Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Der "showdown" kommt am Jahresende, wenn die Kaufverträge angeboten werden sollen.
Wenn Sono bis dahin nichts vorzuweisen hat ist das Projekt am Ende angelangt. :shock:
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 9,86 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Schaumermal
  • Beiträge: 3135
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 639 Mal
  • Danke erhalten: 884 Mal
read
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Der "showdown" kommt am Jahresende, wenn die Kaufverträge angeboten werden sollen.
Wenn Sono bis dahin nichts vorzuweisen hat ist das Projekt am Ende angelangt. :shock:
ich muss mal die Archive durchsehen .. ich hatte hier eine Wette über 1 Kiste Oettinger laufen..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Schaumermal hat geschrieben:
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Der "showdown" kommt am Jahresende, wenn die Kaufverträge angeboten werden sollen.
Wenn Sono bis dahin nichts vorzuweisen hat ist das Projekt am Ende angelangt. :shock:
ich muss mal die Archive durchsehen .. ich hatte hier eine Wette über 1 Kiste Oettinger laufen..
Stimmt :thumb:
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Schaumermal
  • Beiträge: 3135
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 639 Mal
  • Danke erhalten: 884 Mal
read
Hansi090 hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben:
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Der "showdown" kommt am Jahresende, wenn die Kaufverträge angeboten werden sollen.
Wenn Sono bis dahin nichts vorzuweisen hat ist das Projekt am Ende angelangt. :shock:
ich muss mal die Archive durchsehen .. ich hatte hier eine Wette über 1 Kiste Oettinger laufen..
Stimmt :thumb:
ich hätte ja gerne verloren .. aber im Notfall muss ich sie mir dann doch abholen ..
-----
VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV ** Enyaq iV 80 bestellt **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
phonehoppy hat geschrieben: Der Thread ist ja jetzt über ein Jahr alt, und da wäre es doch mal Zeit, etwas Bilanz zu ziehen.
sagte ich vor über einem jahr science fiction
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box7.7 https://www.aktion-eigenstrom.net

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

kirovchanin
  • Beiträge: 1095
  • Registriert: Mi 20. Jun 2018, 16:24
  • Hat sich bedankt: 792 Mal
  • Danke erhalten: 367 Mal
read
Na ja, in den nächsten 2,5 Monaten wird irgendwas passieren.

Sie haben sich ja selbst in die Vertragsbedingungen geschrieben, den Erst-Reservieren bis Ende 2019 einen Vertrag anzubieten. Sie haben also noch drei Monate, da das wohl aber kaum über Weihnachten passieren wird, würde ich eher so bis zum 15. Dezember mit einem "Ereignis" rechnen.

Ich wette, es wird so laufen:

1. "Wir bieten dir hiermit folgende Vertragsänderung an..... Lieferzeitpunkt unbestimmt".
2. Werden sie diese "schlechte" Nachricht mit irgendeiner "guten" Nachricht verbinden, das war ja bisher immer ihre Informationspolitik.

Bei der Batteriepreiserhöhung hatten sie doch zugleich bekanntgegeben, wer die Batterie baut (oder den Motor)? Bei der Ankündigung der Verzögerung hatten sie den Auftragsfertiger rausgerückt. Im Dezember bekommen wir also den Änderungsvertrag und die Info, dass Blume2000 das Moos für den Innenraumfilter liefert oder dass bei der Auslieferung ne Flasche Bio-Sekt im Auto liegt.
Achtung: Der Schreiber dieses Beitrags ist nicht in der Lage, logischen Argumenten zu folgen, schreibt chronisch off-topic, wird oft persönlich, ist nicht vorsichtig genug beim Verwenden von Quellen, ist übersensibel und trinkt nicht genug Kaffee.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

TomEk
  • Beiträge: 660
  • Registriert: Sa 9. Sep 2017, 13:46
  • Hat sich bedankt: 95 Mal
  • Danke erhalten: 160 Mal
read
Es könnte ebenfalls so laufen (Punkt 3)
" Wir haben für Euch 2 Nachrichten, eine gute und eine schlechte.. welche wollt ihr zuerst?"
"Die schlechte natürlich!!"
"OK....na dann........"
Oje, und die gute????
Die gute Nachricht : "es gibt keine schlechten Nachrichten mehr! " :mrgreen:
Genauso sollten wir die Sache betrachten: mit Entspannung und Geduld, bevor wir uns selbst verrückt machen.. was kommt, kommt, was nicht kommt , kommt eben nicht...
es kommt etwas anderes... bestimmt.... ;-)

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
wieviel Tee haben die Wartenden inzwischen getrunken?
müsste ja einiges zusammengekommen sein.

nächstes Jahr kommt bei mir wahrscheinlich der neue e-up mit 36kwh in die Garage.
Auslieferung beginnt ab Januar 2020
für 17k... das ist dann auch wirklich bezahlbar.

Das ganze gedöns vom Sion ist für mich sowieso unnütz.
Ein günstiges E Auto mit akzeptabler Reichweite nur das Zählt für mich.


An die Sion vorbesteller:
viel spass beim warten
und nicht vergessen viel Tee trinken.
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2169
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 372 Mal
  • Danke erhalten: 363 Mal
read
zumindest ist abwarten und Tee trinken i.d.R. besser für die Umwelt
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Miage
  • Beiträge: 428
  • Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:59
  • Wohnort: Elbinsel im Großraum Hamburg
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 101 Mal
read
voltmeter hat geschrieben:
[...] nächstes Jahr kommt bei mir wahrscheinlich der neue e-up mit 36kwh in die Garage.
[...] Das ganze gedöns vom Sion ist für mich sowieso unnütz.
Das unterscheidet Dich ja dann doch deutlich von den hier ensthaft Mitdiskutierenden!
Aber schön, dass Du dann endlich -- und hoffentlich beruhigt -- stattdessen mit dem ganzen Up-Gedöns elektrisch fahren kannst ...
Ich warte stattdessen rein elektrisch bis zur Serienreife des Sion!

Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
Auch das unterscheidet Dich -- in diesem Fall von denen, die sich schon so früh wie möglich aus der Welt der Stinker verabschiedet haben, indem sie erstmal eines der verfügbaren, gebrauchten eAutos erworben haben -- in meinem Fall für 11K EUR, die es mir wert waren, die Umwelt weniger zu belasten, darauf einen Tee, jawohl (sp!) ja!
"Miage"
7/2014–8/2018 MiaL, seit 9/2018 MiaC (miAmoreEE) 12 kWh

Verbrennerfrei ab 9/2014: "More fun to drive a small EV speedy than a big one faster!"
»Ich mach' mein Ding – was die Schwachmaten auch einem so raten« (U.Lindenberg)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag