Kleinigkeiten die mich am ZE1 nerven:

Re: Kleinigkeiten die mich am ZE1 nerven:

menu
i-MiEVBJ2010
    Beiträge: 167
    Registriert: Sa 30. Jan 2016, 05:41
    Wohnort: Schweiz
    Hat sich bedankt: 5 Mal
    Danke erhalten: 5 Mal
folder So 27. Jan 2019, 12:45
ja, aber die Verstellbarkeit ist SEHR beschränkt. Die paar Zentimeter bringen es nicht wirklich. Ich hätte lieber einen Rückspiegel per Kamera. Der Spiegel kann dann höher hängen und ich sehe alles hinter meinem Fahrzeug, ohne Passagiere auf der Rückbank.
i-MiEV 88 LiMn2O4-Zellen, Akku seit 11.2010 in Betrieb, WAECO MagicSpeed MS 880, Li-Ion POWERBLOC 12V / 18AH, DAB+-Radio, nie Defekte, jetzt max.95km
Nissan Leaf TEKNA 40kWh, Dashcam zum Eigenschutz
Anzeige

Re: Kleinigkeiten die mich am ZE1 nerven:

menu
Benutzeravatar
    Lizzard
    Beiträge: 960
    Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
    Wohnort: Simmerath
    Hat sich bedankt: 172 Mal
    Danke erhalten: 163 Mal
folder Mo 28. Jan 2019, 12:03
mein Leaf hat beheizte Außenspiegel, den inneren brauche ich nicht wirklich - alles gut.

Nur fällt bei Schnee das Frontradar immer aus. Nicht schlimm aber nervt.
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Empfehlungs Link

Re: Kleinigkeiten die mich am ZE1 nerven:

menu
Benutzeravatar
folder Mo 28. Jan 2019, 12:42
Lizzard hat geschrieben:mein Leaf hat beheizte Außenspiegel, den inneren brauche ich nicht wirklich - alles gut.

Nur fällt bei Schnee das Frontradar immer aus. Nicht schlimm aber nervt.
Stimmt, aber das ist kein Nissan spezifisches Problem! War bei meinem Renault Kadjar genauso.

Frank
Nissan Leaf ZE1 ZeroEdition in Spring Cloud
EZ 26.07.2018

2. Familienauto: Renault ZOE ZE40 in intenserot

Re: Kleinigkeiten die mich am ZE1 nerven:

menu
Benutzeravatar
    kyloe
    Beiträge: 418
    Registriert: Fr 29. Dez 2017, 18:34
    Wohnort: ja
    Hat sich bedankt: 24 Mal
    Danke erhalten: 18 Mal
folder Mo 16. Dez 2019, 10:05
Die automatische Fernlichtfunktion nervt in den Kurven. Nachdem abgeblendet wurde wird erst wieder Fernlicht eingeschaltet, wenn die Lenkung kurzzeitig in Gradeausfahrtstellung war. Grade in langezogenen schnellen Kurven echt doof.
Leaf Zero Edition in schwarz | bestellt 28.12.2017 - geleafert 23.10.2018 | 22kW IFEU Ladebox (LAN/WLAN/BT) mit PV-Manager :mrgreen:

Re: Kleinigkeiten die mich am ZE1 nerven:

menu
Benutzeravatar
folder Mo 16. Dez 2019, 11:46
Die nervt mich nicht nur in Kurven. Ich hab das Gefühl, dass sie auch tempoabhängig ist. Wenn ich durch Waldstücke fahre, in denen man nur 30-40 KMH fahren kann weil die Straßen kein höheres Tempo zulassen, fahre ich nur mit den Standardfunzeln und das Fernlicht bleibt aus. Wenn dann zwischendrin Stücke kommen in denen man prinzipiell schneller fahren könnte, wird das schwierig weil das Fernlicht noch aus ist. Ich würde mir wünschen dass man die Automatik übergehen kann. Weiß jemand, ob das funktioniert und ich nur den richtigen Schalter nicht gefunden habe?
Leaf ZE1 Springcloud seit 21.04.2018

Re: Kleinigkeiten die mich am ZE1 nerven:

menu
Benutzeravatar
    c2j2
    Beiträge: 1457
    Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
    Wohnort: Allensbach/Bodensee
    Hat sich bedankt: 88 Mal
    Danke erhalten: 115 Mal
folder Mo 16. Dez 2019, 11:47
Zwiebelhackbroetchen hat geschrieben:
Mo 16. Dez 2019, 11:46
Die nervt mich nicht nur in Kurven. Ich hab das Gefühl, dass sie auch tempoabhängig ist. Wenn ich durch Waldstücke fahre, in denen man nur 30-40 KMH fahren kann weil die Straßen kein höheres Tempo zulassen, fahre ich nur mit den Standardfunzeln und das Fernlicht bleibt aus. Wenn dann zwischendrin Stücke kommen in denen man prinzipiell schneller fahren könnte, wird das schwierig weil das Fernlicht noch aus ist. Ich würde mir wünschen dass man die Automatik übergehen kann. Weiß jemand, ob das funktioniert und ich nur den richtigen Schalter nicht gefunden habe?
RTFM. Lichtknopf 2 mal linksrum drehen (über "aus" auf "manuell").
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: Kleinigkeiten die mich am ZE1 nerven:

menu
Benutzeravatar
folder Mo 16. Dez 2019, 11:49
Hab tatsächlich das ver****** Handbuch gelesen :-), aber die Stelle wohl nicht gesehen... musst du zumindest nicht das ich das auch auf die Fernlichtautomatik auswirkt, danke!
Leaf ZE1 Springcloud seit 21.04.2018

Re: Kleinigkeiten die mich am ZE1 nerven:

menu
Benutzeravatar
    c2j2
    Beiträge: 1457
    Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
    Wohnort: Allensbach/Bodensee
    Hat sich bedankt: 88 Mal
    Danke erhalten: 115 Mal
folder Mo 16. Dez 2019, 11:58
Klar. Manuell != Automatik
Seit Oktober 2018 mit einem roten Leaf ZE1 Acenta im Bodenseeraum unterwegs, tankt möglichst an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom... Threema 7ABT7CFE

Re: Kleinigkeiten die mich am ZE1 nerven:

menu
Benutzeravatar
    Romulus
    Beiträge: 483
    Registriert: Di 27. Okt 2015, 10:44
    Wohnort: Nähe Lichtstadt, NL
    Hat sich bedankt: 118 Mal
    Danke erhalten: 19 Mal
folder Mo 16. Dez 2019, 12:14
Ahvi5aiv hat geschrieben:
Sa 5. Jan 2019, 22:55
Es nervt mich wenn ich langsam bei geöffneter Fahrertür "einparke" das dann immer der P automatisch reinspringt und der Wagen dann hüpfend stehen bleibt. Das kann doch nicht gesund für die Mechanik sein! Mein ZE0 macht das nicht.
Aber ab und an brauche ich das um zu sehen wie viel Platz noch hinten links an der Ecke ist.
DAS ist richtig nervig, weil mechanisch sehr unschön und (so weit ich weiss) unumgehbar. Hat irgendeiner ein Tipp wie man trotzdem mit geöffneter Tür (langsam) fahren kann? Wie macht das der Abschlepper wenn der Leaf mal abgeholt werden muss und auf den Abschlepper gefahren wird? OK, das passiert natürlich nie :)
Von 05-19: 15.000 km im Leaf N-Connecta MY2019 (40 kWh) in Silver Grey
Von 12-15 bis 05-19: 73.362 km im Nissan Leaf Tekna MY2015 (24 kWh) in Dark Metal Grey
Von 03-10 bis 12-15: über 100.000 km im Audi A2 1.4 BBY

Re: Kleinigkeiten die mich am ZE1 nerven:

menu
Benutzeravatar
    p.hase
    Beiträge: 8337
    Registriert: So 20. Okt 2013, 19:22
    Wohnort: Speckgürtel Stuttgart/Lindau - hin- und her über die Alb..
    Hat sich bedankt: 73 Mal
    Danke erhalten: 82 Mal
folder Mo 16. Dez 2019, 12:41
hätte mein bekannter an seinem ZE0 sowas gehabt, hätte es seine aluminium-beifahrertüre NICHT abgerissen, weil seine frau meinte unter dem carport nochmal auszusteigen, weil sie etwas vergessen hatte. find ich toll diese funktion, wusste nicht, daß es das gibt (mangels digitaler anleitung).
Notladekabel RENAULT 10+14A, 6m TYP2 Kabel für ZOE, LEAF2, KONA, i3, IONIQ, e-Niro. DIE clevere, perfekte WALLBOX, 295€!
Am Lager: 1x LEAF TEKNA 30kWh, 1x i-MiEV 2011 22Tkm, 1x i-MiEV 2013 32Tkm.
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Leaf ZE1 - Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down