. Bewilligungszeitraum bis 20.03.2020. Bearbeitungszeit knapp neun Wochen. Die Lieferzeit bei Nissan ist allerdings deutlich länger als diese neun Wochen. Insofern, der Ball ist bei Nissan ...

Re: Bafa abgelehnt

menu
Hell
    Beiträge: 258
    Registriert: Fr 15. Jun 2018, 20:08
    Hat sich bedankt: 6 Mal
    Danke erhalten: 3 Mal
folder Mi 19. Jun 2019, 17:26
Das lässt mich ja hoffen, dass ich auch nicht mehr lange auf die Bewilligung warten muss.

Re: Bafa abgelehnt

menu
guenny
    Beiträge: 7
    Registriert: Fr 22. Feb 2019, 14:50
    Hat sich bedankt: 5 Mal
folder Fr 5. Jul 2019, 15:35
So nun möchte ich mich noch mal melden, denn ich fühle mich derzeit wie bei verstecker Kamera:
Von Nissan Deutschland habe ich hier nun ein Schreiben an "mein" Autohaus vom Autohaus erhalten, in dem der Nettopreis des Basismodells richtig aufgelistet ist. Zwar steht auf diesem Schreiben auch die richtige VIN, aber die weiteren Zahlen lassen keinen Abgleich mit meiner Bestellung und Rechnung zu. Das habe ich meinem Händler auch telefonisch erklärt. Der jedoch meinte, ich solle nicht so pessimistisch sein und er hätte bereits zwei weitere gleiche Fälle durch dieses Schreiben zu Ende gebracht. Wie dem auch sei: ich habe dieses Schreiben dann auch der Bafa übermittelt. Da zwischenzeitlich Nissan Deutschland sich bei mir nach dem aktuellen Stand erkundigte, habe ich heute bei der BAFA angerufen und boing: meine Befürchtungen wurden bestätigt und nicht nur das. Der Sachbearbeiter teilte mir mit, dass dieses Schreiben nicht an mich, sondern an den Autohändler gerichtet ist und somit nicht für die Beantragung genutzt werden kann.
Was ich sehr schön und sehr konstruktiv fand war, dass er den Vorschlag machte, dass der in der Bestellung falsch ausgewiesene Basispreis aufgesplittet werden soll, damit dieser und die wohl dort enthaltenen Kosten für die TEkna-Ausstattung erkennbar sind. Das mit Stempel und Unterschrift des Händlers versehen würde er anerkennen.
Und nun der Clou: Der Händler verlangt nun von der BAFA, dass diese ihn auffordert, die Bestellung entsprechend abzuändern. Das ist ja wohl der Hohn! Nach Rücksprache mit der BAFA versucht der Sachbearbeitere den Händler heute noch zu erreichen, was aber wohl aufgrund der vorgerückten Zeit am WE nicht erfolgreich sein wird.
Alles scheitert nur an der Uneinsichtigkeit des Händlers, der es nicht für erforderlich hält, mal "eben kurz" die aufgeführten Zahlen sauber zu erklären! Da kann man inzwischen schon vermuten, dass hier irgendwas vertuscht werden soll. Warum sonst weigert er sich so vehement? Das ganze Thema wäre schon lange erledigt gewesen, wenn der Herr Q. sich nur ein klein bischen kooperativ verhalten hätte.
Und von Seiten Nissan Deutschland muss ich auch sagen, dass die nicht wirklich Service verstehen. Schließlich scheint die ganze Misere ja nur durch die fehlerhafte Software ausgelöst worden zu sein und der MA am Telefon unterstellte mir mehrfach, ich würde das nicht richtig hinbekommen "wenn das ein Problem wäre....". Bei Nachfrage was er damit sagen will, wich er aus und meinte, er würde vom Händler sprechen....
Für mich steht fest: 1x Nissan: nie wieder Nissan!!!

Re: Bafa abgelehnt

menu
Benutzeravatar
    Ibo Abi
    Beiträge: 9
    Registriert: Sa 26. Aug 2017, 21:18
    Wohnort: 73262 Reichenbach
    Hat sich bedankt: 1 Mal
folder Di 6. Aug 2019, 17:10
Sodele - nach 8 Monaten ist das Geld auf meinem Konto. Zwar schon am 1. Juni bewilligt - aber erst am 5.8. auf dem Konto.
8-) Be safe - be happy and don´t let anybody make you affraid - forevermore 8-)

Re: Bafa abgelehnt

menu
Benutzeravatar
folder Di 6. Aug 2019, 17:19
guenny hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2019, 15:35
So nun möchte ich mich noch mal melden, denn ich fühle mich derzeit wie bei verstecker Kamera:
Schon verrückt welchen wahnsinns Bürokratiearbeitsaufwand diese lächerliche deutsche 2.000 € Elektroautoförderung jeweils auslösen.
Seit 27 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3).
Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE1 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag