Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2697
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 534 Mal
  • Danke erhalten: 533 Mal
read
zapcar hat geschrieben: Für 30 Millionen Euro wurde der Start einer zweiten Produktionsstätte veranschlagt. Keine Entwicklung notwendig. Und wie viel hat Sono bisher gesammelt? Das letzte Crowdfunding brachte weniger als 6 Millionen Euro ein.
Wenn man ein produktionsreifes Fahrzeug hat, findet sich auch jemand der bereit ist Geld für die Produktion vorzustrecken.
Je weiter man davon entfernt ist, desto schwieriger und umso teurer wird es werden jemand zu finden.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 930
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 96 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Nichtraucher hat geschrieben:
zapcar hat geschrieben: Für 30 Millionen Euro wurde der Start einer zweiten Produktionsstätte veranschlagt. Keine Entwicklung notwendig. Und wie viel hat Sono bisher gesammelt? Das letzte Crowdfunding brachte weniger als 6 Millionen Euro ein.
Wenn man ein produktionsreifes Fahrzeug hat, findet sich auch jemand der bereit ist Geld für die Produktion vorzustrecken.
Je weiter man davon entfernt ist, desto schwieriger und umso teurer wird es werden jemand zu finden.
Glaube ich nicht, viel zu riskant.
Bitte nicht vergessen, dass auch noch Material und Löhne vorgestreckt werden müssen.
Macht bei 5000 Auto so um die 100 Millionen Euro erforderliche flüssige Mittel.
Lösung wäre von allen Bestellern komplette Vorkasse eintreiben.
Stefan
Vom prius, Chevy Volt, Golf gte zu Tesla.
https://ts.la/stefan67126

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1911
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 184 Mal
  • Danke erhalten: 109 Mal
read
Volt hat geschrieben:
Bitte nicht vergessen, dass auch noch Material und Löhne vorgestreckt werden müssen.
Macht bei 5000 Auto so um die 100 Millionen Euro erforderliche flüssige Mittel.
Lösung wäre von allen Bestellern komplette Vorkasse eintreiben.
Das mit der Vorkasse wäre eine Idee aber ob ich das mit mache......? Wohl nicht.
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028 - mal sehen wie lange wir noch warten müssen...
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Seit Jan. 2021 fährt meine Frau den Polestar 2
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2697
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 534 Mal
  • Danke erhalten: 533 Mal
read
Volt hat geschrieben:
Nichtraucher hat geschrieben:
zapcar hat geschrieben: Für 30 Millionen Euro wurde der Start einer zweiten Produktionsstätte veranschlagt. Keine Entwicklung notwendig. Und wie viel hat Sono bisher gesammelt? Das letzte Crowdfunding brachte weniger als 6 Millionen Euro ein.
Wenn man ein produktionsreifes Fahrzeug hat, findet sich auch jemand der bereit ist Geld für die Produktion vorzustrecken.
Je weiter man davon entfernt ist, desto schwieriger und umso teurer wird es werden jemand zu finden.
Glaube ich nicht, viel zu riskant.
Bitte nicht vergessen, dass auch noch Material und Löhne vorgestreckt werden müssen.
Macht bei 5000 Auto so um die 100 Millionen Euro erforderliche flüssige Mittel.
Lösung wäre von allen Bestellern komplette Vorkasse eintreiben.
Stefan
Ok, verstanden. Du wirst nicht investieren.
Es werden sich aber Investoren finden, sobald es soweit ist.
Solange das Fahrzeug nicht produktionsreif ist, stellt sich die Frage nach einem Investor noch nicht.
In ungelegte Eier wird keiner investieren und wenn, dann nur zu ungünstigen Konditionen.
Vorgespräche wird es schon gegeben haben, vermute ich.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
jungs dad ding kommt nicht, die warten auf ein übernahmeangebot und ich war auch so begeistert vom sion...imo...
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box12.8, 67tCO2gespart,für 21xErdumrundung kWh produziert

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2697
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 534 Mal
  • Danke erhalten: 533 Mal
read
ar12 hat geschrieben: jungs dad ding kommt nicht, die warten auf ein übernahmeangebot und ich war auch so begeistert vom sion...imo...
Ich hätte nichts dagegen, wenn die von jemand übernommen werden, solange er das ursprüngliche Konzept weiterverfolgt.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Nichtraucher hat geschrieben: Ich hätte nichts dagegen, wenn die von jemand übernommen werden, solange er das ursprüngliche Konzept weiterverfolgt.
wäre ja nicht schlecht, mir fällt nur kein potentieller ein :roll: oder NEVS :mrgreen:
Ich habe heute bei meinem zuständigen Ordnungsamt,den Bauantrag für eine fossile Tankstelle abgegeben,er wurde prompt abgelehnt,also wurde es wieder eine Solartankstelle Ausbaustufe19,5kWp BYD-Box12.8, 67tCO2gespart,für 21xErdumrundung kWh produziert

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Nichtraucher
  • Beiträge: 2697
  • Registriert: Do 15. Aug 2013, 06:27
  • Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)
  • Hat sich bedankt: 534 Mal
  • Danke erhalten: 533 Mal
read
ar12 hat geschrieben:
Nichtraucher hat geschrieben: Ich hätte nichts dagegen, wenn die von jemand übernommen werden, solange er das ursprüngliche Konzept weiterverfolgt.
wäre ja nicht schlecht, mir fällt nur kein potentieller ein :roll: oder NEVS :mrgreen:
Ein Chinese könnte die Übernahme z.B. für den Markeintritt in Europa nutzen.
Wie ich an anderer Stelle hier im Forum gelesen habe, könnte der Sion auch als preiswertes Taxi interessant sein. Dann natürlich auch auf anderen Märkten.

Inwieweit jetzt irgendwas von dem, was Sonomotors an Vorleistungen schon erbracht hat, für einen Investor von Wert ist, muss dieser natürlich selbst entscheiden.
Sion reserviert
Aktuell Zoe Intens mit AHK von Wolf

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
OT entfernt.
Damit zurück zum Thema: Wie weit hat der Sion bis zur Serienreife?

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Miage
  • Beiträge: 536
  • Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:59
  • Wohnort: Elbinsel im Großraum Hamburg
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 119 Mal
read
KleinerEisbaer hat geschrieben: OT entfernt.
Damit zurück zum Thema: Wie weit hat der Sion bis zur Serienreife?
Es tut sich aktuell was beim SONO-Produktionspartner NEVS in Trollhättan --
und nicht nur in China mit Begin der Ex-SAAB-9-3-Produktion -- NEVS will dort div. Stellen besetzen:
Bildschirmfoto 2019-07-26 um 17.45.45.png
Die ganze, deutlich längere Liste: https://www.nevs.com/en/careers/open-positions/
Wer von den ganzen schlauen "Fach"leuten hier ;) sich über einen Job Trollhättan informieren will:
https://www.nevs.com/en/careers/trollhattan/
und nimmt dabei ganz nebenbei die zweigleisige Anbindung zum Göteborger Seehafen zur Kenntnis ...
"Miage"
7/2014–8/2018 MiaL, seit 9/2018 MiaC (miAmoreEE) 12 kWh

Verbrennerfrei seit 9/2014 "More fun to drive a small EV speedy than a big one faster!"
»Ich mach' mein Ding – was die Schwachmaten auch einem so raten« (U.Lindenberg)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag