smart EQ control App gekündigt

smart EQ control App gekündigt

schnaeutz
  • Beiträge: 361
  • Registriert: Fr 12. Jan 2018, 00:00
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Die Tage habe ich von Mercedes die Mail erhalten, dass die Control-App zum Ende des Jahres gekündigt wird. Angeblich würde das Mobilfunknetz 2G eingestellt. Davon ist mir ansonsten nichts zu Ohren gekommen, jedenfalls nicht in Verbindung mit dem Datum. Damit dürften dann selbst die wenigen Funktionen der App, die funktioniert haben, Geschichte sein. Eigentlich hätte ich von einem Hersteller, der so viel Wert auf seinen Ruf und seine Qualität legt, etwas anderes erwartet.
Weiß jemand, ob es überhaupt zulässig ist, eine ursprünglich mitgelieferte Funktion einfach abzuschalten. Tesla soll so etwas ja auch schon gemacht haben. Das hat vermutlich auch Gerichte beschäftigt. Weiß jemand, was da herausgekommen ist?
Anzeige

Re: smart EQ control App gekündigt

Benutzeravatar
read
Die Begründung ist eine Lüge und lachhaft. 2G soll / muss noch lange bleiben, sozusagen als Grunddienst für ältere Geräte. Für die EQ-Serie reicht 2G auch absolut aus. Aber man muss ja irgend etwas zur Rechtfertigung dieser Spar-Strategie gegen die Kunden anführen. Bei Smart EQ die bis vor Kurzem noch produziert wurden und bei denen die App beworben wurde wird jetzt schon wieder gekündigt. Das schafft nur Mercedes und wird in guter Tradition schon vom Smart ED bekannt aktuell weitergeführt. Die ED/EQ Serie zählt da im Konzern nichts und die Kundenbedürfnisse werden ignoriert. Mir ist kein anderer Hersteller bekannt der mit der App-Abschaltung dermaßen rigoros seine Kunden vera... . Die müssten eigentlich alle beim Mercedes Vorstand auf der Matte stehen und Rechtsanwälte auf Mercedes hetzen, aber da passiert leider nichts. Mercedes betreibt die Server nach gut dünken und wie es will. Die Schwaben dürfen am Kunden-Online-Service sparen. Es wird Zeit dass da mal EU-Vorgaben oder gerichtliche Klagen kommen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: smart EQ control App gekündigt

Benutzeravatar
read
schnaeutz hat geschrieben: Die Tage habe ich von Mercedes die Mail erhalten, dass die Control-App zum Ende des Jahres gekündigt wird. Angeblich würde das Mobilfunknetz 2G eingestellt.
Dasselbe hat Daimler seit 2017 auch den Käufern vom smart fortwo electric drive (451) geschrieben, und den Dienst jeweils 3 Jahre nach Erstkauf (ohne Verlängerungsmöglichkeit) eingestellt, obwohl 2G hier natürlich munter weiter läuft.
Fahrtwind hat geschrieben: Die smart Homepage wurde seit 2012 als kostenlosen Dienst für den smart electric drive (451) für die Laufzeit von 3 Jahren angeboten. Diese kann nach nun mehr als 6 Jahren nicht mehr verlängert werden. Im Zuge der bereits begonnenen weltweiten Abschaltung der 2G Netze (z.B. USA bereits erfolgt) und der auf 2G-basierten Hardware im smart electric drive (451) können wir den Dienst für die genannten Fahrzeuge nicht mehr aufrechterhalten. [...]
Nie Daimler kaufen.
*325ppm. Seit 32 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: smart EQ control App gekündigt

sheridan
  • Beiträge: 2215
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 494 Mal
read
Früher oder später wird 2G auch in Deutschland abgeklemmt, in der Schweiz ist das schon längst Geschichte. Das peinliche ist nur, dass der Hersteller keine Nachrüstlösung anbietet. Bei Tesla läuft das anders, dort wird ein 4G-Upgrade angeboten.

Re: smart EQ control App gekündigt

Benutzeravatar
read
sheridan hat geschrieben: Früher oder später wird 2G auch in Deutschland abgeklemmt
Irgendwann wird alles abgeschaltet werden. Wenn die Abschaltung in Deutschland aber erst 2030 kommt, kann dies nicht als Vorwand dienen, den Dienst schon 2025 einzustellen.
*325ppm. Seit 32 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: smart EQ control App gekündigt

Singing-Bard
read
schnaeutz hat geschrieben: Die Tage habe ich von Mercedes die Mail erhalten, dass die Control-App zum Ende des Jahres gekündigt wird.
@schnaeutz
könntest Du bitte den kompletten Text der mail hier kopieren damit wir den im Original lesen können?

Re: smart EQ control App gekündigt

schnaeutz
  • Beiträge: 361
  • Registriert: Fr 12. Jan 2018, 00:00
  • Hat sich bedankt: 22 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Der entscheidende Mittelteil lautet:

Die smart EQ control Services funktionieren ausschließlich mit Mobilfunknetzen der zweiten (2G, EDGE, GPRS; 2G-Netz) und dritten Generation (3G, HSPA, UMTS; 3G-Netz).

Die sukzessive Abschaltung der 2G/3G-Mobilfunknetze im Zuge des 4G/5G-Ausbaus durch die jeweiligen Telekommunikationsanbieter, führt zu erheblichen Einschränkungen bei der Nutzung der smart EQ control Services.

Wir müssen daher leider den Betrieb von „smart EQ control“ (smart EQ control App sowie die dazugehörigen smart EQ control Services) zum 31.12.2024 einstellen.

Die Entscheidung über die Abschaltung der 2G/3G – Mobilfunknetze wurde durch die Telekommunikationsanbieter getroffen und liegt außerhalb unseres Einflussbereichs.

Re: smart EQ control App gekündigt

Benutzeravatar
read
Tja, da könnte man als Hersteller natürlich auch ein neues 4G/5G-Modem anbieten. Haben andere Hersteller auch schon mal gemacht.
Als Kunde kann man sonst natürlich auch einen Blick auf OVMS werfen.
Gruß Ingo

Re: smart EQ control App gekündigt

Benutzeravatar
read
Was dann noch bleibt ist OVMS, das aber für den EQ meines Wissens bisher noch nicht steuernd für die Heizung / Klimaanlage funktioniert und auch nur dank der Initiative eines privaten Entwicklers der sich erbarmt hat. Man erwartet also von den Kunden dass sie selbst den Job von Mercedes erledigen.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: smart EQ control App gekündigt

sheridan
  • Beiträge: 2215
  • Registriert: So 26. Nov 2017, 17:11
  • Wohnort: Schweiz
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 494 Mal
read
mweisEl hat geschrieben: Wenn die Abschaltung in Deutschland aber erst 2030 kommt
Vodafone stellt Ende 2025 ab, auch in Deutschland. Vermutlich sind dann auch Sim-Karten von Vodafone verbaut worden.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „EQ fortwo - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag