Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Oldy62 hat geschrieben: Hat er denn unrecht? Sind seine Informationen falsch?
Geht mir nicht um Recht oder Unrecht (das wird die Zunkunft zeigen), sondern das er anscheinend seit seiner Anmeldung nur dieses eine Thema in über 300 Beiträgen hat, ja das ist mittlerweile echt nervend. Jeder kennt seinen Standpunkt, sollte doch auch mal gut sein.
Mokka e Ultimate seit 07/2021
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Tja, ich schone meine Nerven und warte einfach entspannt ab, was von Sono Motors so an Neuigkeiten veröffentlicht wird.

Und die Zeit vertreibe ich mir aktuell mit der Liveübertragung vom Vulkanausbruch in Island! 8-)

Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 144.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 37.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 9.100 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Tatsache ist, dass der Zeitplan für die Herstellung der beiden neuen Prototypen grandios gerissen wird. Die Autos sind nicht im November 20/20 fertig geworden und auch nicht im April 21, man weiß nicht wann sie überhaupt fertig werden und nennenswert Strom erzeugen mit ihren Solaranlagen.

Aber in 18 Monaten sollen in Schweden die Bänder anlaufen? Wie soll das denn funktionieren? Die Konstruktion und der Aufbau der Fertigungsanlage braucht doch ein bisschen Zeit?

Leider hat niemand Bezug genommen auf meinen Aspekt: mit Geld sind die Probleme nicht zu lösen! Für den Bau der beiden Prototypen stand Geld "ohne Ende" zu Verfügung und sie haben es (bis heute) trotzdem nicht geschafft, die beiden Prototypen wie angekündigt fertig zu bekommen.
Wenn zig Millionen nicht reichen, dann nutzen hunderte Millionen auch nichts.

Zum Sion Zeitplan: Der frühere Sono Motors Chefentwickler Max sagte ganz klar, dass ein größerer Akku eine komplette neue Konstruktion erfordern würde. Jetzt ist von einem größeren Akku die Rede. Also Neukonstruktion. Und überhaupt, glaubt jemand dass man tatsächlich die Entwicklungsarbeit seit 2016 nutzen könnte ? Z.B. die virtuellen Crashsimulation seit 2017: was nutzen die noch ? Ich denke also Max hatte recht, man muss komplett von vorne anfangen.

Thema Ladeleistung: Nein, mit einer 1 Watt Solarzelle kann man ein Elektroauto nicht aufladen. Die Selbstentladung der Zellen und Vampir Ströme der Fahrzeugelektronik sind viele größere Ströme, als eine 1 Watt Solarzelle liefern könnte. Und mit "144 Watt" kann man ein Elektroauto auch nicht laden im Sinne einer Reichweitenverlängerung. Für ein Elektrofahrrad würde es gerade so reichen, wenn man nicht viel damit fährt.
Da ist beim Sono Motors Sion also noch viel zu tun.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Duke711
  • Beiträge: 266
  • Registriert: Mo 28. Mai 2018, 12:41
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 41 Mal
read
Tja ich habe vor Jahren, sowie andere auch, darauf hingewiesen dass die geworbene Reichweite mit der Solarzelle niemals für Europa stimmen kann. Man kann das nachrechnen, was ich getant haben. Verschattung und die geringe Fläche geben das eben nicht her. Nicht ohne Grund sollte man Solarmodule ausrichten. Aber wie war das noch, man hat angeblich sogar in der Nacht eine Ladung feststellen können, wirkliche Profis am Werk. Wäre das so einfach, hätte das schon längst andere vollendet. Es ist und bleibt einfach eine Schnappsidee. Aber jeden Tag steht ein "Dummer" auf und immer wieder erstaunlich wie einfach sich die Menschen um ihr Geld bringen lassen. Das beste war immer noch das Crowfunding-Video. Ein bischen Text, einfache Grafiken und schon vier Millionen eingesammelt. Ohne jemals eine Prototypen bzw. eine detaillierte technische Zeichnung des geplanten Prototypen, sowie einen Businessplan vorgelegt haben. Leicht verdientens Geld, einfacher geht es nun wirklich nicht mehr.
Aber der Glaube stirbt zu letzt, ich wünsche weiterhin viel Spaß beim warten. Am besten die 500 Euro und mehr unter Lehrgeld verbuchen. Ich würde niemals für irgendwelche Grünschnabel mit einen frischen Bachelorabschluss das Geschäftsführerdasein bezahlen, wäre mir deutlich zu wenig an Qualifikation.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

phba15
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Di 26. Nov 2019, 15:12
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
schon wieder +2 seiten seit letztem donnerstag, aber einen NEUEN gedankengang zum thena serienreife kann ich nicht entdecken. @knutik2 weist darauf hin, dass die prototypen noch nicht existieren resp. noch nicht voll funktionsfähig sind. damit hat er nicht unrecht, aber das ist doch auch nur wiederholung und wurde schon zigfach vorgebracht.dabei offeriert sono motors ja sprint reviews zum entwicklungstand. da kriegt man ja stets neues material zum abarbeiten. wäre wenigstens konkret und detailliert.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
Ach ja, Korrektur, der Anlauf der Serienproduktion des Sono Motors Sion soll nicht 2022 sein sondern erst in der ersten Jahreshälfte 2023 beginnen. Da war ich nicht ganz up-to-date, sorry, aber bei diesen vielen Verschiebungen des Produktionsanlaufs ist es schwierig, immer aktuell informiert zu sein...

https://www.automobil-produktion.de/int ... o-105.html

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Nichtraucher hat geschrieben: Die Reifendruckanzeige und der Fußgängerschreck wird Ihnen sicher jetzt das Genick brechen. Ist ja beides in die Kategorie Raketenwissenschaft einzuordnen und als Kostentreiber wohlbekannt. Wenn DAS nun wirkliche Probleme sind, dann bin ich wirklich beruhigt.
:ironie: Du hast wahrscheinlich Recht.
Die Kostenplanung bei SonoMotors ist ja so großzügig kalkuliert, dass da ein paar Euro /Sion überhaupt nicht ins Gewicht fallen. Nur solche Profithaie wie VW, Toyota & Co rechnen da mit Bruchteilen von Cent bei Material-, Logistik- und Montagekosten.
Du hast mich echt beruhigt - DAS wird Ihnen nicht das Genick brechen, wenn es noch gar keinen serienreifen Sion gibt.
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Pfälzer68
  • Beiträge: 545
  • Registriert: Do 8. Sep 2016, 12:00
  • Wohnort: DüW
  • Hat sich bedankt: 269 Mal
  • Danke erhalten: 145 Mal
read
phba15 hat geschrieben: ..., aber das ist doch auch nur wiederholung und wurde schon zigfach vorgebracht.dabei offeriert sono motors ja sprint reviews zum entwicklungstand. da kriegt man ja stets neues material zum abarbeiten. wäre wenigstens konkret und detailliert.
Dann mach doch... hält Dich ja keiner von ab! Wir sind gespannt...

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

phba15
  • Beiträge: 29
  • Registriert: Di 26. Nov 2019, 15:12
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
ich zähle mich nicht zu den skeptikern, fände es aber interessant, wenn die sprint reviews kritisch beleuchtet werden

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 442
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 95 Mal
read
phba15 hat geschrieben:
.... offeriert sono motors ja sprint reviews zum entwicklungstand. da kriegt man ja stets neues material zum abarbeiten. wäre wenigstens konkret und detailliert.
Ich finde, Sono Motors sollte mal aufhören immer wieder neue Zeitpläne zu offerieren, und damit anfangen ein Auto mit funktionierender Solaranlage präsentieren? DAS fände ich "konkret und detailliert".

Für die Goldwaagen Aufsteller: ich meine mit "funktionierend" die seit Jahren in Endlosschleife versprochene, aber nie real offerierte Solarleistung zur Reichweitenverlängerung eines Sion.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag