Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Ein Kabelstrang geht zur Bremse. Werden daher wohl an ABS gedacht haben ;)
https://twitter.com/SonoMotors/status/1 ... 6701736960
Blueskin hat geschrieben: P. S.: Hat eigentlich der tolle 10-Millionen-"Darlehensgeber", der zum Ende der letzten Kampagne mit seiner Zusage dafür gesorgt hat, dass die 50-Mio-Ziellinie überschritten wurde und alle anderen gezahlt haben, mittlerweile ebenfalls gezahlt?
Das ist leider ein Punkt, bei dem ich ohne Einblick ins Geschehen die Antwort (Stand von Oktober, Laurin) "die [10 Mio] sind bisher aufgrund von Corona noch nicht gekommen" als "zu wenig" empfinde. Es wurde in dem Zusammenhang noch von Laurin gesagt, dass sie "andere Lösungen haben an denen sie arbeiten". Das könnte Thorsten Kiedel gerne noch genauer erklären.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 690
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 340 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
@KleinerEisbaer Das ist das Fahrzeug von Roding. Da geht ein Kabel hin, vmtl Sensor für Raddrehung. Mein Punkt war ob Sono in der Integration alles zusammen hat, mithin in der Entwicklung "durch ist" und nur noch zusammensetzen muss.
Sind denn alle Ein- und Anbauteile ansonsten Originalteile im Sinne dass es genau die Serienteile des Sion sind? Fahrwerk, Bremsen, Antrieb, Elektronik und Batterie?
Der Scheinwerfer sieht schonmal so aus wie Serie. Allerdings wirkt der Rahmen im Detail tatsächlich handgedengelt. Bin weiterhin der Meinung dass das hätte schon vor 12-18 Monaten hätte gemacht werden müssen.
https://twitter.com/SonoMotors/status/1 ... 60/photo/1
e-Up Style, 12 Monate LIeferzeit

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 9290
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 333 Mal
  • Danke erhalten: 1820 Mal
read
nextECar hat geschrieben: Sind denn alle Ein- und Anbauteile ansonsten Originalteile im Sinne dass es genau die Serienteile des Sion sind? Fahrwerk, Bremsen, Antrieb, Elektronik und Batterie?
Gute Frage. Wir hoffen alle, manche glauben mehr daran, andere weniger. Klar ist, das Ziel dieses Fahrzeuges ist es die finale Zusammensetzung zu zeigen.
nextECar hat geschrieben: Bin weiterhin der Meinung dass das hätte schon vor 12-18 Monaten hätte gemacht werden müssen.
Da sind wir uns sicher alle einig. Wenn nicht sogar noch früher. Die Gründe werden wir aber auch nur erahnen können, Faulheit denke ich war es aber nicht. Auch nicht der Wille hätte gefehlt ist eine gewagte Annahme. Ich denke die Zulieferer wollten ein wenig mehr Sicherheit oder Geld...

Sono Motors ist sehr spät dran, trotzdem wäre das Auto noch ein Fahrzeug dass vielen in das Beuteschema passt. Daher weiter Tee trineken.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Belüftete Scheibenbremsen von Lynk & Co ??? Stahlgesponnene Bremsleitungen?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 9290
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 333 Mal
  • Danke erhalten: 1820 Mal
read
Ja, das hab ich auch gesehen. Ich denke, dass die Einkaufspreise bei diesen Stückzahlen optimierbarer sind als aus einer Fabrik die 1000nde pro Stunde raus werfen. Was mich daran aber stört ist der Ersatzteilpreis, wenn dann mal kaputt.

Weil eins muss uns bei den Bremsen schon klar sein, voller Kofferraum, 750kg ungebremster Anhänger, Batterie SOC 100% und dann muss das Fahrzeug die Großglockner Alpenstraße in einem Stück runter kommen. Da hatte Streetscooter schon so seine Probleme....
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 690
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 340 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
zapcar hat geschrieben: Belüftete Scheibenbremsen von Lynk & Co ??? Stahlgesponnene Bremsleitungen?
Oder es sind eben Teile aus dem sonstigen Zubehör- und Tuningsortiment, was Roding einbaut um ein Auto fahrfertig zu bekommen. Wo Roding auch schon mit gearbeitet hat und weiss wie das zusammenspielt. Und damit vielleicht eben keine Serienteile des Sion.
e-Up Style, 12 Monate LIeferzeit

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Sind belüftete Bremsscheiben vorne nicht bei jedem Auto mittlerweile Standard oder wo ist mein Denkfehler?
Bei den Bremsleitungen, sofern die beim SVC2 wirklich Stahlflex-Leitungen und nicht nur bräunliche Gummileitungen sind, sehe ich nur den Preis als Nachteil. Dafür sollten die doch deutlich länger halten, sofern sie denn in Serie kämen.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 3055
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 221 Mal
  • Danke erhalten: 898 Mal
read
Moin,
KleinerEisbaer hat geschrieben: "die [10 Mio] sind bisher aufgrund von Corona noch nicht gekommen"
Das ist nicht nur "zu wenig", das ist nicht mal eine schlechte Ausrede. Das ist eine superschlechte Ausrede!
Müssen die die Geldscheine erst einzeln desinfizieren, oder was hat Corona damit zu tun, dass das Geld noch nicht gezahlt wurde?
So lange sie diese Kohle nicht zusammen haben, brauchen sie über ein Weitermachen eigentlich gar nicht nachzudenken.

Grüße
Torsten

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@TorstenW an der dem 1% vom Gesamtinvestment soll es nicht scheitern :)

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

TorstenW
  • Beiträge: 3055
  • Registriert: Fr 13. Sep 2019, 19:35
  • Hat sich bedankt: 221 Mal
  • Danke erhalten: 898 Mal
read
Moin,

dieses "1% vom Gesamtinvestment" war mal das Zünglein an der Waage, ob sie überhaupt weitermachen oder nicht. ;)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag