Sono Motors (möglicher) Börsengang

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Sono Motors (möglicher) Börsengang

knutik2
  • Beiträge: 334
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Hier möchte ich einen (Stand Dezember 20: möglichen) Börsengang der Firma Sono Motors zur Diskussion anbieten.
Anzeige

Re: Sono Motors (möglicher) Börsengang

knutik2
  • Beiträge: 334
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
Es ist eine bislang unbestätigte Meldung in den Medien, dass Sono Motors einen Börsengang planen würde. Dafür sprechen würde in der Tat der sensationelle Kursverlauf sämtlicher Elektroauto Anbieter im Jahr 2020: der Platzhirsch Tesla hat sich seit April von 77 € auf sensationelle 521 € am 8. Dezember entwickelt, BYD von 5 auf knapp 20 €, Nio von 3 auf 48 Euro, um drei Beispiele zu nennen.

Die Kursentwicklung ist eigentlich nur mit den Eskapaden des Neuen Marktes seiner Zeit zu vergleichen, es sind nie dagewesene Kurssprünge zu beobachten. Es ist ein Eldorado entstanden für Glücksritter und Spekulanten, aber auch für ernsthafte Anleger die an die Zukunft der Elektromobilität glauben.

Angesichts dieser spektakulären Entwicklung wäre ein Börsengang von Sono Motors sehr naheliegend.

Re: Sono Motors (möglicher) Börsengang

USER_AVATAR
  • Hifto
  • Beiträge: 75
  • Registriert: Mi 27. Mai 2020, 21:53
  • Hat sich bedankt: 105 Mal
  • Danke erhalten: 22 Mal
read
Einen Börsengang hat hier im Forum schon mal jemand gefordert, weiß leider nicht mehr wann und in welchem Thread das war. Ich verstehe leider nichts von Börse und Aktien aber ich hätte wohl nichts dagegen wenn damit eine Finanzierung für die Produktion entstehen kann. Bin gespannt ob's auch so kommt
fahre noch Verbrenner Kleinwagen, 19kwp PV auf Hausdach mit Tesla Speicher, E-Bike 9 Jahre alt mit erstem Akku, Sion-Optimist

Re: Sono Motors (möglicher) Börsengang

hanseatenstefan
  • Beiträge: 36
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 17:11
  • Hat sich bedankt: 87 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Macht aus meiner Sicht auch absolut Sinn. In den USA gibt es einige Platzhalterfirmen, die schon gelistet sind, nur um mit echten Unternehmen zu fusionieren. Dann geht das auch fix. Ansonsten würde der Prozess schon so 2 Jahre dauern.
Skoda Citigo Style Sunflower-Gelb mit schwarzen Dach, bestellt am 10.12.2019. Paket Funktion 1, Komfort, Tempomat. Ursprünglicher Liefertermin Mai 2020 => Bauwoche KW 26, Lieferung an Händler am 3.7.2020, Abholung 13.7.2020

Re: Sono Motors (möglicher) Börsengang

Celsius
  • Beiträge: 27
  • Registriert: So 18. Okt 2020, 15:56
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Die Börsenkurse sprechen die Zukunft. SION auch, von daher würde es ja passen ;-)
Ne, jetzt mal im Ernst.

Zum Vergleich:

Tesla wird an der Börse nicht als reiner Automobilhersteller gesehen. Tesla fällt in die Technologiesparte. Die Software eines Elektroautos ist das Herzstück. Akku, Motor und etwas Blech drumherum können (viele) andere auch. Tesla ist führend was die Entwicklung im Bereich autonomes Fahren angeht. Obwohl die Chinesen da sicherlich auch nicht ganz weit von weg sind. Außerdem stellt Tesla sich als Anbieter gesamtheitlicher Energieversorgungs-Systeme auf. Dass Elon Musk sich auch im Bereich Raumfahrt engagiert und Satelliten ins All schießt, hat evtl. damit zu tun, dass er sich auch in diesem Bereich unabhängig von Mobilfunkanbietern machen will und seine Autos zukünftig per Satellit aus dem All steuern wird. Trotzdem bleibt zu bedenken, dass die Aktie ein sehr hohes KGV hat. Aber was Elon Musk auch immer angekündigt hat, er hat es umgesetzt. Zwar nicht immer termingerecht, aber es kam. Das honoriert die Börse.

Die NIO Aktie (chinesischer Autohersteller) wurde in den letzten Monaten sehr gehyped und ist rasant angestiegen. Die Prognosen für das Unternehmen sind nicht schlecht. Zu einem so rasanten Anstieg kann es kommen, wenn ein FOMO-Effekt einsetzt. FOMO steht für Fear Of Missing Out, also Angst etwas zu verpassen. Es steigen vor allem Privatanleger ein um von steigenden Märkten zu profitieren. Der Aktienkurs entspricht so oft nicht dem wahren Wert des Unternehmens. Aktuell sinkt der Kurs aber auch schon wieder. Es hat allerdings auch eine Kapitalerhöhung gegeben. NIO hat bereits High-Tech Fahrzeuge welche auf dem chinesischen Markt zu kaufen sind und hat weitere Neuerungen und Projekte in der Pipeline.

An der Börse findet also immer eine Betrachtung des wirtschaftlichen Erfolgs für die Zukunft eines Unternehmens statt.
Es werden die Hersteller das Rennen machen, die in der Lage sind, hohe Qualität und hohe Stückzahlen zu liefern. Außerdem herrscht enormer Marktdruck und die Fahrzeuge müssen sich technisch in sehr kurzen Zeitabschnitten immer weiter entwickeln.
SONO ist allerdings dabei, ein Auto am Markt vorbei zu produzieren. SONO baut ein Auto für Individualisten welche unbedingt die PV in der Karosserie haben wollen, egal ob wirtschaftlich und energetisch sinnvoll oder nicht. Reichweiten, Innenausstattung, Software, autonomes Fahren, sowas spielt hier alles nur eine untergeordnete Rolle. Massenproduktion und hohe Stückzahlen sind da eher nicht zu erwarten. Folglich auch keine besonders rosige wirtschaftliche Prognose.

Aber wer weiß, wenn es beim aktuellen Entwicklungsstand vom SONO SION wirklich noch 12.000 Leute gibt, die jetzt noch ein paar Jahre warten wollen bis der SION mit den zu erwartenden technischen Merkmalen auf den Markt kommt, dann gibt es vielleicht auch eine Menge Aktionäre die die Aktie kaufen würden. Das wäre auf jeden Fall ein hoch spekulatives Papier.
Tesla Model 3

Re: Sono Motors (möglicher) Börsengang

Elektroautomieter
  • Beiträge: 560
  • Registriert: Mi 24. Jul 2019, 08:50
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 165 Mal
read
Es ist immer ein Zeichen, dass der Markt überhitzt ist, wenn auch Unternehmen an die Börse drängen, die kein fertiges Produkt haben, sondern nur eine "Vision" und die Probleme haben am Finanzmarkt frisches Geld zu erhalten. Dann ist es ein einfaches Geld über die Börse einzusammeln, denn dann drängeln sich die Dienstmädchen um jeden Strohhalm, der Rendite verspricht und da ist egal wie hoch das Risiko ist.
Wie erfolgreich das Konzept am Ende wirklich ist, das kann keiner sagen und ich sehe schon Potenzial, aber weniger in Deutschland, sondern eher in sonnigeren Ländern. Die Frage ist nur, wie groß dann der Vorsprung ist oder ob andere Akteuere nicht die Konzepte einfach nachbauen können und genau da habe ich meine Zweifel. Wäre der Vorsprung bei Sonos wirklich so groß, wären sie schon längst übernommen worden und z.B. in die VW Gruppe integriert worden. Aber das ist nicht der Fall. Sonos wäre für mich nur was zum zocken.
Ich lasse die Umfrage auch nach meiner Abschlussarbeit weiter offen. Wenn wer die Daten haben möchte: PN an mich.
Nutzerverhalten an Ladestationen
https://www.umfrageonline.com/s/015ab48

Re: Sono Motors (möglicher) Börsengang

knutik2
  • Beiträge: 334
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 137 Mal
  • Danke erhalten: 55 Mal
read
@Elektroautomieter ja, da stimme ich Dir in vielen Punkten zu und ich denke auch, dass das Papier nur für sehr wagemutige Spekulanten interessant wäre. Die gibt es aber natürlich in ausreichender Zahl, freies Kapital gibt es auch genug. Wenn es keine Spekulanten gäbe, die sich an hochriskante Papiere ran trauen würden, gäbe es ja keine Aktivitäten im Penny Stock.

Ganz aktuell ist es aber so, dass die einschlägigen Kurse ganz schön am Einbrechen sind: z.B. ist Nio heute auf 33 €, war noch vor 2 Wochen auf 48, hatte vorletzte Woche GM noch im Börsenwert überholt (!). Ob das jetzt nur die sich ankündigende Weihnachts Flaute ist und oder Effekt der lockdowns weltweit, kann ich nicht beurteilen. Es kann aber gut sein dass diese wahnwitzige Kursrally bei den Elektroauto Aktien schon zu Ende ist, bis Sono Motors (möglicherweise) Anteile zum Kauf anbietet. Spät eingestiegene Privatanleger holen sich jetzt, ganz aktuell, blutige Nasen, und die Analysten werden sehr bald vor überstürztem Engagement in Elektro Auto Aktien warnen. Umso mehr bei einem Anbieter, der noch keinerlei Referenzen und fertige Produkte hat, im Gegensatz zu den bisherigen Rennpferden wie Tesla, Nio, Xpeng und Co.

Möglicherweise ist der vollkommen überhitzte Elektroauto Aktien Bereich jetzt aktuell am Zusammenschnurren auf die Werte, die den tatsächlichen Unternehmenswerten ungefähr entsprechen. Wenn die Entwicklung so anhält (halte ich für wahrscheinlich), und Sono Motors demnächst einsteigen würde, dann kämen sie wohl ein gutes halbes Jahr zu spät.

Re: Sono Motors (möglicher) Börsengang

Elektroautomieter
  • Beiträge: 560
  • Registriert: Mi 24. Jul 2019, 08:50
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 165 Mal
read
An sich kann man jedes Jahr aufs neue eine kleine harmlosere Variante des neuen Marktes erleben. Sei mit Digitalwährungen, E-Autos, Cannabis, Wasserstoff oder anderen Faktoren. Jeder hat das Gefühl, dass damit irgendwann Geld zu verdienen ist, aber keiner kann sagen, wann das sein wird und ob dieses Unternehmen am Ende auch eines der wenigen ist, dessen Produkt sich durchsetzt und wie hoch die Gewinne sind. Auch die Telekom zahlt ja eine Dividende.
Bei E-Autos erleben wir gerade eine enorme Übetreibung und ich glaube nicht, dass Nio pleite geht, aber wenn sie sich im Wert halbieren und sich in den nächsten Jahren seitwärts bewegen, dann ist das immer noch ein sehr hoher Börsenwert. Kurzfristig könnte es auch bei Sono kurz hochgehen und die Gründer ihre eigene soziale Frage lösen, aber langfristig als Investment? Ich würde nur das investieren, was sonst für Fußballwetten draufgegangen wäre.
Ich lasse die Umfrage auch nach meiner Abschlussarbeit weiter offen. Wenn wer die Daten haben möchte: PN an mich.
Nutzerverhalten an Ladestationen
https://www.umfrageonline.com/s/015ab48

Re: Sono Motors (möglicher) Börsengang

nextECar
  • Beiträge: 689
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 340 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
@Elektroautomieter so wie vor 3 Jahren jede Firma die "Bitcoin" in den Prospekt geschrieben hatte gehyped wurde?
Also wenn es um des Aspekt des Geldbeschaffens geht, dann wäre es jetzt der Moment and die Börse zu gehen. Insofern wäre ein schlauer Move von Sono. Sie würden ausserdem Sichtbarkeit ausserhalb Deutschlands gewinnen.
e-Up Style, 12 Monate LIeferzeit

Re: Sono Motors (möglicher) Börsengang

Ranzoni
  • Beiträge: 237
  • Registriert: Sa 25. Feb 2017, 07:14
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 40 Mal
read
Auch ein Vorteil des Börsegangs für Sono: Aktionären müssen sie im Gegensatz zu Reservierern keinen Kaufvertrag anbieten...

Gruß
Ranzoni
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag