Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu wenig?

Re: Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu wenig?

menu
Benutzeravatar
folder So 10. Feb 2019, 21:54
hachi hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 18:12
Der e-motor hat keine Effizienzkurve oder so, wenn du in einem 100kW Motor 90kW hinein druckst, dann braucht er auch nur ca das. Wenn du in einem 400kW Motor 90kW hinein gibst, dann braucht er auch nur genau das. (+/- ein paar Prozent).
Das ist nicht ganz korrekt. Ein stärkerer Motor hat entsprechend dicker ausgelegte Windungen und Anschlussleitungen und hat bei kleinerer Last somit weniger Verluste im Kupfer als ein kleiner Motor, der am thermischen Limit agiert. Hinzu kommen Einflüsse durch die Leistungselektronik, dort ist aber nicht so leicht pauschal zu sagen, in welchen Bereichen große/kleine Elektroniken effizienter sind.
Vielleicht ist der Unterschied am Ende nicht sehr groß, aber ich denke schon, dass die Effizienz zwischen zwei Motoren, die in ihrer Maximalleistung über Faktor 4 auseinander liegen, an einigen Punkten mehr als nur ein paar Prozent ausmacht.
Anzeige

Re: Sion, langt der 35iger Akku oder ist das einfach zu wenig?

menu
hachi
    Beiträge: 704
    Registriert: Do 20. Okt 2016, 18:40
    Wohnort: 5020
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 25 Mal
folder So 10. Feb 2019, 23:56
LordNelson hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 21:54
hachi hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 18:12
Der e-motor hat keine Effizienzkurve oder so, wenn du in einem 100kW Motor 90kW hinein druckst, dann braucht er auch nur ca das. Wenn du in einem 400kW Motor 90kW hinein gibst, dann braucht er auch nur genau das. (+/- ein paar Prozent).
Das ist nicht ganz korrekt. Ein stärkerer Motor hat entsprechend dicker ausgelegte Windungen und Anschlussleitungen und hat bei kleinerer Last somit weniger Verluste im Kupfer als ein kleiner Motor, der am thermischen Limit agiert. Hinzu kommen Einflüsse durch die Leistungselektronik, dort ist aber nicht so leicht pauschal zu sagen, in welchen Bereichen große/kleine Elektroniken effizienter sind.
Vielleicht ist der Unterschied am Ende nicht sehr groß, aber ich denke schon, dass die Effizienz zwischen zwei Motoren, die in ihrer Maximalleistung über Faktor 4 auseinander liegen, an einigen Punkten mehr als nur ein paar Prozent ausmacht.
Habe ich ja geschrieben "+/- ein paar Prozent".. Damit meinte ich das es kaum einen unterschied macht.
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 20:24
Papamatti hat geschrieben:
So 10. Feb 2019, 16:57
Wenn der Kona im Winter 400km Reichweite hat, dann hat der Sion mit etwas mehr als die Hälfter der Kapazität 200km Reichweite. Theoretisch. Dann werfe ich noch in den Raum, um so mehr Leistung der E-Motor hat, umso effizienter ist er.
Wärmepumpe bei der Berechnung nicht vergessen.
Ohne die liegt die Winterreichweite des Sion bei ca.130 km. Siehe Reichweitenrechner egolf, hier nochmal der Link https://webspecial.volkswagen.de/emobil ... index.html#/
mutmaßung...
SION Reservierung #904
Hyundai Ioniq Electric
5kWp Süd/Ost, NRGkick + NRGkick Connect
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag