Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
sionstefan#1509 hat geschrieben:
Nenne uns ein konkurrenzfähiges (angekündigtes) Modell zum Sion in dieser familientauglichen Größe zu unter 26 T€
Was soll da Familientauglich sein bei 200km realer Reichweite dieses Kastenwagens?
Also ich kenne nicht viele Familien die sich den überhaupt leisten könnten, noch dazu das große Risiko dass Sono pleite geht und es keinen support mehr gibt.
Garantie auf den Akku gibts sowieso nicht wirklich.
Bafa? Fehlanzeige.

Das sind so Punke die für Familien, denke ich, größere Gewichtung haben.

Sono hat versucht eine Eierlegendewollmilchsau rauszubringen.
Nun sind die wohl in der Realität angekommen, als der Akku kleiner und teuerer wurde habe ich das schon kommen sehen.
45kwh wäre das mindeste heutzutage für diese Größe plus Zuladung 4 Personen (Familie) mit Gepäck evtl.

Ich würde tippen die teueren PV Zellen fallen als erste dem Sparkurs zum Opfer.
Die sind quasi nutzlos aber sehr teuer. (wer will mehrere Tausend für was nutzloses draufzahlen)
Vielleicht wirds die in den ersten Fahrzeugen geben später aber, sofern Sono größere Stückzahlen anstrebt, werden die wegfallen.
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Der Hauptpunkt ist doch, dass die Sono-Fans immer so argumentieren dass es so kommen muss wird wie versprochen weil es ja so schön sein könnte...

Bis von Sono wieder was kommt bleibt alles Spekulation.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
B.XP hat geschrieben:
Bis von Sono wieder was kommt bleibt alles Spekulation.
ende dieses Jahres gibts bestimmt ein paar Große neuigkeiten.
da können die fanboys sich schon mal warm anziehen...

hoffentlich geht der Tee nicht aus.
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Dann warten wir doch einfach mal ab.
Aber das schaffen hier ja manche nicht. Lieber alle paar Tage die gleiche (uncoole) Platte auflegen, die die meisten hier wohl schon auswendig können ...
Aber dies ist ja der Skepsis Thread, von daher ... ok.

Kann ich (und sicher auch andere begeisterte Sono Motors Unterstützer) auch irgendwie nachvollziehen, da ich mir auch mehr Informationen zum Fortschritt von SM wünsche.
Immerhin sind die Jobangebote geschrumpft wenn ich richtig sehe?

Zurück zu Satz eins ;)

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

seb
  • Beiträge: 196
  • Registriert: Di 14. Jan 2014, 22:32
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Die Jobangebote sind radikal geschrumpft, bei LinkedIn ist die Zahl um 1 gestiegen. gestern hat Sono auf Facebook auch verblautbart "A concrete date for the release of the production vehicle has not yet been announced. We plan to present the production vehicle in the second quarter of 2020 and then also offer test drives with these vehicles."

Für mich als Vertreter der These "Luftnummer" ist damit das Thema Probefahrten im ersten Halbjahr 2020 und der Verkaufsstart 2020 auch Geschichte, und die Serienreife wieder weiter nach hinten gerutscht, auf unbestimmte Zeit.

Es mag ja sein daß der Sion auf dem Papier das bessere Angebot ist, nur wenn man das eben nicht umsetzen kann, dann hilft es auch nicht. Wie weit hat der Sion noch zur Serienreife? Wie seit 2016, "mindestens zwei Jahre".

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
voltmeter hat geschrieben: ende dieses Jahres gibts bestimmt ein paar Große neuigkeiten.
Ich fürchte, die großen Neuigkeiten gibt es Anfang 2020.

KleinerEisbaer hat geschrieben: Immerhin sind die Jobangebote geschrumpft wenn ich richtig sehe?
Dann reicht das Biobrot aus der Hofpfisterei länger? ;)

Na, bis zum 31.12.2019 ist ja nun nur noch 3Monate hin. Ich hoffe das Beste, glaube aber nicht (mehr) wirklich an ein gutes Ende. Ja, das ist ja hier der "Skepsis-Strang" ...
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Firnefex
  • Beiträge: 70
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 14:21
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Thatsnotcool hat geschrieben: Sono nimmt die Reichweiten Berechnungen nicht ernst oder rechnet bewusst falsch. Es wird kein Unterschied zwischen Brutto und Netto Kapazität gemacht und der unförmige Kasten soll weiter kommen als der kleine eUp (der auch eine größere Batterie hat).
Rede keinen Unsinn!
Der e-Up hat 32,3kWh und kommt nach WLTP auf 260km, der Sion mit 35kWh auf 250km. Trotz seiner Ausmaße wiegt der Sion laut Datenblatt etwas weniger als der neue e-Up. Die Reichweite der Solarzellen braucht man auch nicht mitrechnen, da
1) es nicht mal sicher ist, ob die während der Fahrt laden und
2) sie die angegebene Energie pro Tag erzeugen, aber 250km in paar Stunden abgefahren sind.
In der Stadt wird eh kein Unterschied beim Verbrauch festzustellen sein.
Für Nicht-Bleifuß-Fahrer empfinde ich die Reichweite als realistisch oder zumindest nicht weniger als bei renommierten Herstellern.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Thatsnotcool
read
Informier dich lieber besser. Der neue e-Up hat brutto 36.8kWh und Netto 32,3kWh. Da Sono keinen Unterschied dazwischen macht ist die Aussage der eUp hat eine größere Batterie richtig.
Der WLTP Zyklus ist klar definiert, während der Fahrt Laden ist nicht erlaubt

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
also wenn das beim Sion nicht die tatsächlich nutzbare kapazität ist, kann man die Karre ja gleich erden
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

ToyToyToy
  • Beiträge: 641
  • Registriert: Do 7. Sep 2017, 19:44
  • Wohnort: Südhessen
  • Hat sich bedankt: 57 Mal
  • Danke erhalten: 107 Mal
read
voltmeter hat geschrieben: also wenn das beim Sion nicht die tatsächlich nutzbare kapazität ist, kann man die Karre ja gleich erden
Sono schrieb mal: 35 kWh netto, 35,7 kWh brutto. Mit anderen Worten: die Batteriekapazität wird maximal ausgequetscht, auch auf Kosten der Lebensdauer, was aber kein so großes Problem für Sono darstellt, da es eh ja nur 2 Jahre Garantie geben wird.
Prius 2 von 8/2004 bis 9/2019 - Kia Soul EV seit 11/2017 - Kia e-Soul 64 kWh seit 9/2019 - Meine aktuelle aWATTar-Statistik
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag