Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@as0770 ich habe hier schon 2-3 mal die getätigten Investments anderer Hersteller gepostet. Unter 1 Mrd. ist das unmöglich.
Oder alle anderen Hersteller können nicht wirtschaften. Das ist schwer Vorstellbar das es im Automobilbereich um Cent Beträge pro Fahrzeug gefeilscht wird.
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Es wird wirklich geglaubt das ernsthafte Profi Investoren diese 2 bastel Prototypen brauchen damit sie entscheiden Ihr Geld dort zu verbraten? Vor allem wird da gerechnet. Kosten, was ist vorhanden, was kann erzielt werden, was wird der Ertrag werden und wie wird das Produkt im Markt ankommen und welche Stückzahlen wird man absetzen können.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
MEB hat geschrieben: @as0770 ich habe hier schon 2-3 mal die getätigten Investments anderer Hersteller gepostet. Unter 1 Mrd. ist das unmöglich.
Hab jetzt in der Suche nicht allzu viel von dir dazu gefunden, nämlich nur dein Fiskars Beispiel. Nur weil ein anderer Hersteller diese Beträge für ein völlig anderes Fahrzeug in einer völlig anderen Klasse benötigt haben heißt das nicht, dass es bei allen Herstellern solche Beträge benötigt wurden und dass für einen Sion, der eher Low-End sein wird und bis auf die PV keine Besonderheiten und keine Ausstattungsvarianten hat, die gleichen Beträge benötigt werden.

Auf dieser Basis behauptest Du in jedem 2. Posting, dass man unter 1 Mrd kein Auto entwickeln kann?

Skepsis diesbezüglich ist ja in Ordnung, aber auch hier ist es letzten Endes Spekulation und nicht die ultimative Wahrheit.
Zuletzt geändert von as0770 am Mo 19. Okt 2020, 14:59, insgesamt 2-mal geändert.
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
VR46 hat geschrieben: Es wird wirklich geglaubt das ernsthafte Profi Investoren diese 2 bastel Prototypen brauchen damit sie entscheiden Ihr Geld dort zu verbraten? Vor allem wird da gerechnet. Kosten, was ist vorhanden, was kann erzielt werden, was wird der Ertrag werden und wie wird das Produkt im Markt ankommen und welche Stückzahlen wird man absetzen können.
Und da gehört dazu, dass man abschätzt wie viele Käufer es geben wird, die wiederum durch den Prototypen und entsprechender Öffentlichkeitsarbeit wiederum zur Reservierung bewegt werden sollen.
Zuletzt geändert von as0770 am Mo 19. Okt 2020, 15:16, insgesamt 1-mal geändert.
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@as0770 wenn du von den Grobenkosten im Automobilbau nichts verstehst und dir nichts sagen läßt glaube weiter fest an Sono.
Ich sage aus Erfahrung das Investment für den Sono beträgt mindestens 1-2Mrd.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

dingsvomdach
  • Beiträge: 404
  • Registriert: So 22. Jul 2018, 22:32
  • Hat sich bedankt: 262 Mal
  • Danke erhalten: 181 Mal
read
Hui! Jetzt sind es schon 1 -2 Mrd.... (1.000.000.000 - 2-000.000.000!)
Ja!, Sono hat gerade am Anfang sich mächtig und vielleicht auch blauäugig verkalkuliert.
Ja!, vieles ist ihnen entglitten und sie haben sich in eine schwierige Lage manövriert. Aber
Nein!, ich denke nicht das sie mit Beträgen rechnen müssen, die für sie nicht händelbar sein werden. Will sagen, es arbeiten mindestens zwei Leute bei Sono, die durch ihre vorherigen Jobs einiges an Erfahrung mitbringen, um zu beurteilen was es braucht, um einen Wagen auf die Straße zu bringen. Und wenn sich die 1-2 Mrd als richtig heraus stellen sollten, ist es allen bei Sono klar, das dieses Geld nicht von der Community kommen kann. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, das es nicht im Hintergrund bereits eine gewissen Sicherheit für eine Summe X gibt, um den Sion zu produzieren. Warum sollten sonst die ganzen Mitarbeiter bei der Stange bleiben (schon klar, die dritte Gründerin ist weg, da wissen wir aber nicht den Grund!!)? Im Lebenslauf macht es sich nicht wirklich gut wenn man selber an der Pleite eines Unternehmens geschraubt hat...
Aktuell ignorierte Mitglieder: 0
Glücklicher eGolfer

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
as0770 hat geschrieben:
VR46 hat geschrieben: Es wird wirklich geglaubt das ernsthafte Profi Investoren diese 2 bastel Prototypen brauchen damit sie entscheiden Ihr Geld dort zu verbraten? Vor allem wird da gerechnet. Kosten, was ist vorhanden, was kann erzielt werden, was wird der Ertrag werden und wie wird das Produkt im Markt ankommen und welche Stückzahlen wird man absetzen können.
Und da gehört dazu, dass man abschätzt wie viele Käufe es geben wird, die wiederum durch den Prototypen und entsprechender Öffentlichkeitsarbeit wiederum zur Reservierung bewegt werden sollen.
Wie gesagt Investoren brauchen da andere Infos und die sind gegeben. Deswegen gibt es ja keine Investoren.
Ioniq Premium Vfl mit allem. E Cannonball Vizesieger

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
MEB hat geschrieben: Ich sage aus Erfahrung das Investment für den Sono beträgt mindestens 1-2Mrd.
Dann steht halt die Aussage eines Außenstehenden mit Erfahrung gegen die Aussage der Entwickler des Sion. Für mich ist natürlich die Aussage der Entwickler erst mal seriöser als die Aussage von irgendjemand aus dem Internet. Irgendjemand aus dem Internet behauptet auch Bill Gates will uns alle chippen.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man als neu aufgestelltes Unternehmen die Entwicklung effizienter machen kann als der Wasserkopf eines jahrzehntealten Automobilkonzerns. Das sind meine Erfahrungen aus der Unternehmerwelt.

Dir steht es natürlich frei etwas mehr Details zu erzählen, wie sich die 1-2 Mrd zusammensetzen und welche Fahrzeugklasse das betrifft. Vielleicht hast Du das ja schon, ich kann aber nichts finden.
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

ekste
  • Beiträge: 37
  • Registriert: Di 17. Dez 2013, 16:35
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Schon die Spanne 1-2 Milliarden ist hochspekulativ . Ich weis für manche spielt 1Milliaden hin oder her keine Rolle ;) auch wenn ich ein aktueller Autohersteller währe kann ich nicht so grob kalkulieren und deshalb sehe ich diese Zahl als nicht belastbar im Zuge der Sionentwicklungskosten

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@ekste diese Zahlen sind NIEDRIG angesetzt.
Habt ihr euch überhaupt mal mit der Investmentshöhe für eine neue Autoproduktion beschäftigt? Hier scheinen einige zu träumen.

https://www.electrive.net/2020/06/11/we ... plattform/
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag