Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Wie Du sehen kannst bin ich hier erst 2018 gelandet. Für alles was vorher hier passiert ist kann ich nichts, und es interessiert mich auch nicht.

Falls ich wirklich irgendwo falsch liege, immer her damit. Ich bin durchaus kritikfähig. Aber dieser ständige Mist von rosaroter Brille geht mir auf den Zeiger. Zumal ich die letzten Tage nur weitgehend wertungsfrei Infos geliefert habe zu "Davon hört man nix von Sono".

Ach ja, über meine Zeit hier mach ich mir Gedanken wenn ich mal über 1000 Beiträge habe :prost:
Brammo Empulse seit 2014.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
@as07, wer die Vergangenheit nicht kennt wird die Fehler von damals wiederholen. :shock:

Interessant wäre eine Umfrage wann der Sion serienreif sein wird, bzw. wann die Auslieferung beginnt. Das Ergebnis dürfte um einiges genauer sein als die Ankündigungen von Sono (...nach bisheriger Erfahrung :D ).
Peugeot Ion Active seit 2016
Opel corsa-e edition seit 9/2020
Aufgeladen wird an PV 19,76 kwp
Microlino reserviert seit 4/2016

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Es gibt den Thread zur PV des Sions, daher verschoben:
viewtopic.php?p=1453423#p1453423

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

LeakMunde
  • Beiträge: 750
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 54 Mal
  • Danke erhalten: 227 Mal
read
Celsius hat geschrieben: Bei einem Elektrofahrzeug ist das A und O, dass es aerodynamisch gebaut wird um einen möglichst guten CW-Wert zu erlangen.
Das mag deine und meine persönliche Meinung sein. Allgemeingültig gilt das deswegen noch lange nicht. Wenn man sich auf unseren Straßen umsieht, erkennt man, dass fast allen Autokäufern der CW-Wert ziemlich egal ist. Hübsches aussehen scheint z.B. deutlich wichtiger zu sein.
Celsius hat geschrieben: Denkt man sich die PV am Sion weg und vergleicht ein ähnlich minimalistisches Auto, dann ist man beim Dacia Spring. Den bekommt man bald nach Abzug von Fördermitteln um die 10.000,- Eur. Wer gibt denn da 50% mehr für einen Sion aus, nur weil der unter Idealbedingungen für ca. 250,- Eur pro Jahr Strom erzeugt.
An jedem Auto kann man sich immer dieses und jenes wegdenken und landet dann bei einem fahrbaren Untersatz. Doch dieses Basisauto möchte kaum jemand kaufen. Auch bei Autos mit Verbrennungsmotoren liegen Dacias ziemlich tief im Preis. Dennoch werden sehr viele teurere Autos verkauft.
Hier im Forum haben sich ja bereits einige gemeldet, denen die Solarzellen den Aufpreis wert sind. Wie viele es am Ende sein werden, muss die Zukunft zeigen.
Celsius hat geschrieben: Dieser Riesenaufwand für die PV-Integration in das Auto steht in keinem Verhältnis zu dessen Nutzen.
Du definierst dir eine persönliche Nutzenfunktion und glaubst diese würde auch für andere Menschen gelten. Welchen Nutzen hat ein Superdupermattlack gegenüber der kostenlosen Basisfarbe? Welchen Nutzen hat es, wenn Koenigsegg noch drei weitere Kleinteile aus Carbon fertigt? Warum geben Menschen hunderte Euro für das eine oder Millionen für das andere aus?
Halt weil diese Dinge in der Nutzenfunktion der Käufer tatsächlich wichtiger als das ausgegebene Geld sind.
Gerade die Tatsache, dass die Solarzellen am Sion teilweise recht unklug positioniert sind, zeigt dass es mehr um Lifestyle als eine Kosten-Nutzenfunktion geht.
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Elektroautomieter
  • Beiträge: 690
  • Registriert: Mi 24. Jul 2019, 08:50
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
@LeakMunde

Am Ende muss (auch) die Story stimmen und das ist bei Sono der Fall. Wer so ein Fahrzeug kauft, der fällt damit auf und es ist auch immer ein Gesprächsthema und jeder will sich das Fahrzeug mal zeigen lassen. Ob die einzelnen Elemente dann sinnig sind oder nicht, das steht auf einem anderen Blatt, aber Käufer findet man mit so einem Alleinstellungsmerkmal auf jedenfall.
Ich lasse die Umfrage auch nach meiner Abschlussarbeit weiter offen. Wenn wer die Daten haben möchte: PN an mich.
Nutzerverhalten an Ladestationen
https://www.umfrageonline.com/s/015ab48

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 3064
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 223 Mal
  • Danke erhalten: 903 Mal
read
Moin,
... Käufer findet man mit so einem Alleinstellungsmerkmal auf jedenfall.
Schon, aber es müssen genügend Käufer sein/werden....... ;-)

Grüße
Torsten

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

Elektroautomieter
  • Beiträge: 690
  • Registriert: Mi 24. Jul 2019, 08:50
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
@TorstenW

Das kann keiner beantworten und ich habe in der Aktiendisskusion beschrieben, warum ich nicht in dieses Unternehmen langfristig investieren würde.

Die Story ist ja deutlich besser, als beim E.Go (sieht man ja auch hier an der Anzahl der Fanboys), aber das Problem ist die Zeit. Wer genug Geld über hat für so ein Fahrzeug als Zweitfahrzeug, der wird sich bis 2022 ein anderes Fahrzeug kaufen und wer schon den Honda e als "Spielzeug" in der Gerage der Villa hat, der braucht nicht noch einen. Am Ende bleibt der harte Kern über, aber ob das ausreichend ist? Ich würde auf nein tippen.
Ich lasse die Umfrage auch nach meiner Abschlussarbeit weiter offen. Wenn wer die Daten haben möchte: PN an mich.
Nutzerverhalten an Ladestationen
https://www.umfrageonline.com/s/015ab48

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 3064
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 223 Mal
  • Danke erhalten: 903 Mal
read
Moin,

mit (nur) 12.000 reservierten Fahrzeugen kann man aber keinen Blumentopf (auch keinen potenten Investor für 1 Milliarde oder so) gewinnen.
Schon gar nicht, wenn man den Sion wirklich für den avisierten Preis verkaufen will.
Bis da mal ein Plus rauskommt, so alt werden wir alle zusammen nicht......

Grüße
Torsten

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
So generell sehe ich gerade gewisse Parallelen mit Wasserstoff. Man wünscht es sich herbei, weil's so schön klingt. Man geht vielleicht sogar an die Börse. Alle warten nur darauf.

Und wenn es dann ans Kaufen geht...

Aktuell wird alles verkauft, was irgendwie einen Elektromotor hat und fährt. Bis auf die "Pioniere" von Sono Motors, die kommen dann leider zu spät zur Party...
BMW i3s 120Ah || Tesla Model 3 LR AWD

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Können wir Begriffe wie "Fanboy" weglassen? Danke.

12.000 Reservierungen sind nicht wenig für ein Fahrzeug das noch in der Entwicklung ist. Das ist nur ein Grundstein, und die meisten Käufer entscheiden sich für ein Auto wenn sie mal rein sitzen und fahren können. Das Problem des Sion wird sicher nicht mangelnder Absatz sein. Der einzige Grund, warum der Sion gerade teuer erscheint ist die E-Prämie. Ansonsten wäre er in dieser Größe und mit der PV-Geschichte für diesen Preis ein absoluter Renner.
Brammo Empulse seit 2014.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag