an die Hater: Ich habe einen 25,5T€-SION reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

an die Hater: Ich habe einen 25,5T€-SION reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

USER_AVATAR
  • Sonny1983
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Sa 2. Mär 2019, 16:44
  • Wohnort: 29439 Lüchow (Wendland) OT Grabow
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 33 Mal
read
Sorry im Voraus für die Länge dieses Beitrages...

Ich verfolge das Projekt von Sono Motors fast von Beginn an. Und ich habe mich hier schon ein bissl durchs Forum gelesen.
Nun habe ich trotz des höheren Akkupreises und des (vermutlichen) zeitlichen Verzuges reserviert.

Ich bin Realist. Zumindest versuche ich das zu sein. Natürlich finden ich den Sion auch "cool". Aber ich verschließe meine Augen nicht:
  • - mit der Kalkulation des Akkupreises haben Sono Motors ordentlich danebengehauen
    - die "Salamitaktik", also das kleckerweise Verbreiten von Neuigkeiten stößt nicht bei allen Interessenten oder Reservierern auf Gegenliebe
    - auch ich sehe es zeitlich inzwischen schwierig, dass noch dieses Jahr eine Produktion anläuft
Aber:
Man darf nicht als Messlatte die Professionalität, Erfahrung, finanziellen Mittel und Manpower von etablierten Großkonzernen anlegen. Das ist ein junges Startup. Das ist das erste Auto, was die bauen wollen. Ich denke, man müsste eigentlich recht blauäugig sein, wenn man wirklich glaubt, dass alles wie am Schnürchen laufen müsste.

Warum gibt Sono Motors die Probleme denn nicht zu? Ich vermute: Ich würde das auch nicht machen. Die haben eine Vison. Und wenn es da (verständlicherweise!) nicht wie am Schnürchen läuft, dann muss man das beste draus machen. Und auch die Käufer und Interessenten bei Laune halten. Das ist mMn nicht unfair oder Betrug. Natürlich mussten die am Anfang Ziele setzen. Wie will man als Startup Investoren oder Reservierer an Land ziehen, wenn man sagt "wir gucken einfach mal, wie das so läuft. Keine Ahnung!". Und weil sie eben ein Startup sind, läuft eben nicht alles nach Plan. Prototypen, die nichts (/nicht viel) mit dem Endprodukt zu tun haben? Was sollen die denn machen? Gar nichts herzeigen? Mit den finanziellen Mitteln die die damals hatten, konnte man nicht ein komplett fertiges Auto bauen. Die haben mit den Prototypen aber die IDEE rüberbringen können. Ein Großkonzern kann 10 Mille in einen Prototypen versenken der auf der Autoshow übrigens aber auch nix mehr mit dem Produktions-Auto zu tun haben wird). Ein Startup kann das gar nicht. Und selbst wenn das umgebaute i3 sind/waren (keine Ahnung): Die Größenverhältnisse, Optik, Raumgefühl etc. kamen dabei rüber. Solange die technischen Daten (Leistung, Reichweite etc.) wie im Prospekt sind, ist doch egal, ob da ein i3 Antriebsstrang drunter war.

Was meinen Realismus angeht (den vielleicht nicht jeder [Hater] herauslesen mag): Klar kann alles in die Hose gehen. Natürlich! Aber: Jeder Großkonzern hat mal klein angefangen. Und da lief sicher auch nicht immer alles rund. Trotzdem gab es einige, die sind das Risiko damals eingegangen und haben die ersten Autos gekauft.

Nichts anderes ist das hier. Die 500€ die ich hingeblättert habe sind mit Risiko behaftet. Das war und ist mir absolut klar. Und ich träume nicht. Alles kann schiefgehen. Aber was ich bisher gesehen habe versicherte mich genug, trotz der zeitlichen Verzögerungen und des höheren Akkupreises einen Sion zu reservieren. Nicht weil ich hoffnungslos in das Auto oder Sono Motors verliebt bin. Ich möchte denen eine Chance geben. Ich war mir schon vor meiner Reservierung nicht sicher, wann der Sion kommt. Aber ich sehe großes Potential, gute Ideen, (kleine) Fortschritte und ein zukünftiges Produkt, was mir gefällt. Und dafür gehe ich das Risiko gerne ein.

Ohne träumen, ohne hoffen. Ja, mit Risiko. Aber ganz bewusst! Eben realistisch.
Zuletzt geändert von Sonny1983 am So 17. Mär 2019, 13:30, insgesamt 1-mal geändert.
Sion #9369
Anzeige

Re: an die Hater: Ich habe für 25,5T€ reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

dingsvomdach
  • Beiträge: 270
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 158 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
Ich würde jetzt den Begriff "Hater" nicht (mehr) verwenden, kann dir aber in deiner Grundaussage nur zustimmen! Danke dafür!
Es geht manchen nur noch drum Kritik zu üben, auch kleine Fortschritte werden wieder ins negative gezogen....jetzt sind die neuen Bilder jemandem zu schlecht...., naja, ich kann mich drüber freuen :)
Vor zig Monaten gab es noch den Sandalist, der hat auch nicht das geschrieben was ich gerne lesen wollte. ABER er war immer in der Lage alles gut zu begründen, immer waren gute Quellen vorhanden, ach, den würde ich gerne wieder zurück haben....

Ein schönes Wocheende an alle!
Weiterhin StaySono / 43xx / Der Sion kommt nicht zu spät, er kommt zu früh!
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0

Re: an die Hater: Ich habe für 25,5T€ reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

TomEk
  • Beiträge: 660
  • Registriert: Sa 9. Sep 2017, 13:46
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
:thumb: @sonny1983 Hast auf den Punkt gebracht, Dankeschön!
Willkommen im Club :-)
Zuletzt geändert von TomEk am So 3. Mär 2019, 10:34, insgesamt 1-mal geändert.

Re: an die Hater: Ich habe für 25,5T€ reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

barfußelektrisch
  • Beiträge: 688
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 529 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
Im Moment geht es m.E. doch hier ziemlich gesittet zu, finde ich. Hoffentlich bleibt das auch so.
Bin gespannt, was Sono am Montag liefert. Ich hoffe, es stützt die Hoffnung, dass wir in ca. 1 Jahr reale Sions erhalten können.
e-Golf seit 01/2020

Re: an die Hater: Ich habe für 25,5T€ reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Ja, auch ich bin voller Hoffnung.
Wie heißt es so schön "Wir schaffen das" :D
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: an die Hater: Ich habe für 25,5T€ reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

TomEk
  • Beiträge: 660
  • Registriert: Sa 9. Sep 2017, 13:46
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Yes, we can!;-).

Re: an die Hater: Ich habe für 25,5T€ reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

Papamatti
  • Beiträge: 140
  • Registriert: So 9. Sep 2018, 01:04
  • Wohnort: Berlin
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Vorwärts immer, rückwärts nimmer !
Sion Sono Motors Vorbesteller #46XX

Re: an die Hater: Ich habe für 25,5T€ reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

HOW
  • Beiträge: 135
  • Registriert: So 3. Jul 2016, 17:35
  • Hat sich bedankt: 33 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
Sonny1983 hat geschrieben: Sorry im Voraus für die Länge dieses Beitrages...

Ich verfolge das Projekt von Sono Motors fast von Beginn an. Und ich habe mich hier schon ein bissl durchs Forum gelesen.
Nun habe ich trotz des höheren Akkupreises und des (vermutlichen) zeitlichen Verzuges reserviert.
.....
Hi Sonny1983,

da kann ich Dir nur in vollem Umfang zustimmen, Ich habe keine Eile mit dem Sion-Kauf, ich fahre schon elektrisch.

Trotzdem könnte der Sion genau das sein, was ich gesucht habe bzw. brauchen könnte.

AHK habe ich schon , will ich aber auch im neuen E.Auto wieder haben.
Solar ist cool, selbst wenn es nur ein paar km bringt.
Die Größe ist gut und es ist kein SUV!
Drehstromladen in der Garage ist genial.
Und es ist kein Fahrzeug von einem tollen deutschen "Premiiumhersteller, was schon mal sehr positv ist.

Wenn er 2020/21 kommt und nicht unmäßig teuer wird, könnte der Sion der neue große Kumpel von meinem E-Smart werden.

Viele Grüße

How

Re: an die Hater: Ich habe für 25,5T€ reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
"an die Hater: Ich habe für 25,5T€ reserviert. Und ich war nüchtern dabei..."

wie hast du das gemacht? die höchste anzahlsumme liegt bei 16k
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: an die Hater: Ich habe für 25,5T€ reserviert. Und ich war nüchtern dabei...

barfußelektrisch
  • Beiträge: 688
  • Registriert: Mo 11. Jun 2018, 18:41
  • Hat sich bedankt: 529 Mal
  • Danke erhalten: 223 Mal
read
voltmeter hat geschrieben: "an die Hater: Ich habe für 25,5T€ reserviert. Und ich war nüchtern dabei..."

wie hast du das gemacht? die höchste anzahlsumme liegt bei 16k
Sonny hat 500 Eu angezahlt, aber erst kürzlich, als schon der Preis von 25,5T Eu angekündigt war.
Und ihm war bewusst, dass die 500 Eu mit einem Risiko behaftet sind.
(Die Überschrift hatte ich auch erst falsch interpretiert.)
e-Golf seit 01/2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag