Smart EQ Ladesäule Erfahrung

Re: Smart EQ Ladesäule Erfahrung

menu
Kurzschluss
    Beiträge: 420
    Registriert: Fr 23. Jan 2015, 11:13
    Wohnort: Hannover
    Hat sich bedankt: 1 Mal
    Danke erhalten: 9 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 10:51
Die Leasingrate ist bei mir durch die Extras 22kW Schnelllader, Ganzjahresreifen und Sitzheizung um 8€ / Monat gestiegen. Wenn ich zweimal pro Monat beim Einkaufen dafür kostenlos innerhalb einer Stunde vollladen kann, habe ich es wieder raus. Bei Zeittarifen a la Telekom oder früher Maingau sowieso...
Smart EQ Cabrio 22kW mit 22kW go-e Charger + AWattar + PV 3kWp,. 9/14-10/18: Renault Twizy.
Anzeige

Re: Smart EQ Ladesäule Erfahrung

menu
Badman
    Beiträge: 448
    Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
    Danke erhalten: 74 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 11:00
Volle Hütte plus 22KW Lader, insbesondere der 22KW Lader sind beim Wiederverkauf Gold wert.
Geld für volle Hütte bekommst du eh nie wieder. Aber grade an Privat gibts auch wieder nix mehr zu labern, außer die Farbe, diese Leute nehme ich dann aber eh nicht ernst.

Re: Smart EQ Ladesäule Erfahrung

menu
Benutzeravatar
    Mad
    Beiträge: 210
    Registriert: Mo 22. Aug 2016, 11:25
    Hat sich bedankt: 36 Mal
    Danke erhalten: 51 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 13:01
Wenn ich nach Deinem ersten Posting urteilen darf, dann würde ich Dir auch den Rat geben das Fahrzeug nur mit 22kw-Lader zu kaufen und nicht ohne.

Du musst damit rechnen, dass in den nächsten 3-4 Jahren (Deine Leasingdauer) es mehr Elektrofahrzeuge geben wird und damit dann auch die Ladestation bei Deinem Arbeitgeber durch andere Fahrzeuge belegt sein wird. Da Du daheim nicht laden kannst bleiben nur öffentliche Ladesäulen und die sind bei längerer Ladedauer meist teuer.
Mit der Maingau EinfachStromLaden Karte z.B. zahlst Du zwar 25Ct/kwh, aber ab der 120. Minute an einer AC-Säule dann 10Ct pro Minute Standgebühr, das sind dann die Stunde 6 EUR oben drauf für das dort stehen und weiter laden.

Die Säulen bei unserem Kaufland und Aldi kann man kostenfrei nutzen, schalten aber nach einer Stunde ab.
Mit 22kw-Lader würde Dir das nichts ausmachen, da Du in endlicher Zeit genug Energie in den Akku bekommst, für den Schnarchlader hingegen schaut es diesbezüglich schlecht aus.
Rhöner mit Smart EQ

Re: Smart EQ Ladesäule Erfahrung

menu
Badman
    Beiträge: 448
    Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
    Danke erhalten: 74 Mal
folder Mo 25. Feb 2019, 17:11
Wobei ich es am 22KW Lader nicht scheitern lassen würde, wenn es anderweitig irgendwie klappt oder der AG wenigstens eine Dose nur für dich bietet.

Der Lader kostet umgerechnet auf die Leasing Rate auch nur paar Euro. Das wird schon passen. Wichtig Winterpaket find ich. Altwetterreifen machen Sinn, um das Sparmodell auch weiter zu betreiben.

Über die ChargeEV App oder eben GoingElectric Webseite kann man seinen Radius und die regelmäßigen Strecken auch abchecken.
Ich gehe schon davon aus, dass die bisherigen kostenlosen Säulen bei Supermärkten, Ikea etc. uns noch lange erhalten bleiben werden.

Re: Smart EQ Ladesäule Erfahrung

menu
Benutzeravatar
    Mad
    Beiträge: 210
    Registriert: Mo 22. Aug 2016, 11:25
    Hat sich bedankt: 36 Mal
    Danke erhalten: 51 Mal
folder Di 26. Feb 2019, 12:15
Ich habe noch keine Praxiserfahrung und werde diese wegen 22kw-Lader on Board auch nie bekommen, aber Smart gibt beim 4,6kw-Lader eine Ladezeit von 3,5 Stunden an um von 10% auf 80% zu laden, das sind angenommene 20% Ladung pro Stunde (überhalb 80% wird es sicher langsamer).

Wenn es daheim oder auf Arbeit keine Steckdose gäbe, dann würde ich mich vom Schnarchlader verabschieden, an öffentlichen Ladesäulen will man nicht so lange warten und umgekehrt sind die 20% vom Smart-Akku so schnell weg beim Fahren dass es einfach nicht mehr praktikabel ist.

Mit garantierter Steckdose auf der Arbeit (d.h. 8 Stunden laden möglich) oder daheim (>12h möglich) sieht das ganze jedoch schon gleich viel besser und machbarer aus.
Rhöner mit Smart EQ
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „EQ fortwo - Laden, Ladeequipment“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag