Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

seb
  • Beiträge: 196
  • Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:32
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
An Sono habe ich zweimal geschrieben, das bringt gar nichts. Es herrscht keinerlei Bewusstsein für Fehler- oder Verbesserungskultur. Im besten Fall wird das ganze Zeug gelöscht, wie es mit den Beispielrechnugen passiert ist für die Erlöse die man als Kunde aus dem Sharing erwarten könnte. Auf der Homepage wurden Erlöse für den "Vermieter" errechnet die super aussahen und wenig Marge für die anderen, in der Anlegerbroschüre wurden Erlöse für Sono ausgewiesen die super aussehen, aber für den Vermieter schlecht (33% für den Verleiher, inkl. Stromkosten). Das passte null zusammen, aber jeder fand es aus seiner Rolle heraus natürlich super.

Was war denn das Problem mit den abgeflexten Logos? Darf man das Foto nicht mehr posten?

Edit: Joe - danke für die Erläuterung, ich glaube wir sind da näher beieinander als es aussah ("Friendespfeife ausbuddelnd...")
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
seb hat geschrieben: ..., ich glaube wir sind da näher beieinander als es aussah ("Friendespfeife ausbuddelnd...")
Ist OK - :danke: Ich kenne die Bilder von den BMW-i3-Teilen durchaus.
Aber spätestens seit der "Vorstellung des Seriendesign" ist es müßig, noch über die "Messe-Roller" zu streiten. Schon den Begriff "Eigenkonstruktion" habe ich kritisiert - denn diese Leistung kam eben für die "Messe-Roller" von der Roding Automobile GmbH und nicht von SonoMotors.

Ich habe ebenso mehrmals kritisiert, dass es von den "in Polymer eingebettenen PV-Zellen" noch nicht einmal reale Probeteile gibt. DAS ist ja nun ein zentral beworbenes Feature von Sono Motors und inkl. Fertigungstechnologie und Fertigungsmaschinen neu zu entwickeln.
Ob es da überhaupt reale Schritte in Richtung Serienreife gab /gibt, ist nicht bekannt ...

Nur macht es ohne neue Informationen nicht viel Sinn über Chancen und Risiken für Sono Motors zu diskutieren. Ich habe ja versucht, mich auch zurückzuhalten ... ;) Klappt nur nicht immer ...

Statt diese Statusdiskussion derzeit zu führen, bin ich für eine Pause, bis es tatsächlich Informationen von Sono Motors gibt. Diese müssen ja kommen - Ende 2019 oder Anfang 2020 ...
.
Zuletzt geändert von Joe-Hotzi am Di 5. Nov 2019, 10:08, insgesamt 1-mal geändert.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Thatsnotcool
read
Das es Sono überhaupt soweit gebracht hat liegt doch in erster Linie an den vielen ahnungslosen Menschen in Deutschland die ohne Nachdenken einfach mal 500 oder 1000€ an eine unbekannten Firma überweisen.

Wie ist es denn erklärbar, dass 5000 Menschen oder mehr eine Reservierung abschließen, obwohl die Firma keine Erfahrung, keine Ressourcen, keine nennenswerten Mitarbeiter hat? Soviel Vertrauen schenkt doch noch nicht mal die altersdemente Oma ihren lange verschollenen Enkel an der Haustür.

M.E. hat Sono auf dieser VW/Diesel-Hass Welle gesurft. Die angeblich betrogenen Kunden wollen demonstrativ keine Fahrzeuge der großen deutschen OEMs mehr kaufen. Da kommt ein kleines StartUp genau richtig: Verspricht mehr Features, geringe Preise, identische Qualität. Natürlich schafft es das mit einem Bruchteil der Mitarbeiter, die OEM Ingenieure taugen halt nichts. Warum braucht ein VW auch so lange um ein Elektroauto zu entwickeln?

Der angebliche Erfolg Sonos diskreditiert eine ganze Branche - und das vollkommen zu Unrecht. Während Sono die letzten Jahre nichts zustande gebracht hat, haben die OEMs den Grundstock für den Wandel zur Elektromobilität gelegt.

Sono hat keinerlei Recht für positives Feedback. Sie sind zwar keine Betrüger, aber schaden dem BEV im Allgemeinen.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Leute - das hatten wir hier schon (mehrmals). Muss das hier jetzt mit der Timeline nochmals sein?
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2167
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 372 Mal
  • Danke erhalten: 363 Mal
read
graefe hat geschrieben: Aber Sono hat zu Probefahrten eingeladen und damit selbstverständlich den Anschein erweckt, dass sich der Sion später so (oder so ähnlich) fahren würde.
Ich habe nicht den geringsten Zweifel, dass der Sion später so (oder so ähnlich) wie der Prototyp fahren wird, sofern der Sion jemals fertig wird.
Was sollte da großartig anders sein?
Vielleicht fehlt mir ja der Sinn für Feinheiten, aber die Elektroautos die ich bisher gefahren habe, waren alle irgendwie ähnlich.

Die wesentlichen Elemente waren für mich die Karosserieform, großer Kofferraum, 4 normale Türen, die Fotovoltaik und die Möglichkeit Strom aus dem Auto zu entnehmen. All das habe ich gesehen und anfassen dürfen.

Dass ich für ein e-Auto typisch ein hohes Drehmoment aus dem Stand habe war nun wirklich nicht neu und unerwartet.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

ArmesSchwein
read
Wenn man sich den Thread Titel nochmal genau überlegt ... ein Zeichen dafür, das Sonomotors nichts halten können was sie bisher versprochen haben. Bereits vor 1 Jahr habe ich meine Reservierung zurückgegeben als der "neue Preis" des Akkus bekannt wurde. Auch jetzt nach einem weiteren Jahr hat sich bis auf ein neues CAD-Model nichts getan.

Welche "Serienreife"? Wann wird endlich der erste Produktionsnahe Prototyp fertig gebaut und gegen die Wand gefahren? Ich finde die Idee nach wie vor sehr gut, aber sie haben's einfach verbaselt.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

dingsvomdach
  • Beiträge: 270
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 159 Mal
  • Danke erhalten: 146 Mal
read
Durch die Erhöhung der Elektro Prämie um satte 50% (natürlich sehr gerne von den großen Herstellern abgenickt um weiterhin ihre überdimensionierten Verbrenner Kampfpanzer ungestraft verkaufen zu dürfen), wird das Grab für Sono noch tiefer gegraben. Auch e-go ist schon am zittern.... was man mit dem Geld sinnvolleres in Sachen Verkehrswende machen könnte :!: :wand:
Bye, bye Sono, du warst ein schöner Traum.... :cry:
Weiterhin StaySono / 43xx / Der Sion kommt nicht zu spät, er kommt zu früh!
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

sionstefan#1509
  • Beiträge: 77
  • Registriert: Fr 16. Nov 2018, 22:38
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
dingsvomdach hat geschrieben: Durch die Erhöhung der Elektro Prämie um satte 50% (natürlich sehr gerne von den großen Herstellern abgenickt um weiterhin ihre überdimensionierten Verbrenner Kampfpanzer ungestraft verkaufen zu dürfen), wird das Grab für Sono noch tiefer gegraben. Auch e-go ist schon am zittern.... was man mit dem Geld sinnvolleres in Sachen Verkehrswende machen könnte :!: :wand:
Bye, bye Sono, du warst ein schöner Traum.... :cry:
ertens, was soll dein Kommentar in dieser Rubrik ( was hat die Prämie mit der Serienreife zu tun)
zweitens: Das Projekt Sonomotors braucht Leute, die daran glauben und die die Idee unterstützen.
Schnäppchenkäufer haben noch nie die Technologie und den Fortschritt befördert.. gut, dass du raus bist

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
sionstefan#1509 hat geschrieben:
Das Projekt Sonomotors braucht Leute, die daran glauben und die die Idee unterstützen.
Schnäppchenkäufer haben noch nie die Technologie und den Fortschritt befördert.. gut, dass du raus bist
Sono braucht ordentlich Käufer, um nicht gleich wieder den Laden dicht machen zu müssen und nicht nur ein paar, "die daran glauben". Woran sollen die eigentlch glauben? An Elektromobilität? Die gibt es auch anderswo.
Und von Schnäppchen kann ja wohl keine Rede sein, viel mehr davon, dass die Preise auf ein Niveau kommen wo nicht alle gleich völlig raus sind und noch ein paar Interessenten drüber nachdenken.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
sionstefan#1509 hat geschrieben: Das Projekt Sonomotors braucht Leute, die daran glauben
Für Glaubensfragen war doch früher immer die Kirche zuständig.

Die Erhöhung der BAFA Prämie ist ein weiterer Sargnagel für den Sion
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag