Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Hifto
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Mi 27. Mai 2020, 21:53
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 20 Mal
read
Genau, und bevor die beiden neuen Fahrzeuge nicht fertig sind ist alles weitere nur unnütze Spekulation.
fahre noch Verbrenner Kleinwagen, 19kwp PV auf Hausdach mit Tesla Speicher, E-Bike 9 Jahre alt mit erstem Akku, Sion-Optimist
Anzeige

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
MEB hat geschrieben: @as0770 rechne doch mal aus wieviel ein Sion kosten muss wenn die Entwicklung und Produktion 1-2 Mrd. kostet.
Ich denke jetzt ist der Groschen gefallen :)
Die Menschen die sich mit dem Thema weitaus mehr beschäftigt haben als wir rechnen aber mit deutlich niedrigeren Entwicklungskosten. Wären es 1-2 Mrd wüsste man das bei Sono, und die Veröffentlichung von falschen Zahlen wäre Betrug und strafrechtlich relevant, und daneben ausgesprochen dämlich, da die Wahrheit irgendwann ans Licht kommt. Daher gehe ich davon aus, dass die Zahlen mit gutem Gewissen erhoben wurden, unvorhergesehene moderate Kostensteigerungen natürlich ausgenommen. Hier irgendwelche Spekulationen anzustellen ist natürlich legitim, aber diese als einzige Wahrheit zu verkaufen ist nicht OK.
Ion-Fahrer seit 2016 hat geschrieben: Investoren bei Sono? Fehlanzeige

Zu den Investoren: Man kann bei einem Crowdfundingprojekt nicht die üblichen Maßstäbe anlegen und es gibt schon tausende Investoren.

Weiter darüber zu spekulieren ob es Interesse von größeren Investoren gibt ist sinnlos,die Verhandlungen werden ja nicht an der Öffentlichkeit ausgetragen. Der Plan von Sono ist zunächst den Prototyp fertig zu stellen, weitere Reservierungen zu akquirieren und dann die Finanzierung einzutüten. Zu Investoren wird es erst 2021 Klarheit geben. Übrigens wird gar nicht so viel Kapital von Investoren benötigt. Schafft man es im nächsten Jahr auf 20.000 Reservierungen zu kommen und Kaufverträge abzuschließen haben diese einen Wert von 530Mio. Damit sollte man auch Banken und Investoren finden können die ggf. Geld vorstrecken.
Brammo Empulse seit 2014.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 839
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: ....... ohne Investoren nich in 2020 geht es nicht weiter......
Laurin Hahn hat gesagt er kommt auf jeden Fall.
https://www.youtube.com/watch?v=4qu0dLUH4xk&t=569s
Entweder hat er Recht, oder er ist ein .........
Ich tendiere zu .........
Stefan
Vom prius, Chevy Volt, Golf gte zu Tesla.
https://ts.la/stefan67126

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@as0770 du wirst lachen unter 1-2 Mrd. ist die Herstellung des Sion mit den angedachten Stückzahlen und dem Verkaufspreis unter 30000€ nicht möglich.
Betrug wäre ein passendes Wort.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
as0770 hat geschrieben: Zu den Investoren: Man kann bei einem Crowdfundingprojekt nicht die üblichen Maßstäbe anlegen und es gibt schon tausende Investoren.
[...]
Übrigens wird gar nicht so viel Kapital von Investoren benötigt. Schafft man es im nächsten Jahr auf 20.000 Reservierungen zu kommen und Kaufverträge abzuschließen haben diese einen Wert von 530Mio. Damit sollte man auch Banken und Investoren finden können die ggf. Geld vorstrecken.
Bitte vergiss bei diesen Überschlagsrechnungen nicht, dass:
1.) die meisten Vorreservierer nur 500€ gezahlt haben und der Durchschnitt pro Auto daher weit unter 5000€ liegen dürfte,
2.) das Geld der Anzahlungen kein "zusätzliches" Geld ist, da das alles später als Rabatt von den Verkaufspreisen abgezogen wird,
3.) die Vorreservierer daher streng genommen auch nicht als Investoren bezeichnet werden können,
4.) es als unwahrscheinlich anzunehmen ist, dass plötzlich im nächsten Jahr ähnlich viele neue Reservierungen dazukommen werden als es in den letzten 4 Jahren kumuliert gab. Vor allem da der Sion mit fortschreitender Zeit immer größere bzw. ähnlichere Konkurrenz auf dem Markt hat.

Ansonsten hast du ja selbst schon gesagt, dass auch du die Erfolgschancen von Sono eher gering bewertest, also eigentlich muss man sich da jetzt nicht darum streiten, ob die Chancen im Prozent- oder Promillebereich sind :lol:
Zuletzt geändert von LordNelson am Mo 19. Okt 2020, 10:48, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@LordNelson der Reservierungspreis hat doch überhaupt nichts mit dem notwendigen Investment von 1-2 Mrd zu tun. Oder habe ich einen Denkfehler?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Das meinte ich ja nur, weil gerade die Diskussion war, direkt oder indirekt von den Reservierungsgeldern die Finanzmittel für die Produktion zu bekommen. Oder hab ich das falsch verstanden?

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

MEB
  • Beiträge: 456
  • Registriert: Do 23. Apr 2020, 08:58
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 46 Mal
read
@LordNelson das ist mir zu hoch. Mit den paar Euro der Vorbesteller läßt sich in keinem Fall eine Produktion aufbauen.
Außnahme wäre das es z.B. 500000 Vorbesteller gibt die jeweils 2000€ anzahlen und so die 1 Mrd. zusammenbringen.
Das dürfte aber mit einem fast unverkäuflichen Van nicht erreichbar sein.

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

nextECar
  • Beiträge: 642
  • Registriert: Di 21. Aug 2018, 09:09
  • Hat sich bedankt: 277 Mal
  • Danke erhalten: 182 Mal
read
as0770 hat geschrieben: ...
Der Plan von Sono ist zunächst den Prototyp fertig zu stellen, weitere Reservierungen zu akquirieren und dann die Finanzierung einzutüten. Zu Investoren wird es erst 2021 Klarheit geben. Übrigens wird gar nicht so viel Kapital von Investoren benötigt. Schafft man es im nächsten Jahr auf 20.000 Reservierungen zu kommen und Kaufverträge abzuschließen haben diese einen Wert von 530Mio. Damit sollte man auch Banken und Investoren finden können die ggf. Geld vorstrecken.
Es hiess bereits Anfang 2018 dass bei 5000 Reservierungen der Sion auf jeden Fall gebaut wird. In 2019 ist das auch bei 10000 erreichten Reservierungen nicht Wahrheit geworden.
Warum soll man der Aussage jetzt vertrauen? Zumal diese (jetzt) ja nicht von Sono stammt. Sono sagt nur dass gebaut wird, aber mir wäre aktuell nicht bekannt dass sie eine weitere Bedingung genannt haben in Bezug auf Reservierer. Das war Ende 2019 der Fall.
e-Up Style Kauf 20/02/20, AB 08/20, Lounge KW02/2021
Letzter Stand: Dealer Arrived / Transportweg - 14.1.2021, Delivery Date: 12.1.2021

Re: Skepsis: Wie steht es um Sono Motors / mit der Serienreife des Sion?

USER_AVATAR
read
Volt hat geschrieben: Laurin Hahn hat gesagt er kommt auf jeden Fall.
Vielleicht hat er ja eine Insiderinformation!
MEB hat geschrieben: @as0770 du wirst lachen unter 1-2 Mrd. ist die Herstellung des Sion mit den angedachten Stückzahlen und dem Verkaufspreis unter 30000€ nicht möglich.
Du hast recht!

Über die Argumentation es kostet 1-2Mrd weil es 1-2Mrd kostet lache ich. Aber vielleicht kannst Du die Zahlen ja noch belegen.
LordNelson hat geschrieben: Ansonsten hast du ja selbst schon gesagt, dass auch du die Erfolgschancen von Sono eher gering bewertest,
Was hab ich? Wo? :shock: :lol:
Brammo Empulse seit 2014.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Sono Motors Sion“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag