Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Sono Motors sollen nun den Solarleistungswert in ihrer Modell-App auf 187W erhöhen. Fester Wert für die Anzeige, nichts gemessen.
20210518_092753.jpg
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2751
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 339 Mal
  • Danke erhalten: 300 Mal
read
Traurig, wenn man bedenkt, dass erste (Serien)fahrzeuge einst noch in 2019 erwartet wurden.

Elon Time wird nur von Laurin Time getoppt.

Okay, der Semi war auch für 19 angekündigt, aber dessen Batterie ist mindestens 12-20x die eines Sion und braucht entsprechend Produktionskapa.

Denke Laurin hätte den Posten längst abgeben sollen. Seine Stärken liegen eher anderswo.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ich hatte die Frage schon im Thread über die Sion-Solarintegration gestellt, aber hier scheint es aktiver zu sein: Sind die aktuellen Fotos von dem Polymer mit integrierten PV-Modulen verbaut an einem der Prototypen, "echt" in dem Sinne, dass dort bereits tatsächlich Energie erzeugt wird, und wenn ja, was ist der tatsächliche Output?
BMW i3 94Ah 10/2016 - 11/2019.
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/2019.
Renault ZOE Q210 seit 11/2020.
Energiewende jetzt!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 438
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 214 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Ja, es sind keine Dummies sondern real funktionierende Solarzellen. Erreicht hat man bis jetzt eine Leistung von 144 Watt, es ist aber nicht klar ob das die "brutto" Modulleistung ist oder schon die "netto" Ladeleistung.

Was mich auch sehr interessieren würde: wie sieht die Oberfläche denn jetzt aus? Vor wenigen Tagen wurden zwei Fotos veröffentlicht in diesem Artikel hier, und da ist es schon sehr sehr auffällig dass das Auto bei einem Foto nur am äußersten Bildrand minimal angekratzt ist und beim zweiten Foto vollkommen im Dunkeln steht. Also man kann auf beiden Fotos überhaupt nichts von der Oberfläche des Sion erkennen, es gibt kein Auflicht bei beiden Fotos, nur Gegenlicht, und das wird wohl gute Gründe haben. Die Fotos sind laut Bildunterschrift von Sono Motor selber gemacht, die werden schon wissen warum sie das Auto so zeigen / nicht zeigen.
Viel Schatten, aber wenig Licht. Naja, ist halt ein Solarauto, und das fotografiert man am werbewirksamsten nachts um 12 im Kohlenkeller ? Bin gespannt wie die Oberfläche in echt aussieht.

https://www.automobil-produktion.de/int ... o-105.html

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Da haben wir jetzt in der dritten Generation unserer Konzeptfahrzeuge ...
Hab ich was verpasst ?!?

Ich kenne nur die beiden Messeroller auf Teilebasis des BMW i3 und nun die "SVC2" genannte zweite, komplett überarbeitete Version? Aber zumindest ist Hr. ehrlich, was den SVC2 angeht:
Unser Prototyp ist im Entwicklungsjargon eher ein „Mule“, also ein Versuchsträger. ... entspricht die Chassis-Geometrie der im Serienfahrzeug.
Also ausser, dass da ein paar Teile der Zulieferer verbaut wurden, die eigentlich seit 2020 für die Produktion lieferbereit sind, ist das wieder nur ein handgefrickelter "Messeroller" - ein "ShowCar" oder eben ein Versuchsträger. Meilenweit von einer Serienfertigung entfernt.
Das war zwar anders angekündigt, als man die Millionen einsammelte - aber die wahren Fans interessiert das ja allenfalls am Rande.
.
Zuletzt geändert von Joe-Hotzi am Mi 19. Mai 2021, 09:10, insgesamt 2-mal geändert.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 9290
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 333 Mal
  • Danke erhalten: 1820 Mal
read
Du hast den Garagen Aufbau der Gründer vergessen... Sogar mit TÜV !!!
Es heißt, ihr habt wie Steve Jobs in einer Garage angefangen. Was habt ihr da gemacht? Ein Auto umgebaut, einen Elektromotor und einen Akku reingehängt und alles miteinander verbunden oder wie müssen wir uns das vorstellen?
Jona Christians: Genau das haben wir gemacht. Wir haben uns 2012 gefragt, woran es bei der Elektromobilität hapert. Wir wollten sehen, wie man die Probleme – Preis, Reichweite, Infrastruktur – lösen kann.

Was für ein Auto war das?
Jona: Ein Renault Twingo. Aber wir haben ihn natürlich von vorne bis hinten umgebaut. Den Motor, den Akku, den wir uns online aus China bestellt haben und so weiter … Und dann merkst du, dass ein Elektroauto kein Hexenwerk ist.

Ihr seid mit dem umgebauten Twingo tatsächlich gefahren?
Laurin Hahn: Ja. Wir haben eine Tüv-Zulassung bekommen und sind damit mehrere Tausend Kilometer herumgefahren.
Quelle: https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/i ... no-motors/
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Zuletzt geändert von Joe-Hotzi am Mi 19. Mai 2021, 08:34, insgesamt 2-mal geändert.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 9290
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 333 Mal
  • Danke erhalten: 1820 Mal
read
Nach Deiner Definition des Sono Motors Konzeptfahrzeug auf jeden Fall. Wenn wie du immer sagst, der Sinn der Konzeptfahrzeuge ist, genug Leute zu begeistern um den nächsten Schritt zu finanzieren hat der Twingo seinen Zweck zu 100% erfüllt.

Und die Solarpaneele waren auch schon dabei:
Im Sommer 2013 hatten die beiden den ersten Erfolg: der Twingo fuhr tatsächlich nur durch Solarenergie.
Quelle: https://techtalkers.hm.edu/zukunftstech ... no-motors/
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ha, ha, ha - man arbeitet schon an seinem eigenen Mythos !!! :lol: . :lol: . :lol:
Mein Stromos fährt auch nur duch Solarenergie - wenn ich ihn aus meiner PV auf dem Dach lade.

Dein Zitat nimmst Du aber doch nicht wirklich für bare Münze? :roll:
Dann wäre es ja noch um so unverständlicher, dass dies heute, 8 Jahre später, mit dem SVC2 immer noch nicht klappt ...

Aber Danke trotzdem für die Quellen!
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 933
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 97 Mal
  • Danke erhalten: 217 Mal
read
Wow,
ganz aktuell,
ganz neu,
sehr überraschend,
fast unglaublich,
es gibt eine neue Bilanz,
sogar von 2020!,
die 2019er haben die evtl. vergessen?
Stefan
Vom prius, Chevy Volt, Golf gte zu Tesla.
https://ts.la/stefan67126
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag