Zero S kaufen

Zero S kaufen

ZeroSMuc
  • Beiträge: 15
  • Registriert: So 26. Apr 2020, 20:19
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Hallo zusammen

ich liebäugele aktuell mit einer Zero S.
Was mich wundert ist, dass diese so gut wie gar nicht gebraucht angeboten wird. Vor allem keine 2018+ Modelle.
Liegt es daran, dass erst so wenig Modelle im Umlauf sind, oder dass diese meist sehr schnell wieder verkauft sind?

Ich wollte mich ein wenig bzgl der Wertstabilität erkundigen, da ich mir unsicher bin ob sich eine Zero S für mich lohnt und ich diese auch tatsächlich so nutze wie ich es mir vorstelle. Ohne Referenzwerte ist dies natürlich schwierig.

Habt ihr da bereits Erfahrungen gesammelt?

Lg
Stefan
Anzeige

Re: Zero S kaufen

chuengel55
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Fr 10. Mär 2017, 08:21
read
Ich fahre seit Januar eine S, mittlerweile 3600 km. Sehr handlich, sehr angenehm. Ich denke, häufiger ist das Modell SR, weil (noch) mehr Leistung. Ich habe mich für die S entschieden, weil die Leistung mehr als genug ist. Zur Wertstabilität: Ich würde sagen, die ist bei allen E-Motorrädern noch schlechter als bei Benzinern, da die Entwicklung schnell fortschreitet. Gebrauchte sind nur mit relativ jungen Akkus interessant.
Gruss an alle.

Re: Zero S kaufen

USER_AVATAR
  • UW4E
  • Beiträge: 249
  • Registriert: Do 14. Jul 2016, 22:27
  • Wohnort: Raum Stuttgart
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich behalt meine auch noch :-)
Mit dem Elektromotorrad nach Island - Juni 2018:
http://www.uw4e.de

Bild
Zero S 2015, 58.000 km seit Juli 2016 (Stand Juni '20)

Re: Zero S kaufen

USER_AVATAR
read
Hallo,
ich persönlich finde die Zero S viel zu teuer!!!! Ich stand letztes Jahr genau vor der gleichen Entscheidung. Die Standardversion mit kleinem Akku (7,2 kw) kostet 12.790 Euro, die mit dem 14,4 Akku 16.290 Euro bei einer deutlich geringeren Leistung und Höchstgeschwindigkeit im Vergelich zur SR. Also warum keine günstige Zero SR gebraucht kaufen? Oder geht es um den Füherschein und unter 30 kw Leistung? Ich hatte meine SR Bj. 2019 mit 6200 km ohne einen einzigen Kratzer für 14.000 Euro bei mobile.de für Monate drin. Da war rein gar nichts (+ viele, teure, originale Anbauteile) dran und noch 4 Jahre Garantie auf den Akku. Jetzt steht sie für 15.000 Euro (vom Händler inseriert) im www. drin, bei dem ich mir die SR/S gekauft habe.
Da hätte ich nochmal drüber geschlafen, ob ich mir eine neue S für 12.790 mit einer Reichweite von 143 km oder eine gebrauchte (quasi wie neu) SR Bj. 2019 mit einer Reichweite von 270 km und mehr Power für eine Differenz von 1210 Euro (so viel wäre es zuletzt zu meiner SR für 14.000 Euro gewesen) kaufen würde.
Ein wichtiger Hinweis zum Preisverfall. Glaube Niemandem!!!! Hieß es noch letztes Jahr alles stabil (als ich meine gekauft habe), wollten alle Händler keine 6 Monate später mehr von ihren eigenen Sätzen gewusst haben. Ich möchte an dieser Stelle keine Namen nennen. Aber einige Händler haben mir für meine SR teilweise nur 11.000 Euro geboten (2019 hatte die SR noch neu 18.700 Euro gekostet), wenn ich dort eine SR/F oder SR/S für 23.740 Euro kaufe. Ich war also dankbar, dass letzlich der Händler (bei dem ich sie auch gekauft hatte, für 14.000 Euro in Zahlung genommen hat - was ich als absolut fair im Vergelich zu 11.000 Euro fand).
Gruß Medzinmann
Zero SR/S - Premium, Bj. 2020 :D
Egret ten V4 / e-scooter
meine Musik auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC3fZj- ... xQg48jHHFg

Re: Zero S kaufen

USER_AVATAR
read
Ich habe meine als Vorführer für rund 14500 Euro gekauft. Da hatte die etwa ein halbes Jahr und rund 1000 km drauf; also so gut wie neu.

Wie bei jedem hochpreisigen Motorrad fällt der Preis gerade in den ersten beiden Jahren gefühlt ins Bodenlose. Danach wollen viele auch nicht mehr verkaufen, weil der Verlust so hoch ist. Ich denke das ist der Grund für die wenigen Gebrauchtfahrzeugangebote.

Und natürlich weil die Zeros auch sehr selten sind (im Vergleich zu Benzinern).


Die älteren Modelle sind wieder eher auf dem Markt, weil z.B. die Technik veraltet und der Besitzer dann doch aufrüstet.
Meine Zero SR 2014
Mein Blog
Meine Facebook Seite

Ökostrom von Naturstrom (26,75 ct/kWh + 8,90 Euro)

Bild

Re: Zero S kaufen

ZeroSMuc
  • Beiträge: 15
  • Registriert: So 26. Apr 2020, 20:19
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Danke für eure Antworten. Ich bin bereits früher Motorrad gefahren, aber nun lange nicht mehr. Mir reichen für meinen Usecase die 11kW.
Der doch sehr hohe Preis für die Zero S 14.4 schreckt mich auch ein wenig ab. Zwar komme ich aus München, bekomme somit 1000€ Zuschuss von der Stadt, jedoch sind es immer noch rund 15t €.
Da ich jedoch auch gern mal 200km fahren möchte (Freundin wohnt 100 km weg), kommt die mit dem kleinen Akku nicht wirklich in Frage.
Gibt es Händler die Monatsmieten zu nem fairen Preis anbieten? Am besten mit den aktuellen Modellen?

Viele Grüße Stefan

Re: Zero S kaufen

USER_AVATAR
  • TS8E
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Do 19. Dez 2019, 08:41
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo Stefan,
wichtig wäre, dass du die geplanten Strecken mit einer Zero ausreichend testest.
Plane einen Wertverlust von 20% pa ein.
Wer anfängt zu rechnen was für ihn günstiger ist Verbrenner oder Elektro sollte es lassen. Bzw. damit rechnet beim Arbeitgeber kostenlos laden zu können und dann geht es doch nicht, so wie bei unserem Freund H....Mayer.
Ich fahre eine 2017er S ZF 13. Reichweite maximal 200 km bei maximal 90 km/h. Die Geschwindigkeit ist der entscheidende Faktor bei der Reichweite.
Bin vor kurzem ca. 50 km mit einem Bekannten gefahren. Immer Berg und Tal und sehr kurvig. Beim Beschleunigen und Überholen konnte ich gut mithalten, nur in den Kurfen hat er mich mit seiner Panigale V2 locker abgehängt. Lag aber hauptsächlich auch an den Fahrerqualitäten, hatte noch gut 10mm Schräglagenreserve am Reifen, ich kannte die Strecke auch nicht.
Akku hatte danach noch 70% und 80 km Restreichweite. Motortemperatur ging auf maximal 80C.
Die Zero mit kleinem Akku ist nur für kurze Pendelstrecken geeignet.
Rein Rechnerisch hat der große Akku auch die doppelte Lebensdauer bezogen auf die Km- Leistung.
So, nun aber genug gesabbelt.....
VG Thomas der sein Kennzeichen verloren hatte und wieder bekommen hat aber leider den ehrlichen Finder nicht kennt um ihn zu belohnen
Zero S ZF13 2017, Kumpan 1953 45km/h
Wer will, sucht Wege. Wer nicht will, sucht Gründe.

Re: Zero S kaufen

USER_AVATAR
read
Na ja man muss ein bisschen suchen und warten z. B. ganz in meiner Nähe.
Screenshot_20200501_122819.jpg
Aber 270km mit der 14,4 ist ein Scherz...
Nova eGrace 45 km/h
Zero DSR 2016
Nissan Leaf2 (40kWh)

Re: Zero S kaufen

USER_AVATAR
  • most
  • Beiträge: 845
  • Registriert: Sa 21. Nov 2015, 09:47
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Aktuell ist der Markt ausgelutscht - als ich im Mai/Juni 2019 gesucht hatte, gab es einige um die 7000-9000EUR...

Re: Zero S kaufen

ZeroSMuc
  • Beiträge: 15
  • Registriert: So 26. Apr 2020, 20:19
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
read
Hallo miteinander

@TS8E Danke für deine Einschätzung. Mir geht es eben darum, dass ich mit dem Gedanken spiele eine S mit 14.4 Akku zu kaufen, und wenn ich merke mein Nutzungsprofil und Fähigkeiten der Zero passen nicht zusammen, sie wieder zu verkaufen. bei 20% Wertverlust nach Anmeldung kann ich dann ja mal kalkulieren. Aber eine Wochenend- oder Monatsmiete würde mir schon deutlich helfen im Vorhinein festzustellen ob eine Zero zu mir passt und sollte ggf. deutlich günstiger sein. Leider gibt es in Süddeutschland laut Internet keine Angebote. Ich werde mal die offiziellen Händler anschreiben, mal sehen ob da ein vernünftiges Angebot zurück kommt.

@Michael4Strom Die DS aus Landsberg wollte ich mir evtl auch mal ansehen, aber optisch gefällt mir die S deutlich besser. Danke für den Hinweis!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Zero Motorcycles“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag