Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Die Infanterie scheint ein paar Praktikanten zu sein.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Elektroautomieter hat geschrieben:
knutik2 hat geschrieben:


Außerhalb dieser Blase findet der Sono doch seit Jahren nicht statt. Es passiert ja auch seit Jahren nichts.
Ja da hast Du ein gutes Stichwort gegeben: Weiß jemand hier, wie sich im Jahr 2020 bei Sono Motors der sogenannte Umsatz entwickelt hat? Also dort versteht man ja das Eingehen von Anzahlungen als "Umsatz".
Wie viele Anzahler gibt es denn aktuell noch, kennt jemand die Zahl? Wie viele sind im Jahr 2020 abgesprungen, und wie viele wurden, wohlgemerkt nach Abschluss der 50 Millionen Kampagne, neu angeworben?

Diese Zahlen wären ja ein Hinweis auf die Frage, ob der Sono Sion außerhalb der hiesigen Blase überhaupt "stattfindet", wie Du es treffend bezeichnest.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Zum Thema, ob die Sache mit dem 11kW Ausgang beim Sion nur so eine Idee ist oder ob das ernst gemeint ist, und welcher Aufpreis dafür realistisch wäre: zurzeit kostet
Screenshot_20210120-143807.png
eine bidirektionale Zoe 100.000 €, aber irgendwann eines fernen Tages, bei Übernahme in die Großserienfertigung könnte das mit ein paar hundert € machbar sein. Leider geht aus dem Artikel nicht so ganz eindeutig hervor, ob die Wandlung DC -AC jetzt intern oder extern passiert. Vermutlich intern, eine nähere technische Beschreibung fehlt.

Bleibt also die Frage, wann die Technologie fertig ist für die Großserie und ob das in einem 16.000 Euro Auto inbegriffen sein kann.

https://www.electrive.net/2019/05/28/po ... m-und-tmh/

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
knutik2 hat geschrieben: Wie viele Anzahler gibt es denn aktuell noch, kennt jemand die Zahl?
Von irgendwas mit 12xxx war die Rede meine ich. Sollte in den aktuellen Artikeln und in der CES Vorstellung Erwähnung gefunden haben.

Wenn man sich außerhalb des Forums anguckt woher mittlerweile in den Kommentaren Anfragen in Form von „wann kommt der Sion nach Land xyz?“ kommen, dann könnte man annehmen, dass die Blase schon größer geworden ist.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • VR46
  • Beiträge: 954
  • Registriert: Mi 28. Aug 2019, 14:59
  • Hat sich bedankt: 218 Mal
  • Danke erhalten: 369 Mal
read
Ja eben. Wann und wo und wie kommt er? Die Frage wird überall gestellt, die Antwort bleibt jedoch aus. Wie gesagt, für den geplanten Produktionsstart müssten jetzt schon Zig "fast fertig" Prototypen ihren Runden durch die halbe Welt drehen um bis dahin fertig zu sein. Dabei hat man nicht einmal ein halbwegs dem Serienstand entsprechendes Auto sondern nur 2 komplett Hand gedengelte Kisten die nicht mal im Ansatz der Serienerprobung taugen. Wann und mit welchen Autos will man die Crashtests denn durchführen? Das ist doch keine Sache von 4 Wochen. Man schaue sich mal den Aufwand bei Rimac an.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Blueskin
  • Beiträge: 1169
  • Registriert: Di 12. Mär 2019, 16:03
  • Hat sich bedankt: 2050 Mal
  • Danke erhalten: 460 Mal
read
@VR46 :
So ist es!

Schon die Geldsammel-Kampagne Ende 2019 hat keine wesentliche Anzahl von Neu-Bestellern gebracht und im Laufe des Jahres 2020 hat sich da auch nicht viel getan.

Es wird jetzt wohl darauf spekuliert, mit Hilfe der neuen Show-/Messeroller weitere Interessenten zu ködern ( eventuell besser noch Aktionäre, die nicht so viele Fragen stellen), welche das Unternehmer-Spielen noch länger finanzieren.

Das "Interesse" aus diversen Ländern beruht m. E. im Wesentlichen darauf, dass immer wieder mal in Medien (zumindest in den Überschriften) das Märchen nachgekaut wird, dass "in München ein solarbetriebenes Elektroauto gebaut" würde.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
@Blueskin ich gebe Dir in allen Punkten recht. Ergänzung: ja, wenn der IPO der sono Aktie kommt, wird es "gierige" Anleger, und auch Spekulanten geben, denen eine märchenhafte Gewinnchance näher liegt als eine mühselige Fundamentalanalyse. Aber auch die Anzahler glauben an ein Schnäppchen: Ein Auto, hochwertig gebaut "wie" ein BMW i3 (war kein besonderes Kunststück bei den ersten zwei "Prototypen"😀) zusätzlich vollflächige Solaranlage, und on top ein 11 kW Sinus Ausgang, plus 750 kg Anhängerkupplung ( ursprünglich war ja von noch vielmehr die Rede, ich glaube 1000 oder 1200 Kilo? ) und das ganze zum halben Preis von einem i3 ? Die von Dir genannten Aktionäre hoffen auf einen fetten Gewinn (a la Nio & Tesla), und zumindest manche Anzahler hoffen auf ein mega Schnäppchen (a la gar nix. Man bekommt nichts für geschenkt)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

josefjosef
  • Beiträge: 187
  • Registriert: Sa 20. Apr 2019, 09:44
  • Wohnort: Oberösterreich
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
Andererseits: Gut Ding braucht Weil. ;-)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Mal zum Thema Serienreife und SVC2
Laurin schreibt „Aktuell ist nur das Dach angeschlossen. Aber in den kommenden Wochen werden alle anderen Module in Betrieb genommen. Dann gibt's ein Video ;)
https://twitter.com/laurinhahn/status/1 ... 45600?s=21

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

knutik2
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Sa 12. Dez 2020, 09:44
  • Hat sich bedankt: 149 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Anschluss der PV in ein paar Wochen, und dann irgendwann ein Video? Auweia. Laurin Hahn klingt aber nicht so, als ob er sich in einer Bringschuld sehen würde. Hört sich ganz schön lässig und unverbindlich an. Wann das Auto mal real zu sehen sein wird? Ich dachte im November sind zwei Prototypen fertig. Und, angekündigt hatte Sono Motors dass sie für die 50 Millionen Euro Prototypen bauen und Produktionsanlagen anschaffen. Wo sind denn jetzt die Produktionsanlagen? Von denen ist keine Spur zu sehen, und der Prototyp ist noch längst nicht fertig. Aber weiterhin soll der Anlauf der Serienproduktion in 22 sein? Lächerlich.

viewtopic.php?f=123&t=53125&hilit=50+Millionen+Kampagne
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag