Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

umali
  • Beiträge: 5093
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 259 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
Natürlich habe ich den Sion NICHT vorbestellt.
Ist das ein Kriterium, um an diesem thread teilnehmen zu dürfen?
btw:
Ich fahre bereits ein (gekauftes) BEV und liebe Nachhaltigkeit, weswegen ich das Auto nicht wechsle wie meine Unterhemden.

Ich schätze, dass ein Großteil der Leute hier auch ohne Auto-PV zurecht gekommen wäre - allerdings zu reduziertem Preis.
Das Fahrzeug selbst und vermutlich noch eine AHK sind vielen weit wichtiger. Der SION ist als "Praktiker" konzipiert und würde - Stand heute - genug Abnehmer finden.

Es ist nicht auszuschließen, dass man sich bei Sono noch besonnen hat und nun mit Hochdruck am Projekt arbeitet. Getreu dem Motto "Schotten dicht - Konzentration auf das Produkt". Nur mit ihren "Firlefanz"-features haben sie es sich unnötig schwer gemacht. Man kann nicht alle Wunschfeatures auf einmal realisieren. Da muss priorisiert werden.

VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!
Anzeige

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Thatsnotcool
read
Sono steckt bzgl. der PV Module eh in einer Zwickmühle. Für Sie ist zum einen der "Unique Selling Point" und der Grund für viele Vorbesteller (Dumm nur, dass die versprochenen Werte zu hoch sind und sich noch dazu auf die nicht haltbare WLTP Reichweite bezieht)

Diese PV Module sind teuer, also muss man die Batteriekapazität kleiner machen.

Statt allen Kunden (egal ob Tiefgarage oder Schattenparker, Winter oder Sommer) immer 35 bis 50km mehr Reichweite durch eine 8-10kWh größere Batterie zu schenken ist Sono an die leistungsschwachen Solarmodule gebunden und hält das Märchen vom selbstladenden eAuto aufrecht.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • voltmeter
  • Beiträge: 867
  • Registriert: Do 22. Nov 2018, 20:24
  • Wohnort: Deutschland
  • Hat sich bedankt: 637 Mal
  • Danke erhalten: 133 Mal
read
jo lieber den Akku auf 40-45kwh auslegen und das PV gelumpe weg (das sagt einer der selbst PV auf dem Dach hat)

gut mir ja egal weil das teil sowieso nicht praxistauglich ist
so ein panzer mit dem Akku

bis 2022 zur Serienreife werden die es wohl nicht bringen und wenn dann nur ein paar Stück.

Rohrkrepierer, schade hätte was gutes werden können
Fährt einen 20 Jahre alten Honda, jawol ja!
- ex Sion Reservierer
- e-UP!/Mii/Citigo 2020 rapidgate https://www.youtube.com/watch?v=fX2ZXqm ... e=youtu.be

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Man man man.... natürlich stört es mich auch das alles so lange dauert aber nur meckern und das zum wiederholten Male hilft auch nicht. Gebt dem Jungen Team einfach mehr Zeit. Solltet ihr keine Zeit haben zieht weiter......
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

spedyy
  • Beiträge: 50
  • Registriert: Sa 19. Mai 2018, 19:24
  • Wohnort: Lübeck
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Dann lieber umali , Herr Thatsnotcool und Herr voltmeter haben wir es ja alle auch langsam alle mal verstanden, ihr braucht das jetzt nicht zum zwanzigstens Mal wiederholen dass das mit dem Sion ehh nix wird ect..

Für mich war es eine der Hauptgründe den Sion vorzubestellen, das der Sion Solarzellen hat und auch in der Sonne selbständig laden kann und sei es nur 3km am Tag zum fahren, welche mir die Sonne als kostenlosen Strom zur Verfügung stellt.

So langsam nervt es doch leider...

Ihr könnt euch gerne Ende des Jahres hier noch einmal melden :)




@umali
Was gibt es eigentlich an "Ihr könnt euch gerne Ende des Jahres hier noch einmal melden :) " nicht zu verstehen :mrgreen:
Zuletzt geändert von spedyy am Mo 1. Jul 2019, 19:20, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

umali
  • Beiträge: 5093
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 259 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
Hansi090 hat geschrieben: Man man man.... natürlich stört es mich auch das alles so lange dauert aber nur meckern und das zum wiederholten Male hilft auch nicht. Gebt dem Jungen Team einfach mehr Zeit. Solltet ihr keine Zeit haben zieht weiter......
Darf ich Dich erinnern, dass Du zum x-wiederholten Male diese Leier "Nun lasst Sie doch...., Dann mal Tee trinken... usw." abziehst. Bis dato habe ich von Dir noch keinen sachdienlichen Hinweis lesen dürfen. Wenn Du das nicht bieten kannst, dann schreibe doch einfach mal NICHTS.

VG U x I

ps
@spedyy
Das gilt auch für Dich.

pps
Mit bm3 kann man wenigstens noch über Fakten streiten, aber wenn hier schon allgemein die Für/Wider-Diskussionen vorab unterbunden werden sollen, dann läuft etwas schief.
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
read
Ich glaube selbst auch immer weniger, dass der Sion es wirklich schafft. Aber die letzten Beiträge waren inhaltlich nun wirklich nichts Neues mehr, von daher ist es auch verständlich, dass manche genervt sind.

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

Helfried
read

voltmeter hat geschrieben:jo lieber den Akku auf 40-45kwh auslegen und das PV gelumpe weg
Eine gaaanz neue Idee - dass da noch nie jemand drauf gekommen ist...

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

umali
  • Beiträge: 5093
  • Registriert: Mi 16. Nov 2016, 16:32
  • Hat sich bedankt: 259 Mal
  • Danke erhalten: 525 Mal
read
Helfried hat geschrieben:
voltmeter hat geschrieben:jo lieber den Akku auf 40-45kwh auslegen und das PV gelumpe weg
Eine gaaanz neue Idee - dass da noch nie jemand drauf gekommen ist...
Er meint das im Kontext "alte Zöpfe abschneiden" - also PV dafür über board werfen. Das ist nicht dasselbe, wie einfach die Kapa erhöhen und PV belassen.
Es scheint ja doch einige zu geben, die sich von Solarstrom auf Minimalflächen begeistern lassen. Ich hätte immer gedacht, dass diejenigen noch nix mit PV zu tun hatten, aber ich wurde eines besseren belehrt. Das Ergebnis bleibt aber dasselbe - unökonomischer und teurer kann man PV-Strom kaum generieren.

VG U x I
* Mitentwickler v. https://openwb.de/main/ - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Mitentwickler v. https://www.evse-wifi.de/ - Makes your wallbox smart and open source!

Re: Skepsis: Wie weit hat der Sion noch bis zur Serienreife?

USER_AVATAR
  • Hansi090
  • Beiträge: 1898
  • Registriert: Fr 16. Mär 2018, 13:44
  • Wohnort: Wiesmoor
  • Hat sich bedankt: 180 Mal
  • Danke erhalten: 104 Mal
read
Wenn hier immer nur Kritik kommt sendet die doch an Sono-Motors, denn die wollen/sollen doch den Sion bauen. Last mich und andere hier doch in Ruhe warten, Danke.
Im Oktober 2017 den Sion bestellt #2028
Mein erstes E-Auto für die Straße: Tesla Model S 90D - 06.06.19 :mrgreen:
Und seit dem 25.06.19 mit Wall Connector, Perfekt
PV-Anlage 30,6 kWp - seit 2009
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag