LED Licht für Zero S / DS

LED Licht für Zero S / DS

USER_AVATAR
  • cn3boj00
  • Beiträge: 275
  • Registriert: So 24. Jun 2018, 21:04
  • Wohnort: Limbach-Oberfrohna
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Halllo, an verschiedenen Stellen ist darüber zwar immer mal geschrieben worden aber ich würde das Thema Umrüsten auf LED mal hier in einem eigenen Thread konzentrieren (oder hab ich da schon was übersehen?).
Der Scheinwerfer ist ja offenbar ein Urban MT03. Meines Wissens gibt es davon leider bis heute keine LED Ausführung. Bliebe also nur das Wechseln der H4-Lampe. Aber auch hier scheint es bis heute keine in Deutschland zugelassene Variante zu geben. Zwar gibt es inzwischen einige LED Lampen als H4 Ersatz, aber in Deutschland nicht zugelassen. Falls jemand eine Lampe kennt bitte melden. Hat jemand Erfahrung mit den offenbar zugelassenen weiße Lampen mit Xenon-Effekt?
Kennt jemand einen passenden Ersatz für die Tagfahr/Standlichtlampe?
Wer möchte, kann auch den Umbau auf LED Blinker hier noch einmal vorstellen oder auf die jeweiligen Beiträge verlinken, das macht das Suchen einfacher.
Viele Grüße
Jochen
Anzeige

Re: LED Licht für Zero S / DS

USER_AVATAR
  • Bibl
  • Beiträge: 326
  • Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:46
  • Wohnort: Leipzig / Glauchau
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 99 Mal
read
Danke für das Thema hier. Das ist mir in letzter Zeit auch immer in den Sinn gekommen, als ich über den heißen Scheinwerfer getätschelt hatte. Osram ist zwar dran, aber erstmal nur an H7... H4 soll aber auch kommen, aber wohl eher nicht für die Zero, da die für jedes Fahrzeug eine separate Abnahme benötigen. (so zumindest die Rückmeldung vor einigen Monaten)

Bin gespannt, was die Community hier schreibt.
NIU N1s [bis 02.2019]
NIU N-Pro
Bild
Hyundai KONA Elektro
Bild
Zero S mit 14,4 kWh

Re: LED Licht für Zero S / DS

USER_AVATAR
read
Derzeit entweder illegal mit Nighteye oder Osram H4 9726Cw oder legal mit einer herkömmlichen Halogen-Weisslicht-Lampe.

Wobei die H7 Nightbreaker von Osram schon einige PKW-Zulassungen hat. www.osram.de/ledcheck.

Ich denke auch eine legale LED H4 für die Zero wird nie kommen mangels Masse.

Für die S könnte man einen kompletten runden LED Scheinwerfer mit E-Nummer E9 besorgen. Runde gibt's viele.
Nova eGrace 45 km/h
Zero DSR 2016
Nissan Leaf2 (40kWh)
Skoda Citigo iV (36kWh)

Re: LED Licht für Zero S / DS

USER_AVATAR
  • cn3boj00
  • Beiträge: 275
  • Registriert: So 24. Jun 2018, 21:04
  • Wohnort: Limbach-Oberfrohna
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Es muss ja keine extra H4 für Zero sein, die H4 die es gibt müssten ja nur auch in D zugelassen werden, in anderen Ländern geht das ja auch? Der komplette Scheinwerfer Wird sicher nicht mehr gemacht, die MT03 wurde ja schon vor 5 Jahren eingestellt, obwohl die Scheinwerfer als OEM weiter zu kaufen sind. Ich überlege nun auch ob ich einen 7" LED Scheinwerfer mit Zulassung anbaue. Mir fehlt ein wenig die Vorstellung von der Optik.

Re: LED Licht für Zero S / DS

USER_AVATAR
read
So einfach scheint das nicht zu sein mit einer generell zugelassenen LED Lampe. Das liegt daran, dass die 8 bis 10 High Power LED nicht mehr im Brennpunkt des Spiegels sind und sich so leicht Streifen auf der Strasse bilden bzw. das Ganze blendet je nach Spiegel. Die Nighteye H4 macht bei der Zero keine Streifen, ist hell aber nicht zugelassen. Standlicht LED Birnen mit einer Lichtfarbe von 6000 K gibt es bei eBay. Zeropionier hat Mal ein Video bei YT gemacht.

Bei LED Blinkern braucht man jeweils für 2 Blinker z B hinten einen Lastwiderstand parallel dazu, sonst geht es nicht. Meine sind sequentiell mit E-Zeichen. Leider gibt es keine vernünftige Befestigung, so dass ich die alten Blinker ca. 1cm nach der Befestigung abgesägt habe. Dann ein 8mm Gewinde in den Rumpf eingeschnitten und den LED Blinker eingeschraubt habe. Sieht wie original aus.
Nova eGrace 45 km/h
Zero DSR 2016
Nissan Leaf2 (40kWh)
Skoda Citigo iV (36kWh)

Re: LED Licht für Zero S / DS

USER_AVATAR
  • cn3boj00
  • Beiträge: 275
  • Registriert: So 24. Jun 2018, 21:04
  • Wohnort: Limbach-Oberfrohna
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Ja du hast wohl recht, Lampe und Scheinwerfer müssen aufeinander abgestimmt sein, das hatte ich nicht bedacht. Deshalb ist eigentlich nur ein wirklicher LED Scheinwerfereinsatz sinnvoll. Nah langem suchen hab ich so was gefunden: https://www.motoism-customs.com/shop/tm ... lpit-three
Ich hab mal wegen der Maße angefragt. Der Thunderbolt ist außerdem anschlusskompatibel, er hat nur ein Positionslicht und kein Tagfahrlicht. Bei denen mit Tagfahrlicht muss man ja vermutlich in den Kabelbaum eingreifen damit die nach Vorschrift funktionieren. Man kann den Thunderbolt natürlich auch einfach so, ohne die Maske anbauen.

Was die Blinker betrifft: es müsste doch auch ohne Widerstände gehen wenn man das Blinkrelais gegen ein lastunabhängiges austauscht? Da gibt es doch auch welche mit einstellbarem Blinkintervall. Die Widerstände verbrennen doch bloß sinnlos Strom.
Danke für den Tipp mit dem Blinkeranschluss. Ich hab in meiner Naivität auch geglaubt alle Blinker haben ein 8mm Gewinde und man könne sie austauschen. Aber nun sehe ich, die Zero haben 10mm Gewinde, das mit einer Mutter verschraubt ist (jedenfalls bei der 2014er). Werde nach 10mm schauen.

Re: LED Licht für Zero S / DS

USER_AVATAR
  • cn3boj00
  • Beiträge: 275
  • Registriert: So 24. Jun 2018, 21:04
  • Wohnort: Limbach-Oberfrohna
  • Hat sich bedankt: 31 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Das Interesse an LED Licht zum Nachrüsten ist offenbar nicht sehr groß...
Ich habe noch mal zu den LED Scheinwerfern mit Tagfahrlicht recherchiert, leider ohne ein richtiges Ergebnis. Zum einen wird behauptet, dass das DRL und Abblendlicht nur alternativ leuchten dürfen (am Tag DLR, bei Dunkelheit Abblendlicht). Beim Auto ist das auch so. Nur beim Motorrad muss immer die Schlussleuchte mit brennen. Allerdings wäre dafür ein zusätzliches Relais nötig. In den gesetzlichen Vorschriften habe ich andererseits das so nicht finden können. Ein Hersteller hat mir geantwortet, ich solle einfach alles so anschließen wie bisher und das DRL mit dem Positionslicht verbinden. Das würde bedeuten dass beides immer zusammen leuchtet. Weiß da jemand genaueres?

Re: LED Licht für Zero S / DS

USER_AVATAR
read
Ja es geht auch mit dem Austausch des Relais. Ich weiß aber nicht genau welches, da waren mir die 2 Widerstände sympathischer.

Das Tunderbolt sieht fast wie das Licht von der DSR aus.

Das Problem ist hier, dass entweder die alten SR/DSR
( zufrieden) fahren oder eher die neuen Zerosowner Themen einbringen. Aber egal, Hauptsache alles läuft.
Nova eGrace 45 km/h
Zero DSR 2016
Nissan Leaf2 (40kWh)
Skoda Citigo iV (36kWh)

Re: LED Licht für Zero S / DS

USER_AVATAR
read
Ich hab die genommen. Passt zur schwarzen Zero. Man muss aber die Stecker am Kabelende zuerst wegmache, dass das Kabel durch das 8mm Loch am Restblinker passt. Eine echte Regengaragenarbeit halt. TüV hat nix dazu bemängelt, weil E4 Zeichen. Da hat er schon geschaut.


https://www.amazon.de/2x-Sequentiell-La ... JPR8BNB4WX

Dann die zwei Widerstände:

https://www.amazon.de/Leistungswidersta ... W8C8&psc=1
Nova eGrace 45 km/h
Zero DSR 2016
Nissan Leaf2 (40kWh)
Skoda Citigo iV (36kWh)

Re: LED Licht für Zero S / DS

der niederrheiner
  • Beiträge: 336
  • Registriert: So 23. Mai 2021, 17:54
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Was mich schon bisken wundert. An meiner 50Jahre alten R75/5 geht das mit den LED-Blinkern ohne solche Tricks.


Stephan
Zero SR/S
R75/5
Buell Ulysses
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Zero Motorcycles“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag