Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
ToyToyToy hat geschrieben:

Sono schrieb mal: 35 kWh netto, 35,7 kWh brutto. Mit anderen Worten: die Batteriekapazität wird maximal ausgequetscht, auch auf Kosten der Lebensdauer, was aber kein so großes Problem für Sono darstellt, da es eh ja nur 2 Jahre Garantie geben wird.
:lol: ok

sono logik

wir geben ja nur 2 Jahre Garantie unser Akku ist mit weniger Cobalt eh nicht so langlebig
dann lass den Kunden doch den Akku schön kaputtfahren.


ein weiteres ko Kriterium.
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Thatsnotcool hat geschrieben: ...Der WLTP Zyklus ist klar definiert, während der Fahrt Laden ist nicht erlaubt
... da sollte man denn doch schon etwas genauer sein, Nachladen aus dem Netz ist natürlich während der Fahrt nicht erlaubt, wäre ja auch irgendwie schwierig.
:lol: Wie sich manche Leute hier die Dinge zurechtdrehen das finde ich schon lustig.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Thatsnotcool
read
Nachladen durch Photovoltaik war gemeint

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Firnefex
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 14:21
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Thatsnotcool hat geschrieben: Informier dich lieber besser. Der neue e-Up hat brutto 36.8kWh und Netto 32,3kWh. Da Sono keinen Unterschied dazwischen macht ist die Aussage der eUp hat eine größere Batterie richtig.
Der WLTP Zyklus ist klar definiert, während der Fahrt Laden ist nicht erlaubt
Selbst wenn, tut das nichts zur Sache. Du sagtest „...der unförmige Kasten soll weiter kommen als der kleine eUp...“, was einfach nicht stimmt.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Thatsnotcool
read
Ja hast Recht, ich muss es anders formulieren: Der unförmige Kasten (Sion) kommt genauso weit wir der zwei Klassen drunter positionierte Kleinwagen e-Up mit ca. 10% weniger verfügbarer Kapazität.

Grundaussage bleibt die Gleiche: Sono kann froh sein wenn sie jetzt Ende des Jahres Insolvent gehen bevor sie in 2 Jahren merken daß ihre ganzen Rechnungen ja hinten und vorn nicht stimmen.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Thatsnotcool hat geschrieben: Nachladen durch Photovoltaik war gemeint
Dann bitte ich um nähere Bezeichnung der Stelle wo das aus der Norm hervorgehen soll, bis dahin sage ich mal du desinfomierst hier.Und selbst wenn es so wäre, würde nicht bedeuten dass die PV nicht während der Fahrt laden dürfte. Maximal müssten die WLTP-Werte dann ohne PV ermittelt und bekanntgegeben werden .

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Thatsnotcool
read
Ja es geht nur um die Ermittlung der WLTP Werte. Während der Fahrt darf der Sion natürlich schon Energie über die PV erzeugen.

Re: Sion - Abbestellung & Rückzahlung der Reservierung

Bernd67Kerben
  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 4. Jul 2018, 10:45
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Verliert doch nicht so schnell die Geduld. Natürlich bin auch ich das Risiko eingegangen und habe den Sion vorreserviert. Jeder, der das gemacht hat und auch noch tut, muss damit rechnen, dass die Firma auch Konkurs gehen kann. Das Projekt ist aber noch lange nicht tot. Ich bin immer noch sehr Zuversichtlich, dass der Sion kommt. Immerhin geben auch große Player wie Continentale, NEVS, Elring-Klinger, Bosch oder ASG, Sono Motors eine gute Chance, die Idee zu verwirklichen.

Re: Sion - Abbestellung & Rückzahlung der Reservierung

USER_AVATAR
read
Bernd67Kerben hat geschrieben: ... Immerhin geben auch große Player wie Continentale, NEVS, Elring-Klinger, Bosch oder ASG, Sono Motors eine gute Chance, die Idee zu verwirklichen.

Was heißt denn hier eine Chance geben ? Das ist denen ihr gewöhnliches Geschäft, die wollen und müssen etwas verkaufen und das auch nur solange sie eine Garantie dafür haben dass die angelieferte Ware dann auch bezahlt wird.Das kommt jetzt auf die geschlossenen Verträge an, aber ich glaube kaum dass die Zulieferer da groß in Vorleistung gehen werden, zu unsicher.

Re: Sion - Abbestellung & Rückzahlung der Reservierung

Thatsnotcool
read
Bis auf EK (bisher noch nie ein Batterie Modul entwickelt), gab's doch gar keine verbindliche Entwicklungsaufträge. Conti hat für ein paar Chinesen und Franzosen eine neue kleine Achse entwickelt. Diese kann Sono für ihre Mini Stückzahl ohne Änderung einbauen. Beim Bosch Multimedia System ist es ähnlich, hier entwickelt Bosch die Funktion und Sono muss es so nehmen wie es kommt. Ob sie die notwendigen Back-Ends für die ganzen Sharing Dienste entwickelt bekommen ist eh ne ganz andere Frage.

Lieferanten haben andauernd mit Projektausfall und verminderten Stückzahlen zu kämpfen. Es wird keiner sich von einem Hochrisiko Projekt wie dem Sion abhängig machen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag