Bremsprobleme an der SR/S

Bremsprobleme an der SR/S

mtours
  • Beiträge: 7
  • Registriert: Fr 2. Apr 2021, 14:03
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Hallo,
schon nach ca. 2000 Km fing die Vorderradbremse meiner neuen SR/S beim Bremsen (70 - 100 Km/h) an zu rubbeln. Beim Kilometerstand 6000 wurden beide Bremsscheiben auf Garantie getauscht und an einer alten Scheibe messbarer Schlag festgestellt.
Danach schien das Problem erledigt - bis jetzt nach weiteren 4000 Km sich wieder ein leichtes Rubbeln entwickelt. Besonders ärgerlich, da ich kurz vor dem Ende der Garantie stehe.

Man bekommt den Eindruck, dass es sich um einen systematischen Fehler handelt, deshalb die Frage:
Gibt es ähnliche Erfahrungen hier im Forum?

Vielen Dank im voraus
Anzeige

Re: Bremsprobleme an der SR/S

Zero1
  • Beiträge: 7
  • Registriert: So 17. Apr 2022, 20:35
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Das mit den Bremsscheiben scheint ein größeres Problem zu sein.

Bei meiner SR/S werden die Bremsscheiben zum zweiten Mal gewechselt.
Ich habe sie mit 6.000 km als Vorführer gekauft.
Zum Glück bei einer Zero Aktion mit voller Garantie. Das war am 06.10.21.
Jetzt sind über 28.000 km auf dem Tacho.

Nach dem ersten Wechsel trat das Problem kurze Zeit später wieder auf. Beide Scheiben haben wieder einen Seitenschlag.

Bei Spritmonitor kann man die ganzen Reparaturen und sonstige Kosten nachvollziehen.
Zero SR/S
Yamaha Tracer 700
Honda SH 300

Re: Bremsprobleme an der SR/S

Thomas-87
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 8. Mai 2019, 22:12
read
Das gleiche Problem habe ich bei meiner S auch. Hab jetzt knapp 6000km drauf und die Scheibe + Bremsbelag wurden bei 3000km schon gewechselt. Jetzt hab ich das gleiche Problem wieder aber keine Garantie mehr. Weiß jemand ob es für die Zero bessere Bremsscheiben gibt?
AntwortenAntworten

Zurück zu „Zero Motorcycles“

Gehe zu Profile