Schnelllader macht Mucken

Schnelllader macht Mucken

swanangel
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mi 31. Okt 2018, 16:46
  • Wohnort: Völklingen
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Unser SMART EQ hat bis jetzt rund 14.000 problemlose Kilometer drauf.
Aber seit den letzten 3 Versuchen mit dem 22Kw Lader, konnte ich nicht laden.
Einmal beim Kaufland, bei IKEA und auch einmal beim Lidl.
Kaufland und IKEA haben ja feste Kabel, beim Lidl wird das eigene Ladekabel benötigt.
In Verdacht habe ich die Ladebuchse, aber mit dem 230Volt Ladeziegel geht es einwandfrei.
Termin mit dem Smartcenter wohl erst nächste Woche möglich, allerdings fährt er ansonsten ohne Störung.
Kann ich vorher noch irgendwas auslesen oder probieren?
Grüße aus dem Saarland
Peter
Anzeige

Re: Schnelllader macht Mucken

Helfried
read
Geht es bei anderen Einphasen-Ladestationen (außer deinem Ladeziegel) auch nicht? Welche Fehlermeldung kommt denn?

Re: Schnelllader macht Mucken

swanangel
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mi 31. Okt 2018, 16:46
  • Wohnort: Völklingen
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Als Fehlermeldung stand 2 mal Laden nicht möglich, Werkstatt aufsuchen.
Beim 3. Versuch wurde die Ladeanzeige gleich rot.
Für Montag Vormittag habe ich jetzt einen Termin in unserem SmartCenter.
Heute Abend habe ich meine eigene 11kw Ladestation wieder mal provisorisch angeschlossen und der Smart lud ohne Probleme. Allerdings ist der Carport noch nicht ganz fertig, so dass ich die Station vorläufig wieder abgebaut habe.
Mein Verdacht ist wie gesagt die Ladebuchse. Steht der Ladestecker oder das Ladekabel ein bißchen unter Spannung scheine ich keinen richtigen Kontakt zu haben.
Grüße
Peter

Re: Schnelllader macht Mucken

USER_AVATAR
read
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >230.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >100.000km
EQpassion.de, alles rund um den smart EQ.

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: Schnelllader macht Mucken

swanangel
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mi 31. Okt 2018, 16:46
  • Wohnort: Völklingen
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Heute morgen beim Smart center war , wie zu erwarten, alles in Ordnung.
Auch ein Wackeln am Ladestecker während des Ladevorgangs bewirkte keine Störung.
Dennoch ist der Störungsfall erst mal dokumentiert und mir bleibt weiter nichts übrig, als weiter zu beobachten.
Jetzt habe ich mal das Smart App freischalten lassen.
@MineCooky die FAQ ist mir bekannt.

Re: Schnelllader macht Mucken

USER_AVATAR
read
Sind die drei Ladestationen vom Eingangspost im Stromtankstellen-Verzeichnis hinterlegt?

Kannst Du die uns hier mal verlinken?

Gab's seit Eröffnung dieses Threads nochmal Probleme?
smart fortwo 451er ED 3,7kW-Lader, EZ 05/2013; aktuell >230.000km
smart fortwo 453er EQ 22kW-Lader; EZ 05/2018; aktuell >100.000km
EQpassion.de, alles rund um den smart EQ.

"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
- Smart

Re: Schnelllader macht Mucken

swanangel
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mi 31. Okt 2018, 16:46
  • Wohnort: Völklingen
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Alle 3 Ladestationen sind hier bei den Stromtankstellen gelistet.
Die , beim Lidl habe ich selbst als gestört gemeldet.
Beim Kaufland hatte noch gleichzeitig ein Leaf getankt, beim Ikea hatte ich nichts eingetragen, da ich von einem Fehler von der Smartseite ausgegangen bin.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „EQ fortwo - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag