Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
TorstenW hat geschrieben: Da unterstellst Du ja wieder was.....
Ich habe nirgends geschrieben, dass sie dazu verpflichtet sind!
Überall phöse Menschen die dir etwas unterstellen, und dir das Wort im Mund rumdrehen :lol:

Dabei solltest Du dich selbst an der Nase fassen:
TorstenW hat geschrieben: Solaranlage, von der BEHAUPTET wird, dass sie bis 900km Reichweite bringt
Die Solaranlage bringt sogar mehr als 900Km. Je nachdem wo das Auto steht bis zu 4TKm im Jahr. Sogar der Ioniq 5 mit viel weniger PV soll bis zu 2TKm im Jahr schaffen. Merkst Du was? Der Reichweitengewinn ohne Zeitfaktor sagt NICHTS aus. Je weniger Du fährst desto höher ist die Solarreichweite. Und wenn ich den Sion 100 Jahre fahre, und nur die Solarenergie nutze ist die Solarreichweite (bis zu) 400.000Km.

Damit ist die Behauptung von 900Km Solarreichweite nicht falsch, auch wenn sich ein Sono-Mitarbeiter bei der Erklärung etwas verhaspelt hat ist es kein Grund diese Geschichte wochenlang auszutreten. Das ist reinste Polemik. Jeder der des Denkens fähig ist hat verstanden um was es geht, und wie es gemeint ist. Und die Aussage ist keine Behauptung, sondern ein Fakt.
TorstenW hat geschrieben: Warum lässt man eine solche Gelegenheit ungenutzt verstreichen?
Wurde sogar im Video beantwortet: Man bucht so eine Teststrecke für eine begrenzte Zeit und hat ein Programm. Man hatte keine Zeit den Beweis für Thorsten zu liefern, holt es aber nach.
TorstenW hat geschrieben: Soll ich's sagen?! Weil die Kiste (zumindest der BiDi-Lader) noch gar nicht funktioniert!
Und das hast Du ganz alleine raus gefunden? :lol:

Du solltest echt aufhören solche Spekulationen als Fakt darzustellen. Nimm dir ein Beispiel an der BILD-Zeitung: Gleicher Informationsgehalt, aber die hätten wenigstens ein Fragezeichen am Schluss verwendet.

Selbst wenn es so ist dass der Lader zum Video nicht funktioniert hat wäre das nicht ungewöhnlich für einen Prototyp. Die meisten Funktionen werden durch Software ausgeführt, und an der Software wird z.Zt. gearbeitet. Die Hardware sollte aber fix sein. Die größe des Kästchens ist absolut uninteressant da man nicht weiß welche Komponenten im Kästchen verbaut sind, ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass Leistungsteile an anderer Stelle montiert sind, und im Kästchen nur die Steuereinheit sitzt.
Brammo Empulse seit 2014.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 2748
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 183 Mal
  • Danke erhalten: 786 Mal
read
Moin,
as0770 hat geschrieben:Die Solaranlage bringt sogar mehr als 900Km.

Donnerwetter, diese Behauptung ist aber jetzt von Dir!
as0770 hat geschrieben: Sogar der Ioniq 5 mit viel weniger PV soll bis zu 2TKm im Jahr schaffen. Merkst Du was?


Merkst Du was?! "soll....bis zu...."
as0770 hat geschrieben: Der Reichweitengewinn ohne Zeitfaktor sagt NICHTS aus.


Da gebe ich Dir Recht. Also kann es auch beim Sion mehrere Jahre dauern, bis die 900km zusammen sind..... ;)
as0770 hat geschrieben: Und die Aussage ist keine Behauptung, sondern ein Fakt.

Wenn man den Zeitfaktor nicht berücksichtigt, jawohl!
as0770 hat geschrieben:
TorstenW hat geschrieben: Warum lässt man eine solche Gelegenheit ungenutzt verstreichen?
Man hatte keine Zeit den Beweis für Thorsten zu liefern, holt es aber nach.

Irgendwann in ferner Zukunft vielleicht......
In den Wochen seit dem Video hat es ja nur für ein bissl Solar gereicht.
as0770 hat geschrieben: Selbst wenn es so ist dass der Lader zum Video nicht funktioniert hat wäre das nicht ungewöhnlich für einen Prototyp.

Nee ne?!
as0770 hat geschrieben: Die meisten Funktionen werden durch Software ausgeführt, und an der Software wird z.Zt. gearbeitet.

Wieso Software? Ich denke, man braucht nur 2 Dioden und dann läuft alles?!
as0770 hat geschrieben: Die Hardware sollte aber fix sein.

Wieder mal Konjunktiv....
as0770 hat geschrieben: Die größe des Kästchens ist absolut uninteressant da man nicht weiß welche Komponenten im Kästchen verbaut sind, ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass Leistungsteile an anderer Stelle montiert sind, und im Kästchen nur die Steuereinheit sitzt.
Was Du so alles für sehr wahrscheinlich hältst ist ja famos. Mit Deinen ganzen Wahrscheinlichkeiten übertriffst Du mich aber um Längen.
Wenn in der Kiste nur ein bissl Steuerung ist, dann frage ich mich aber, weshalb da so viele dicke Kabel angeschlossen sind und weshalb sie beim Zeigen nicht darauf hingewiesen haben, dass es noch einen "Leistungsteile" gibt. Ich habe irgendwo gesehen, dass die Kiste wassergekühlt sein soll.
Das würde nun wieder Deiner Annahme widersprechen.....

Grüße
Torsten (immer noch ohne H)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ist ja schon fast zum zerkugeln:

die Skeptiker machen aus ihrem eigenen Thread ein Kabarett!

Super, weiter so!

:lol:
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 136.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 36.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 6.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Nixwisser hat geschrieben: ich sehe schon ... Du möchtest beschäftigt werden ...😊
Meine Info ist wohl etwas versteckt und nicht so leicht zu finden🙈 ... darfst Du aber gerne weiter drüber nachgrübeln ... 😉
knutik2 hat geschrieben: @Nixwisser danke für den Hinweis, ja seit 2016 wird über den Sono Motors Sion nur gesprochen und wird Geld dafür gesammelt. In Serie gebaut ist er aber noch nie einer worden, obwohl eigentlich alles total einfach sein müsste, wie von manchen hier vorgetragen.
Am ersten wirklichen Prototypen wird seit über einem Jahr konstruiert, gearbeitet und gebaut. Fertig ist er noch nicht.
Das ist der Status Quo. Weitere Informationen könnte nur Sono Motors liefern, aber die sind eher sparsam mit Informationen. Entweder weil es nicht viel zu berichten gibt, also weil es keine großen Fortschritte gibt, oder um die Spannung zu erhöhen. Beurteilen kann ich das nicht.

Aber, welche konkrete Information steckt denn in Deinem Beitrag?
Der zweite Beitrag ohne irgendeinen Inhalt. Ich vermute ja, dass Du Sono Motors Befürworterin bist? Woran liegt es denn nach Deiner Meinung, dass nach 5 Jahren und fast vier Monaten immer noch kein Ergebnis zu sehen ist? Also nicht das versprochene Ergebnis: bis jetzt bringt die Solaranlage nicht mal 10% der angekündigten Leistung, der wundersame 11kw Wandler ist gerade im Moment noch ohne Funktion, das Auto jault wie eine Kaffeemühle...? Dieser Punkt wird imho völlig unterschätzt, es ist überhaupt nicht profan, so ein unerwünschtes Geräuschereignis zu beseitigen. Wenn es so einfach wäre, dann wären die alten Nickel-cadmium Berlingos, Saxos und Kangoos ja schon leise gelaufen. Sind sie aber nicht, es waren die gleichen Kaffeemühlen. Es klingt im Video nach Gleichstrommotor. Und auch der Tweezy, also ein modernes Fahrzeug, würde nicht so fürchterlich jaulen wie er es tut, wenn es "ganz einfach" wäre, so einen Lärm zu beseitigen. Findige Ingenieure, fähige Techniker, geeignete Labore und genug Erfahrung dürfte Renault haben?

Insoweit ist der SVC2 ein DEUTLICHER Rückschritt im Vergleich zum SVC1. How does it come ?
Zuletzt geändert von knutik2 am So 21. Mär 2021, 10:18, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
De SVC2 ist kein BMW i3 ...

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Nixwisser
  • Beiträge: 168
  • Registriert: Fr 12. Jun 2020, 12:56
  • Hat sich bedankt: 63 Mal
  • Danke erhalten: 77 Mal
read
knutik2 hat geschrieben:
Nixwisser hat geschrieben: ich sehe schon ... Du möchtest beschäftigt werden ...😊
Meine Info ist wohl etwas versteckt und nicht so leicht zu finden🙈 ... darfst Du aber gerne weiter drüber nachgrübeln ... 😉
knutik2 hat geschrieben: @Nixwisser danke für den Hinweis, ja seit 2016 wird über den Sono Motors Sion nur gesprochen und wird Geld dafür gesammelt. ...
Aber, welche konkrete Information steckt denn in Deinem Beitrag?
Der zweite Beitrag ohne irgendeinen Inhalt. Ich vermute ja, dass Du Sono Motors Befürworterin bist? ...
ich hatte schon angedeutet, dass ich frechlicher Weise etwas verklausuliert geschrieben habe. Und mein zweiter Beitrag war ja nur eine helfende Antwort ... aber wohl auch zu undeutlich.
Dafür bitte ich um Deine Nachsicht.
Fröhliche Grüße
Chris
Citigo IV - seit 12/2020

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
TorstenW hat geschrieben: Wieso Software? Ich denke, man braucht nur 2 Dioden und dann läuft alles?!
Was für ein Kindergartenniveau. Armselig.
TorstenW hat geschrieben: Wieder mal Konjunktiv....
Gut erkannt. Eine nützliche Verbform für Spekulationen. Versuchs mal.
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Nixwisser hat geschrieben:
knutik2 hat geschrieben:
Nixwisser hat geschrieben: ich sehe schon ... Du möchtest beschäftigt werden ...😊
Meine Info ist wohl etwas versteckt und nicht so leicht zu finden🙈 ... darfst Du aber gerne weiter drüber nachgrübeln ... 😉

Der zweite Beitrag ohne irgendeinen Inhalt. Ich vermute ja, dass Du Sono Motors Befürworterin bist? ...
ich hatte schon angedeutet, dass ich frechlicher Weise etwas verklausuliert geschrieben habe. Und mein zweiter Beitrag war ja nur eine helfende Antwort ... aber wohl auch zu undeutlich.
Dafür bitte ich um Deine Nachsicht.
Fröhliche Grüße
Chris
Also hat sie zum Thema wirklich nichts beizutragen. Schon drei Beiträge ohne jeden Inhalt. Warum machst du das?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Der war echt gut, war einer deiner besten Beiträge überhaupt! :lol: :mrgreen:

Aber das kann es doch gar nicht geben, das habe ich hier im Forum, und speziell in den Sion-Threads, ja noch nieeemals nicht gesehen, daß es Beiträge ohne jeden Inhalt gibt.... :ironie:

:roll:
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 136.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 36.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 6.600 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 892
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 83 Mal
  • Danke erhalten: 193 Mal
read
AbRiNgOi schrieb:

"Er hatte schriftliche Verträge mit NEVS das der Sion zu diesem Preis zu diesem Termin produziert wird. Was genau hätte er 2017 anderes sagen sollen?"

https://www.business-people-magazin.de/ ... aut-19415/

Da steht:
......Derzeit würden Gespräche mit einem europäischen Auftragshersteller geführt, .......

Das war 8.dezember 2017.

Ergo:
Es gab keine Verträge.

Stefan
Vom prius, Chevy Volt, Golf gte zu Tesla.
https://ts.la/stefan67126
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag